Die Luxus-Hotel­marke St. Regis hat ihr erstes Haus in Kanada eröffnet: Das neue St. Regis Toronto erhebt sich 65 Stock­werke hoch über die Sky­line der Metro­pole und ver­fügt über 134 Zimmer und 124 Suiten. Damit ist es das Luxus­hotel mit den meisten Suiten in ganz Kanada.

Die zen­trale Lage zwi­schen den Unter­hal­tungs- und Finanz­vier­teln ist ideal für die Erkun­dung der Stadt: Viele Ein­kaufs­mög­lich­keiten und Sehens­wür­dig­keiten sind nur wenige Geh­mi­nuten ent­fernt – wie etwa der CN Tower, die Union Sta­tion, die Sco­tia­bank Arena und das Saks Fifth Avenue.

St. Regis Toronto (c) Mar­riott Inter­na­tional

Das Herz­stück des Hotel bildet die „Astor Lounge“ in der Lobby. Im Wohn­zimmer-Stil gestaltet, dient sie an den Wochen­enden als Kulisse für den After­noon Tea und täg­lich um 17 Uhr für das tra­di­tio­nelle Ritual des Cham­pa­gner-Säbelns, das in keinem St. Regis fehlen darf.

Im Restau­rant „LOUIX LOUIS“ im 31. Stock ser­viert Chef­koch Guil­laume Robin zeit­ge­nös­si­sche ame­ri­ka­ni­sche Küche, die von fran­zö­si­schen Zube­rei­tungs­tech­niken beein­flusst ist. Das Design der gleich­na­migen Bar, die sich über zwei Etagen erstreckt, wurde von den berühmten Cock­tail­bars in New York und Paris inspi­riert.

Caro­line Astor Suite /​ St. Regis Toronto (c) Mar­riott Inter­na­tional

Für pri­vate Fei­er­lich­keiten stehen ein Loft im Ober­ge­schoss und ein geheimer Garten mit Blick auf die Sky­line Torontos und den Lake Ontario bereit. Unbe­dingt pro­bieren sollte man den Cock­tail „Rouge 140“: Die lokale Ver­sion des klas­si­schen „Bloody Mary“ von St. Regis wür­digt das mul­ti­kul­tu­relle Toronto mit Aromen wie Soja, im Ofen gebra­tenem rotem Pfeffer, Toma­ten­saft, Chili und einer spe­zi­ellen Mischung aus ver­schie­denen Gewürzen.

Das Spa des St. Regis Toronto befindet sich in der 31. und 32. Etage und bietet unter anderem ein Fit­ness-Center mit einem Yoga- und Pilates-Studio sowie einen Infi­nity Pool mit Salz­wasser und schönem Pan­ora­ma­blick auf Toronto. Der ein­zig­ar­tige St. Regis Butler Ser­vice steht rund um die Uhr bereit und soll es dem Gast ermög­li­chen, den Auf­ent­halt ganz nach seinem Geschmack und seinen Vor­lieben anzu­passen.

Die fle­xi­blen Mee­ting- und Even­träum­lich­keiten im 30. Stock ermög­li­chen ein­zig­ar­tige Blicke auf die Stadt – ergänzt durch den St. Regis und den Astor Ball­saal in der 9. und 10. Etage, die auf Wunsch über eine große Treppe mit­ein­ander ver­bunden werden können.

www.marriott.com

Caro­line Astor Suite /​ St. Regis Toronto (c) Mar­riott Inter­na­tional
John Jacob Astor Suite /​ St. Regis Toronto (c) Mar­riott Inter­na­tional
John Jacob Astor Suite /​ St. Regis Toronto (c) Mar­riott Inter­na­tional
John Jacob Astor Suite /​ St. Regis Toronto (c) Mar­riott Inter­na­tional
Indoor Pool /​ St. Regis Toronto (c) Mar­riott Inter­na­tional