ÖSTERREICHSteiermark

Südsteiermark: Wie das Sausal die Kürbisernte feiert

Herbst ist Kür­bis­ern­te­zeit in der süd­stei­ri­schen Re­gion Sulm­tal Sau­sal. Ei­gent­lich be­kannt für die her­vor­ra­gen­den Weine, ge­dei­hen am süd­lichs­ten Zip­fel Ös­ter­reichs auch die Kür­bisse be­son­ders gut – und das wis­sen auch im­mer mehr Ur­lau­ber zu schät­zen. 

Dass aus der Stei­er­mark das viel­ge­prie­sene Kür­bis­kernöl stammt, ist kein Ge­heim­nis – was die Stei­rer aus den oran­gen Köp­fen sonst noch al­les pro­du­zie­ren, wis­sen aber nur we­nige. Vom kräf­ti­gen Kür­bis­essig bis zum fei­nen Kür­bis­mousse fin­den Ex­pe­ri­men­tier­freu­dige bei pfif­fi­gen Pro­du­zen­ten und krea­ti­ven Kö­chen so man­che Über­ra­schung.

Kür­bis­mousse als köst­li­ches süd­stei­ri­sches Des­sert (c) Wein­hof Kap­pel

Wer möchte, kann sich im Herbst aus­schließ­lich von der ge­sun­den Frucht er­näh­ren: Vom ve­ge­ta­ri­schen Kür­bis­kern­sa­lat in den Bu­schen­schan­ken bis zum fei­nen Hau­ben-Menü wird von Sep­tem­ber bis Ende Ok­to­ber al­les rund um den Kür­bis ge­bo­ten.

Im Vier-Sterne-Ho­tel der Fa­mi­lie Kap­pel in Kitz­eck wird zum Aus­klang des Som­mers nach ei­ner Schwimm­runde im Meer­was­ser­pool so­gar selbst­ge­mach­tes Kür­bis­mousse ser­viert. Um Land und Leute ken­nen zu ler­nen, lohnt es sich aber, ne­ben den Spit­zen­re­stau­rants auch Bu­schen­schan­ken und Win­zer­be­triebe zu be­su­chen. Die ku­li­na­ri­schen An­ge­bote sind hier au­ßer­ge­wöhn­lich und stets ty­pisch stei­risch.

Kür­bis­put­zen im Sau­sal (c) Stei­er­mark Tou­ris­mus /​ Harry Schif­fer

In zwei fa­mi­li­en­geführ­ten Un­ter­neh­men der Re­gion mah­len die Müh­len noch im­mer. Im Tra­di­ti­ons­be­trieb Hart­lieb fließt Jahr für Jahr nicht nur bes­tes Kür­bis­kernöl – im Mu­seum kön­nen sich In­ter­es­sierte auch über die Öl­ver­ar­bei­tung da­mals und heute in­for­mie­ren und im Ver­kaufs­la­den eine breite Aus­wahl an ver­schie­dens­ten Ölen er­wer­ben. Spek­ta­ku­lär ist auch die Ver­ar­bei­tung in der Öl­mühle Krems­ner, die von ei­nem klei­nen Was­ser­kraft­werk be­trie­ben wird.

Auf der Fahrt durch die fein raus­ge­putz­ten Dör­fer bie­ten zu­dem viele kleine Pro­du­zen­ten bes­tes, selbst­pro­du­zier­tes Öl zum Ver­kauf an. Chris­tine und Ger­hard Waltl sind wie­derum „die“ Es­sig­ma­cher der Re­gion: Von der Gurke bis zum Kür­bis wird am Waltl:hof sämt­li­ches Ge­müse zu feins­tem, na­tur­be­las­se­nem Es­sig ver­ar­bei­tet.

Tipps rund um den Kür­bis:

- Ho­tel Das Kap­pel /​ Kitz­eck: www.wein-wellness-hotel.at
– Kir­chen­wirt He­ber (1 Haube) /​ Kitz­eck: www.kirchenwirt-heber.at
– Wein­gut & Bu­schen­schank Schatz /​ Groß­klein: www.weingut-schatz.at
– Wein­gut & Bu­schen­schank Rack /​ Heim­schuh: www.buschenschank-rack.at
– Wein­gut & Bu­schen­schank Kol­ler /​ Kitz­eck: www.weingut-koller.at
– Öl­mühle Hart­lieb /​ Heim­schuh: www.hartlieb.at
– Öl­mühle Krems­ner /​ Groß­klein: www.oelmuehle-kremsner.com

In­fos: TV Sulm­tal Sau­sal – Weinland.Südsteiermark, www.sulmtal-sausal.at

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"