More

    Meliá Hotels eröffnen ihre schönsten Dachterrassen

    Nach dem Früh­ling kommt der Som­mer. Höchste Zeit also für ei­nen coo­len Drink un­ter freiem Him­mel. Im­mer gerne mit Blick von ganz oben. Auch die spa­ni­sche Ho­tel­kette Me­liá hat die Sai­son auf ih­ren schöns­ten Dach­ter­ras­sen in Eu­ropa er­öff­net – in Wien ebenso wie in Ma­drid, Lon­don und Leip­zig.

    Meliá Vienna /​​ Wien

    Me­lia Vi­enna /​​ 58th Bar Ter­race (c) Me­liá Ho­tels

    Mit Wiens schnells­tem Lift geht es in 40 Se­kun­den 220 Me­ter in die Höhe – bis zum höchs­ten, von Men­schen­hand ge­schaf­fe­nen Punkt der Stadt. Das 58-stöckige Ho­tel Me­liá Vi­enna – üb­ri­gens das erste nach­hal­tige und „grüne” Ge­bäude in Ös­ter­reich – bie­tet sei­nen Gäs­ten und Be­su­chern mit der „57th Re­stau­rant & Lounge” auf der 57. Etage ne­ben ex­zel­len­ter me­di­ter­ra­ner Kü­che ei­nen au­ßer­or­dent­li­chen Aus­blick auf Wien. Ge­toppt wird er nur noch durch die Ro­of­­top-Bar auf der 58. Etage – mit Ter­rasse für som­mer­li­che Drinks an der fri­schen Luft und DJ-Auf­­­trit­­ten an den Wo­chen­en­den.

    Gran Meliá Palacio de los Duques /​​ Madrid

    Gran Me­liá Pa­la­cio de los Du­ques (c) Me­liá Ho­tels

    Auch auf dem Dach des Gran Me­liá Pa­la­cio de los Du­ques in Ma­drid ist die Cock­­tail-Sai­­son ab so­fort er­öff­net – mit spek­ta­ku­lä­rer Aus­sicht auf den Tea­tro Real und den Kö­nigs­pa­last. Als Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ steht das Haus für groß­zü­gige Gast­lich­keit, eine zeit­ge­nös­­sisch-avan­t­gar­­dis­­ti­­sche Kü­che, be­ein­dru­ckende Ar­chi­tek­tur und Lei­den­schaft für Kunst und spa­ni­sche Kul­tur. Das De­sign wurde in­spi­riert von den Wer­ken des be­rühm­ten Ma­lers Veláz­quez.

    ME London /​​ London

    ME Lon­don /​​ Ra­dio Roof­top Bar (c) Me­liá Ho­tels

    Die viel­fach aus­ge­zeich­nete „Ra­dio Roof­top Bar” des ME Lon­don lockt nicht nur mit her­vor­ra­gen­den Cock­tails, son­dern auch mit ei­nem Pan­ora­ma­blick auf das Lon­don Eye, St. Paul´s Ca­the­dral und die Tower Bridge. Spek­ta­ku­lär ist aber nicht nur die Aus­sicht, son­dern das ganze Ho­tel: Ent­wor­fen vom Star-Ar­chi­­te­k­­ten Nor­man Fos­ter, ist das Flagship-Haus mit sei­nem in­no­va­ti­ven De­sign längst ein Zu­hause für Kos­mo­po­li­ten, Trend­set­ter und Krea­tive ge­wor­den. Höchste Zeit also für ei­nen Drink un­ter freiem Him­mel!

    INNSIDE Leipzig /​​ Leipzig

    INNSIDE Leip­zig (c) Me­liá Ho­tels

    Die beste Aus­sicht Leip­zigs ge­nießt man von der „Bar Ca­bana” auf der Dach­ter­rasse des INNSIDE Leip­zig. Die ein­zige Ro­of­­top-Ter­rasse im his­to­ri­schen Zen­trum der Stadt bie­tet ein sty­li­sches Lounge-Am­­bi­ente mit me­di­ter­ra­nem Flair, ge­müt­li­che Ca­ba­nas und ent­spann­tes Ca­­sual-Di­­ning. Mo­dern in­ter­pre­tierte Snacks, haus­ge­machte Li­mo­na­den, Long­drinks und Cock­tails wer­den hier ser­viert.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.