Lese­zeit: 3 Minuten

Das neue arte Hotel Linz ist eröffnet: Das ehe­ma­lige Spitz Hotel wurde von der pri­vaten öster­rei­chi­schen Ipp Hotels Gruppe über­nommen, an ihr modernes Life­style-Kon­zept ange­passt und neu posi­tio­niert. Damit geht die Expan­sion der Ipp Hotels in eine neue Runde.

Das Spitz Hotel mit seinen 73 Zim­mern und Suiten wurde seit 1985 von der Scherb-Unter­neh­mens­gruppe betrieben und 2007 zum Design­hotel umge­baut, ehe es 2018 von den Ipp Hotels gepachtet wurde. Eigen­tümer bleibt wei­terhin die Familie Scherb.

arte Hotel Linz (c) IPP Hotels /​ Derenko

Wie man es von den arte Hotels gewohnt ist, punktet auch das neue Objekt mit zen­traler Lage und guter öffent­li­cher Anbin­dung: Das Haus befindet sich im Herzen von Linz nahe dem Donau­ufer und dem Donau­radweg sowie unweit der Pöst­ling­berg-Bahn. Die Alt­stadt und das Kul­tur­quar­tier sind ebenso nur wenige Geh­mi­nuten ent­fernt wie das Ars Elec­tro­nica Center und das Lentos Kunst­mu­seum, die dem Hotel auch seine Berech­ti­gung geben.

Kunst ist fester Bestand­teil aller arte Hotels und zieht sich auch durch das neue Hotel in Linz: Alle Zimmer sind mit zeit­ge­nös­si­schen Bil­dern und modernen Möbeln aus­ge­stattet. Auch die Lobby, die Rezep­tion, die Bar und der Früh­stücks­be­reich warten mit Kunst­in­stal­la­tionen auf. Abso­lutes High­light: Jede Etage ist einer Linzer Kunst­ein­rich­tung gewidmet.

arte Hotel Linz (c) IPP Hotels /​ Derenko

Auch die soge­nannten „artists places“ stehen auf dem Pro­gramm. Mehr­mals im Jahr bieten sie regio­nalen, jungen und krea­tiven Talenten und Künst­lern die Mög­lich­keit, ihre Werke einer brei­teren Öffent­lich­keit zu prä­sen­tieren. Das kom­plette Inte­rior-Design wurde in Zusam­men­ar­beit mit Derenko – einem Design- und Pro­jekt­ma­nage­ment­büro für die Hotel­lerie und Gas­tro­nomie – ent­wi­ckelt und umge­setzt. Geführt wird das Haus als Hotel garni mit Abendbar.

Ipp Hotels wurde vor mehr als 20 Jahren von Alex­ander Ipp gegründet und betreibt drei Hotel­li­nien: „Landgut & SPA” mit der Schwarz Alm Zwettl und dem Althof Retz, „Kunst & Life­style” mit den arte Hotels in Krems, Kuf­stein, Wien und Linz sowie „Smart & Budget” mit dem I’m Inn Wie­sel­burg. Im Früh­jahr eröffnet zudem das neue arte Hotel Salz­burg am Haupt­bahnhof. Gemeinsam beschäf­tigen die Häuser 170 Mit­ar­beiter und erwirt­schaften einen Umsatz von rund 19 Mil­lionen Euro pro Jahr.

www.arte-linz.at

arte Hotel Linz (c) IPP Hotels /​ Derenko
arte Hotel Linz (c) IPP Hotels /​ Derenko
arte Hotel Linz (c) IPP Hotels /​ Derenko
arte Hotel Linz (c) IPP Hotels /​ Derenko