Hotel Maison Astor Paris (c) Maximilien Photography

Maison Astor Paris: Eine Legende wird Mitglied der Curio Collection

Das be­rühmte Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris er­gänzt ab so­fort das Port­fo­lio der ex­klu­si­ven Cu­rio Collec­tion by Hil­ton – ei­ner Kol­lek­tion von mehr als 50 ein­zig­ar­ti­gen Ho­tels und Re­sorts für Gäste, die auf der Su­che nach un­ge­wöhn­li­chen lo­ka­len Er­leb­nis­sen sind.

Das Haus hat eine lange Tra­di­tion mit Wur­zeln, die bis in die USA zu­rück­rei­chen: John Ja­cob As­tor IV – ein Mit­glied der be­kann­ten As­tor-Fa­mi­lie aus New York – ließ sich 1907 mit sei­ner Frau in Pa­ris nie­der und er­öff­net hier das Ho­tel Mai­son As­tor.

Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris (c) Ma­xi­mi­lien Pho­to­gra­phy

Nur we­nige Jahre spä­ter fand das Glück des jun­gen Paa­res je­doch ein dra­ma­ti­sches Ende, als beide auf der sin­ken­den RMS Ti­ta­nic ihr Le­ben ver­lo­ren. Das Ver­mächt­nis des New Yor­ker Paa­res spie­gelt sich den­noch bis heute in den iko­ni­schen Räum­lich­kei­ten wi­der, die so­eben vom Pa­ri­ser Stu­dio Marc Her­trich & Ni­co­las Ad­net (MHNA) neu ad­ap­tiert wur­den.

Die 131 mo­der­ni­sier­ten Zim­mer und Sui­ten er­in­nern mit ih­ren gro­ßen Fens­tern, schö­nen fran­zö­si­schen Bal­ko­nen und ho­hen De­cken an klas­si­sche Pa­ri­ser Woh­nun­gen. Alle punk­ten mit kos­ten­lo­sem WLAN, ei­nem Ar­beits­be­reich und ei­ner Nes­presso-Ma­schine. Die teil­weise zwei­ge­schos­si­gen Sui­ten bie­ten zu­sätz­li­che Ex­tras wie ei­nen de­ko­ra­ti­ven Ka­min und eine Ter­rasse – ei­nige so­gar auf dem Dach.

Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris (c) Ma­xi­mi­lien Pho­to­gra­phy

Das Gour­met-Re­stau­rant „Salle à Man­ger“ bie­tet eine ku­li­na­ri­sche Kreu­zung der Me­tro­po­len Pa­ris und New York City. Un­ter ei­nem glä­ser­nen Dach er­war­ten den Gast köst­li­che fran­zö­si­sche Ge­richte aus lo­ka­len Zu­ta­ten. An der Bar wer­den per­so­na­li­sierte Cock­tails ser­viert. Zu­dem ver­fügt das Ho­tel über ei­nen Con­cierge-Ser­vice und ein rund um die Uhr ge­öff­ne­tes Fit­ness­cen­ter.

Das Ho­tel Mai­son As­tor liegt im Her­zen des ach­ten Be­zirks – nur we­nige Schritte von den be­kann­ten Haute-Cou­ture-Bou­ti­quen ent­fernt. Auch der Eif­fel­turm be­fin­det sich in un­mit­tel­ba­rer Nähe. Da­bei bie­tet sich das Haus durch seine Lage in ei­ner ru­hi­gen Straße zwi­schen der Gar­nier Oper und den Champs-Ely­sées als Zu­fluchts­ort in­mit­ten des ge­schäf­ti­gen Pa­ri­ser Stadt­zen­trums an. Nä­here In­for­ma­tio­nen sind auf www.maisonastorparis.com zu fin­den.

Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris (c) Ma­xi­mi­lien Pho­to­gra­phy
Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris (c) Ma­xi­mi­lien Pho­to­gra­phy
Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris (c) Ma­xi­mi­lien Pho­to­gra­phy
Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris (c) Ma­xi­mi­lien Pho­to­gra­phy
Ho­tel Mai­son As­tor Pa­ris (c) Ma­xi­mi­lien Pho­to­gra­phy