arte Hotel Linz (c) IPP Hotels / Derenko

Eröffnung in Linz: Das arte Hotel ersetzt das Spitz Hotel

Das neue arte Ho­tel Linz ist er­öff­net: Das ehe­ma­lige Spitz Ho­tel wurde von der pri­va­ten ös­ter­rei­chi­schen Ipp Ho­tels Gruppe über­nom­men, an ihr mo­der­nes Life­style-Kon­zept an­ge­passt und neu po­si­tio­niert. Da­mit geht die Ex­pan­sion der Ipp Ho­tels in eine neue Runde.

Das Spitz Ho­tel mit sei­nen 73 Zim­mern und Sui­ten wurde seit 1985 von der Scherb-Un­ter­neh­mens­gruppe be­trie­ben und 2007 zum De­sign­ho­tel um­ge­baut, ehe es 2018 von den Ipp Ho­tels ge­pach­tet wurde. Ei­gen­tü­mer bleibt wei­ter­hin die Fa­mi­lie Scherb.

arte Ho­tel Linz (c) IPP Ho­tels /​ De­renko

Wie man es von den arte Ho­tels ge­wohnt ist, punk­tet auch das neue Ob­jekt mit zen­tra­ler Lage und gu­ter öf­fent­li­cher An­bin­dung: Das Haus be­fin­det sich im Her­zen von Linz nahe dem Do­nau­ufer und dem Do­nau­rad­weg so­wie un­weit der Pöst­ling­berg-Bahn. Die Alt­stadt und das Kul­tur­quar­tier sind ebenso nur we­nige Geh­mi­nu­ten ent­fernt wie das Ars Elec­tro­nica Cen­ter und das Lentos Kunst­mu­seum, die dem Ho­tel auch seine Be­rech­ti­gung ge­ben.

Kunst ist fes­ter Be­stand­teil al­ler arte Ho­tels und zieht sich auch durch das neue Ho­tel in Linz: Alle Zim­mer sind mit zeit­ge­nös­si­schen Bil­dern und mo­der­nen Mö­beln aus­ge­stat­tet. Auch die Lobby, die Re­zep­tion, die Bar und der Früh­stücks­be­reich war­ten mit Kunst­in­stal­la­tio­nen auf. Ab­so­lu­tes High­light: Jede Etage ist ei­ner Lin­zer Kunst­ein­rich­tung ge­wid­met.

arte Ho­tel Linz (c) IPP Ho­tels /​ De­renko

Auch die so­ge­nann­ten „ar­tists pla­ces“ ste­hen auf dem Pro­gramm. Mehr­mals im Jahr bie­ten sie re­gio­na­len, jun­gen und krea­ti­ven Ta­len­ten und Künst­lern die Mög­lich­keit, ihre Werke ei­ner brei­te­ren Öf­fent­lich­keit zu prä­sen­tie­ren. Das kom­plette In­te­rior-De­sign wurde in Zu­sam­men­ar­beit mit De­renko – ei­nem De­sign- und Pro­jekt­ma­nage­ment­büro für die Ho­tel­le­rie und Gas­tro­no­mie – ent­wi­ckelt und um­ge­setzt. Ge­führt wird das Haus als Ho­tel garni mit Abend­bar.

Ipp Ho­tels wurde vor mehr als 20 Jah­ren von Alex­an­der Ipp ge­grün­det und be­treibt drei Ho­tel­li­nien: „Land­gut & SPA” mit der Schwarz Alm Zwettl und dem Alt­hof Retz, „Kunst & Life­style” mit den arte Ho­tels in Krems, Kuf­stein, Wien und Linz so­wie „Smart & Bud­get” mit dem I’m Inn Wie­sel­burg. Im Früh­jahr er­öff­net zu­dem das neue arte Ho­tel Salz­burg am Haupt­bahn­hof. Ge­mein­sam be­schäf­ti­gen die Häu­ser 170 Mit­ar­bei­ter und er­wirt­schaf­ten ei­nen Um­satz von rund 19 Mil­lio­nen Euro pro Jahr.

www.arte-linz.at

arte Ho­tel Linz (c) IPP Ho­tels /​ De­renko
arte Ho­tel Linz (c) IPP Ho­tels /​ De­renko
arte Ho­tel Linz (c) IPP Ho­tels /​ De­renko
arte Ho­tel Linz (c) IPP Ho­tels /​ De­renko