Herbst ist Kür­bis­ern­te­zeit in der süd­stei­ri­schen Region Sulmtal Sausal. Eigent­lich bekannt für die her­vor­ra­genden Weine, gedeihen am süd­lichsten Zipfel Öster­reichs auch die Kür­bisse beson­ders gut – und das wissen auch immer mehr Urlauber zu schätzen. 

Dass aus der Stei­er­mark das viel­ge­prie­sene Kür­bis­kernöl stammt, ist kein Geheimnis – was die Steirer aus den orangen Köpfen sonst noch alles pro­du­zieren, wissen aber nur wenige. Vom kräf­tigen Kür­bis­essig bis zum feinen Kür­bis­mousse finden Expe­ri­men­tier­freu­dige bei pfif­figen Pro­du­zenten und krea­tiven Köchen so manche Über­ra­schung.

Kür­bis­mousse als köst­li­ches süd­stei­ri­sches Des­sert (c) Weinhof Kappel

Wer möchte, kann sich im Herbst aus­schließ­lich von der gesunden Frucht ernähren: Vom vege­ta­ri­schen Kür­bis­kern­salat in den Buschen­schanken bis zum feinen Hauben-Menü wird von Sep­tember bis Ende Oktober alles rund um den Kürbis geboten.

Im Vier-Sterne-Hotel der Familie Kappel in Kitzeck wird zum Aus­klang des Som­mers nach einer Schwimm­runde im Meer­was­ser­pool sogar selbst­ge­machtes Kür­bis­mousse ser­viert. Um Land und Leute kennen zu lernen, lohnt es sich aber, neben den Spit­zen­re­stau­rants auch Buschen­schanken und Win­zer­be­triebe zu besu­chen. Die kuli­na­ri­schen Ange­bote sind hier außer­ge­wöhn­lich und stets typisch stei­risch.

Kür­bis­putzen im Sausal (c) Stei­er­mark Tou­rismus /​ Harry Schiffer

In zwei fami­li­en­geführten Unter­nehmen der Region mahlen die Mühlen noch immer. Im Tra­di­ti­ons­be­trieb Hart­lieb fließt Jahr für Jahr nicht nur bestes Kür­bis­kernöl – im Museum können sich Inter­es­sierte auch über die Ölver­ar­bei­tung damals und heute infor­mieren und im Ver­kaufs­laden eine breite Aus­wahl an ver­schie­densten Ölen erwerben. Spek­ta­kulär ist auch die Ver­ar­bei­tung in der Ölmühle Kremsner, die von einem kleinen Was­ser­kraft­werk betrieben wird.

Auf der Fahrt durch die fein raus­ge­putzten Dörfer bieten zudem viele kleine Pro­du­zenten bestes, selbst­pro­du­ziertes Öl zum Ver­kauf an. Chris­tine und Ger­hard Waltl sind wie­derum „die“ Essig­ma­cher der Region: Von der Gurke bis zum Kürbis wird am Waltl:hof sämt­li­ches Gemüse zu feinstem, natur­be­las­senem Essig ver­ar­beitet.

Tipps rund um den Kürbis:

- Hotel Das Kappel /​ Kitzeck: www.wein-wellness-hotel.at
– Kir­chen­wirt Heber (1 Haube) /​ Kitzeck: www.kirchenwirt-heber.at
– Weingut & Buschen­schank Schatz /​ Groß­klein: www.weingut-schatz.at
– Weingut & Buschen­schank Rack /​ Heim­schuh: www.buschenschank-rack.at
– Weingut & Buschen­schank Koller /​ Kitzeck: www.weingut-koller.at
– Ölmühle Hart­lieb /​ Heim­schuh: www.hartlieb.at
– Ölmühle Kremsner /​ Groß­klein: www.oelmuehle-kremsner.com

Infos: TV Sulmtal Sausal – Weinland.Südsteiermark, www.sulmtal-sausal.at