The Abu Dhabi EDITION (c) Marriott International

Abu Dhabi: EDITION Hotels feiern ihr Debüt im Mittleren Osten

Mi­ami, New York, Lon­don, Bar­ce­lona und Shang­hai ha­ben die EDITION Ho­tels be­reits er­obert. Mit der Er­öff­nung des Abu Dhabi EDITION ist das weg­wei­sende Ho­tel­kon­zept, das der Vi­sio­när Ian Schrager ge­mein­sam mit Mar­riott In­ter­na­tio­nal ent­wi­ckelt hat, nun seit Ende No­vem­ber auch im Mitt­le­ren Os­ten ver­tre­ten.

Das neue Ho­tel-Ju­wel mit sei­nen 198 Zim­mern und Sui­ten so­wie 57 ex­klu­si­ven Re­si­den­zen liegt auf der Halb­in­sel Al Ba­teen und bie­tet ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf den azur­blauen Ara­bi­schen Golf und den um­lie­gen­den Yacht­ha­fen – nur 20 Mi­nu­ten vom Lou­vre Abu Dhabi und den Strän­den von Saa­di­yat und nur 35 Mi­nu­ten von Yas Is­land ent­fernt.

The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Pas­send zur Um­ge­bung, soll die Ar­chi­tek­tur des Ge­bäu­des an die Se­gel der tra­di­tio­nel­len Dhows er­in­nern, für die diese Re­gion einst be­rühmt war. In der weit­läu­fi­gen Lobby sind die Wände mit Blatt­gold ver­ziert und wer­den sanft mit zar­tem Licht um­spült. Eine ge­müt­li­che Bar ist hier ebenso zu fin­den wie der un­ver­wech­sel­bare gol­dene EDI­TION-Bil­lard­tisch.

Das ku­li­na­ri­sche Kon­zept für die drei Re­stau­rants des Hau­ses stammt von Tom Ai­k­ens – be­kannt als jüngs­ter Koch, der je­mals mit zwei Mi­che­lin-Ster­nen aus­ge­zeich­net wurde. Das di­rekt ne­ben der Lobby ge­le­gene Life­style-Re­stau­rant „Mar­ket at EDITION“ ist da­bei für das Früh­stück so­wie für das Mit­tag- und Abend­essen ge­öff­net und ver­fügt über eine be­pflanzte Ter­rasse.

„Mar­ket at EDITION“ /​ The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Das „Alba Ter­race“ lädt mit ei­ner Reihe in­ti­mer Sitz­be­rei­che un­ter Pa­vil­lons oder ne­ben dem Pool dazu ein, eine me­di­ter­rane Kü­che, den bes­ten Kaf­fee aus der Re­gion und vom Mit­tel­meer in­spi­rierte Cock­tails zu ge­nie­ßen, wäh­rend im New-Age-Steak­haus „Oak Room“ au­then­ti­sche bri­ti­sche Ge­richte mit ei­ner ro­bus­ten Wein­aus­wahl ser­viert wer­den.

Für den Aus­klang des Ta­ges emp­fiehlt sich die „Li­brary Bar“ mit erst­klas­si­gen Bar-Snacks und Live-Mu­sik. Als ge­sell­schaft­li­cher Treff­punkt für Gäste und Ein­hei­mi­sche ist schließ­lich das drei­stö­ckige „ANNEX“ ge­dacht. Eine Dach­gar­ten-Bar, in der pe­rua­nisch in­spi­rierte Ge­richte war­ten, steht hier ebenso be­reit wie eine ex­pe­ri­men­telle Cock­tail­bar mit Live-DJs.

„Oak Room“ /​ The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Die Zim­mer und Sui­ten sind in neu­tra­len Far­ben ge­hal­ten und wer­den von fan­tas­ti­schen Dü­nen-Bil­dern des Fo­to­gra­fen Brett Weston ge­schmückt. Die grauen Fuß­bö­den aus Ei­che sind von lo­ka­len Korb­flecht­tech­ni­ken in­spi­riert, wäh­rend Holz­ver­klei­dun­gen die Wände schmü­cken. Die Ba­de­zim­mer sind mit wei­ßem Mar­mor und an­ti­ken Ele­men­ten aus Bronze ge­stal­tet. Die Bal­kone bie­ten ei­nen schö­nen Blick auf den Yacht­ha­fen, der sich in ele­gan­ten Gar­ten­mö­beln von Gan­dia Blasco ge­nie­ßen lässt.

Die bei­den Pent­häu­ser sind in je­nem Teil des Ho­tels un­ter­ge­bracht, der an den Bug ei­nes über das Was­ser ra­gen­den Boo­tes er­in­nert, und bie­ten da­her auf zwei Sei­ten ei­nen Pan­ora­ma­blick auf das Was­ser. Ne­ben gro­ßen Bal­ko­nen ver­fü­gen sie über ein Schlaf­zim­mer mit Bad, ein Wohn­zim­mer und ei­nen Ess­be­reich. Spe­zi­elle Park­plätze in der Tief­ga­rage sind über ei­nen pri­va­ten Auf­zug er­reich­bar. Die Pent­house-Gäste ha­ben au­ßer­dem Zu­gang zum pri­va­ten Spei­se­saal des „Mar­ket at EDITION“.

Lobby /​ The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Die bis zu 92 Qua­drat­me­ter gro­ßen Re­si­den­zen sind ideal für län­gere Auf­ent­halte. Sie be­fin­den sich in ei­nem se­pa­ra­ten, sechs­stö­cki­gen Ge­bäude mit ei­ge­ner Lobby, das über die „Sky Bridge“ mit dem Ho­tel ver­bun­den ist, und sind mit ei­nem Wohn­be­reich, ei­ner Kü­che und ei­nem se­pa­ra­ten Schlaf­zim­mer aus­ge­stat­tet. Auch grö­ßere Apart­ments mit zwei und drei Schlaf­zim­mern sind buch­bar.

Das EDITION Spa ver­bin­det lo­kale Heil­prak­ti­ken mit Be­hand­lun­gen und Well­ness-Pro­gram­men aus der gan­zen Welt. Da­für ste­hen se­pa­rate Be­rei­che für Män­ner und Frauen be­reit, die aus je­weils sie­ben Be­hand­lungs­räu­men und ei­nem Ha­mam be­stehen. Der Frau­en­be­reich be­her­bergt ei­nen Schön­heits­sa­lon und eine Ent­span­nungs­lounge, wäh­rend im Her­ren­be­reich ein Bar­ber­shop war­tet.

Nicht zu­letzt gibt es auch eine Be­hand­lungs­suite für Paare. Für Fit­ness­be­geis­terte bie­tet das Abu Dhabi EDITION zwei Fit­ness­stu­dios mit Frei­han­teln, Yo­ga­mat­ten, Übungs­bäl­len und erst­klas­si­gen Car­dio­ge­rä­ten. Das An­we­sen ver­fügt auch über zwei weiß ge­flieste Pools – ei­nen im Haupt­ho­tel und ei­nen in den pri­va­ten Re­si­den­zen. Die Zim­mer­preise be­gin­nen bei 750 Dir­ham mit Früh­stück – um­ge­rech­net ca. 180 Euro.

www.editionhotels.com

The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Abu Dhabi EDITION (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal