More
    22. Juli 2019

    Dubai: Wiedereröffnung des Address Downtown nach 30 Monaten

    Nach einem ver­hee­renden Groß­brand am letzten Tag des Jahres 2015 blieb das berühmte Address Down­town zwei­ein­halb Jahre lang geschlossen. Nun hat das iko­ni­sche Luxus­hotel nahe dem Burj Kha­lifa im modernen Herzen von Dubai nach umfang­rei­chen Reno­vie­rungen wieder seine Pforten geöffnet.

    Die spek­ta­ku­lären Bilder des bren­nenden Wol­ken­krat­zers, der immerhin eine Höhe von 302 Metern erreicht, gingen damals rund um die Welt. Das Feuer war wenige Stunden vor dem Neu­jahrs­feu­er­werk im 20. Stock des 63-stö­­ckigen Hotels aus­ge­bro­chen und hatte sich rasch aus­ge­breitet. Zum Glück gab es keine Toten und auch nur 16 Ver­letzte – aber die Schäden waren offenbar so massiv, dass die Reno­vie­rung fast so viel Zeit in Anspruch nahm wie einst die Errich­tung des Gebäudes.

    Address Down­town /​​ Dubai (c) Emaar

    Die Emaar Hos­pi­ta­lity Group als Eigen­tümer hat diese Zeit aller­dings genutzt, um ihr Flag­g­­schiff-Hotel gleich neu zu erfinden – mit mehr Zim­mern und Suiten, einem Spa at Address Down­town, neuen Restau­rant-Kon­zepten und einem brand­neuen Innen­de­sign.

    Address Down­town /​​ Dubai (c) Emaar

    Address Down­town /​​ Dubai (c) Emaar

    Neben einer groß­zü­gigen Raum­ge­stal­tung und einem erle­senen Design warten die nun 220 (statt bisher 196) Zimmer und Suiten mit schnellem WLAN, inter­ak­tiven TV-Geräten, einer Raum­au­to­ma­ti­sie­rung und ver­schie­denen Unter­hal­tungs­schnitt­stellen auf. Zur Wahl stehen dabei 16 Zimmer-Kate­go­­rien.

    Address Down­town /​​ Dubai (c) Emaar

    Address Down­town /​​ Dubai (c) Emaar

    Bereits seit Anfang 2017 geöffnet ist das „Restau­rant at Address Down­town“, das im Stil eines avant­gar­dis­ti­schen fran­zö­si­schen Apart­ments gestaltet wurde. Ansonsten können die Gäste der­zeit nur im „Katana“ speisen, wo eine Küche im Roba­­ta­yaki-Stil ser­viert wird. Mit dem ame­ri­ka­ni­schen Steak­haus „STK“ und dem „Gal­liard“ mit tür­ki­schen Aromen und erfin­dungs­rei­cher fran­zö­si­scher und spa­ni­scher Küche werden aber schon in den nächsten Wochen zwei wei­tere Restau­rants auf­sperren.

    Address Down­town /​​ Dubai (c) Emaar

    Address Down­town /​​ Dubai (c) Emaar

    Die Ultra-Luxus-Lounge „Neos“ mit ihrem herr­li­chen Blick über Down­town Dubai auf der 63. Etage und das Al-Fresco-Lokal „Zeta“ sollen eben­falls in Kürze eröffnen. Dazu kommen noch die „Cigar Lounge“ und die „Club Lounge“, in der inter­na­tio­nale Küche und Getränke exklusiv für Gäste der Club-Suites und ‑Zimmer ange­boten werden. Buchungen sind auf www.addresshotels.com mög­lich.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.