More

    Vielfalt und Schönheit: Florida in fünf beispielhaften Bildern

    Der Rö­mer Quin­tus Cor­ni­fi­cius schrieb be­reits vor Christi Ge­burt: „Ein Bild ist ein Ge­dicht ohne Worte“. Ganz nach sei­nem Ge­schmack las­sen sich die Vor­züge von Flo­rida nicht nur in Wor­ten be­schrei­ben, son­dern ganz ein­fach auch bei­spiel­haft in fünf Bil­dern.

    Amelia Island

    Ame­lia Is­land (c) Vi­sit Flo­rida /​​ Pe­ter W. Cross & Pa­trick Far­rell

    Kein Ort in Flo­rida ist wei­ter als 90 Ki­lo­me­ter vom nächs­ten Strand ent­fernt. Da­bei ist der Sand im Wes­ten ganz an­ders als hier im äu­ßers­ten Nord­os­ten in Ame­lia Is­land. Gut, dass die bei­den Küs­ten stel­len­weise nur knapp zwei Au­to­stun­den von­ein­an­der tren­nen und die Ur­lau­ber so den Son­nen­auf­gang am At­lan­tik und den Son­nen­un­ter­gang über dem Golf von Me­xiko be­quem am sel­ben Tag be­stau­nen kön­nen.

    Coral Reef State Park

    John Pen­ne­kamp Co­ral Reef State Park (c) Flo­rida Keys News Bu­reau /​​ Ste­phen Frink

    Ein paar Me­ter wei­ter in das kühle Nass und es of­fen­ba­ren sich die bes­ten Tauch­ge­biete Nord­ame­ri­kas. In Pen­sa­cola kön­nen er­fah­rene Pro­fis bei­spiels­weise die Ge­heim­nisse ei­nes ge­sun­ke­nen Flug­zeug­trä­gers er­kun­den – und ganz im Sü­den am Ko­ral­len­riff der Flo­rida Keys hal­ten auch un­er­fah­rene Tau­cher Händ­chen mit Je­sus im John Pen­ne­kamp Co­ral Reef State Park.

    Kennedy Space Center

    Ken­nedy Space Cen­ter (c) Vi­sit Flo­rida /​​ Pa­trick Far­rell & Pe­ter W. Cross

    Doch nicht nur am und un­ter dem Was­ser – auch weit über das Was­ser hat Flo­rida ei­ni­ges zu bie­ten. Da­bei geht es un­ter Ga­ran­tie nir­gends so hoch hin­aus wie im Ken­nedy Space Cen­ter in der Nähe von Or­lando. Hier fin­den noch heute über 30 Ra­ke­ten­starts jähr­lich statt – auch wenn das le­gen­däre Space Shut­tle der At­lan­tis längst für Be­su­cher zu­gäng­lich im Mu­seum aus­ge­stellt ist. Üb­ri­gens ohne nach der letz­ten Lan­dung noch­mal ge­rei­nigt wor­den zu sein…

    Golf in Daytona

    Golf in Day­tona Be­ach (c) Vi­sit Flo­rida

    Tau­chen, Sur­fen, Se­geln, Ten­nis, Foot­ball: In Flo­rida gibt es für keine Sport­art eine Sai­son, da dank der mehr als 330 Son­nen­tage al­les über das ganze Jahr hin­weg prak­ti­ziert wer­den kann. Be­son­ders be­kannt ist der Sunshine State als Pa­ra­dies für Gol­fer. So sind hier nicht nur das THE PLAYERS Cham­pi­ons­hip so­wie die World Golf Hall of Fame in St. Au­gus­tine zu Hause, son­dern auch nicht we­ni­ger als 1.400 Golf­plätze ins­ge­samt – wie die­ser in Day­tona an der Ost­küste.

    Everglades

    Ever­gla­des (c) Vi­sit Flo­rida

    Ab­seits der Me­tro­po­len Miami und Or­lando hält Flo­rida zwi­schen den Höh­len in Ma­ri­anna ganz im Nor­den und den Ever­gla­des im Sü­den un­zäh­lige Na­tur­wun­der be­reit. Als ein­zi­ges sub­tro­pi­sches Na­tur­schutz­ge­biet in ganz Nord­ame­rika wurde der Ever­gla­des Na­tio­nal­park be­reits im Jahr 1979 von der UNESCO zum Welt­na­tur­erbe er­klärt. Die In­dia­ner nann­ten das rie­sige Feucht­ge­biet „Pa-hay-okee“ – „Fluss aus Gras“. Tat­säch­lich sind die Ever­gla­des kein Sumpf, son­dern ein träge flie­ßen­der Fluss, des­sen Strö­mung man mit blo­ßem Auge kaum wahr­nimmt.

    LETZTE ARTIKEL

    Tourismus-Boom: Das sind die meistbesuchten Städte der Welt

    Eu­ro­mo­ni­tor In­ter­na­tio­nal hat die 100 meist­be­such­ten Städte 2018 er­mit­telt. Asien do­mi­niert da­bei mit 43 Me­tro­po­len. Den­noch dürfte die Num­mer 1 nicht we­nige über­ra­schen…

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    SCHON GELESEN?

    Bitte lächeln: 10 Hotels für die perfekte Instagram-Story

    40 Pro­zent der Rei­sen­den im Al­ter von 18 bis 33 Jah­ren wäh­len ihr Ho­tel nach der „In­sta­gramma­bi­lity” aus. Das heißt: Lage, Aus­stat­tung und Ser­vice sind wich­tig – ent­schei­dend sind aber die In­sta­gram-Schnapp­schüsse.

    Für Verliebte: Fünf Inseln in Herzform rund um den Globus

    Für die Su­che nach dem pas­sen­den Ort für die nächste Lie­bes­er­klä­rung oder für den ro­man­ti­schen Au­gen­blick zu zweit prä­sen­tiert das On­line-Por­tal weg.de fünf In­seln in Herz­form, die nicht nur Ver­liebte be­geis­tern.

    Worldhotels: Zehn Suiten und Villen – perfekt für Instagram

    Ho­tels müs­sen heute fo­to­gen sein, denn die Gäste möch­ten Fo­tos pos­ten, die be­ein­dru­cken. World­Ho­tels hat zehn Sui­ten und Vil­len zu­sam­men­ge­stellt, die diese Er­war­tung voll und ganz er­fül­len.

    Blau mit Aussicht: Acht besonders schöne Pools rund um die Welt

    Im­mer mehr Ho­tels und Fe­ri­en­vil­len set­zen dem Ur­laub mit wun­der­schö­nen Pools das Sah­ne­häub­chen auf. Wir ha­ben acht Bei­spiele ge­fun­den – auch wenn sich ei­nige da­von wohl nicht je­der leis­ten kann…

    Schienenglück: Die zehn schönsten Zugstrecken der Welt

    Ob lu­xu­riös oder ganz ein­fach: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die zehn fas­zi­nie­rends­ten Zug­rou­ten welt­weit vor, bei de­nen nicht das schnelle An­kom­men, son­dern die Stre­cke an sich im Vor­der­grund steht.

    Schräg, schaurig, schön: Kuriose Museen rund um den Globus

    In wie vie­len ver­schie­de­nen Ge­stal­ten kann der Teu­fel ei­gent­lich er­schei­nen? Ge­hö­ren See­mons­ter tat­säch­lich ins Mu­seum? Und wer kommt ei­gent­lich auf die Idee, dem Ham­mer ein ei­ge­nes Mu­seum zu wid­men?