More

    Echte Geheimtipps: Reise zu den schönsten Ecken Nordirlands

    Nord­ir­land ist le­ben­dige Ge­schichte und auf­re­gende Land­schaf­ten – und je­den­falls viel zu schön, um noch im­mer ein Ge­heim­tipp zu sein. Der Nor­d­eu­ropa-Spe­zia­­list TUI Wol­ters führt auf ei­ner neun­tä­gi­gen Au­to­reise zu den wich­tigs­ten High­lights.

    Das ur­sprüng­li­che Nord­ir­land ent­de­cken die Ur­lau­ber zum Bei­spiel bei ei­ner Wan­de­rung auf dem Klip­pen­pfad „The Gob­bins“ di­rekt an der „Cau­se­way Co­as­tal Route“. Die­ser Pfad ent­lang der Ba­salt­klip­pen wurde vor mehr als 100 Jah­ren ge­baut und ist au­ßer­dem die Hei­mat von Nord­ir­lands ein­zi­ger Pa­pa­gei­en­tau­cher­ko­lo­nie auf dem Fest­land.

    The Gob­bins /​​ Nord­ir­land (c) Tou­rism Ire­land

    Tief hinab geht es wie­derum bei ei­nem Be­such der be­ein­dru­cken­den Marble Arch Ca­ves. Das gut 11,5 Ki­lo­me­ter lange Höh­len­sys­tem mit un­ter­ir­di­schen Flüs­sen und Was­ser­fäl­len ge­hört zu Ir­lands Na­tur­denk­mä­lern und kann mit dem Boot er­kun­det wer­den.

    Der als Ge­heim­tipp ge­han­delte Nor­den ist vie­len be­kannt als Haupt­dreh­ort der be­lieb­ten Fan­­tasy-Se­­rie „Game of Thro­nes“. Ge­dreht wurde zum Bei­spiel am Ha­fen von Ball­in­toy, der als Ku­lisse der Iron Is­land diente. Auch „The Dark Hedges“ – ein Tun­nel aus ver­wach­se­nen Rot­bu­chen – ist aus der po­pu­lä­ren Se­rie als Teil des Kö­nigs­we­ges be­kannt.

    Die Cliffs of Slieve League lie­gen zwar nicht mehr in Nord­ir­land, son­dern in der iri­schen Graf­schaft Do­ne­gal, sind aber trotz­dem ein wei­te­res High­light, das man bei ei­ner Reise durch den Nor­den der In­sel nicht ver­säu­men sollte. Denn mit ih­ren mehr als 600 Me­tern ge­hö­ren sie zu den höchs­ten Klip­pen in Eu­ropa – und wenn sie zum Son­nen­un­ter­gang in ver­schie­de­nen Rot­tö­nen leuch­ten, lie­fern sie ein ech­tes Far­ben­spek­ta­kel.

    Achill Is­land /​​ Ir­land (c) pixabay

    Hohe Klip­pen und schöne Strände bie­tet auch Achill Is­land, das vor der West­küste Ir­lands liegt und die größte In­sel des Lan­des bil­det. Sie ist größ­ten­teils mit Torf­moo­ren be­deckt, lockt aber auch mit vie­len Wan­der­we­gen. Be­son­ders be­kannt ist das ver­las­sene Dorf am Fuße des Slie­vemore, über das Hein­rich Böll einst schrieb.

    Die neue Au­to­reise „Der Na­tur auf der Spur“ von TUI Wol­ters führt zu den meis­ten der ge­nann­ten High­lights Nord­ir­lands, be­inhal­tet aber auch gleich drei Nächte in Bel­fast. Die Ur­lau­ber fol­gen da­bei der „Cau­se­way Co­as­tal Route“ die sich als eine der wohl schöns­ten Küs­ten­stra­ßen der Welt vom rauen At­lan­tik bis zur ro­man­ti­schen Ost­küste schlän­gelt.

    Die Gäste kön­nen ihre Zeit frei ein­tei­len und ver­schie­dene Aus­flüge hin­zu­bu­chen – zum Bei­spiel ei­nen Tag in den Mourne Moun­tains, ei­ner Berg­land­schaft süd­lich von Bel­fast, oder im Glen­veagh Na­tio­nal­park, der mit sei­ner ein­zig­ar­ti­gen Berg- und Moor­land­schaft be­ein­druckt. Die 9‑tägige Reise ist täg­lich ab/​​bis Bel­fast ab 425 Euro pro Per­son buch­bar – in­klu­sive Flug und Miet­wa­gen ab 835 Euro pro Per­son. In­fos: www.tui-wolters.de.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxushotels für Silvester: Die schönsten Aussichten ins neue Jahr

    Das Lu­xus­rei­se­un­ter­neh­men INTOSOL emp­fiehlt fünf Ho­tels, die eine per­fekte Sicht auf das Sil­ves­ter-Feu­er­werk und ei­nen höchst ex­klu­si­ven Start ins neue Jahr ver­spre­chen.

    Emerald Maldives: Neues „Leading Hotel of the World“ im Raa-Atoll

    Das Eme­rald Mal­di­ves Re­sort & Spa will neue Maß­stäbe auf den Ma­le­di­ven set­zen. Mit­glied der „Lea­ding Ho­tels of the World“ ist die neue Well­ness-Oase im Raa-Atoll be­reits.

    Luxus-Safari in Zimbabwe: Neuer Look für Singita Malilangwe House

    Das Sin­gita Ma­li­langwe House im ent­le­ge­nen Ma­li­langwe Wild­life Re­serve in Zim­babwe prä­sen­tiert sich in ei­nem neuen De­sign. Die Villa mit fünf Schlaf­zim­mer wird nur ex­klu­siv ver­mie­tet.

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    SCHON GELESEN?

    Vorsicht, Stufe: Die zehn spektakulärsten Treppen der Welt

    Vom „Stair­way to Hea­ven“ bis zu dem Ort, wo die En­gel lan­den: Tra­vel­cir­cus hat zehn spek­ta­ku­läre Trep­pen rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, bei de­nen schon mal der Atem sto­cken kann.

    Von Salzburg bis Südafrika: Die zehn schönsten Alleen der Welt

    Al­leen er­öff­nen zu je­der Jah­res­zeit neue Blick­win­kel: zar­tes Grün im Früh­jahr, Licht- und Schat­ten­spiele im Som­mer, herbst­li­che Far­ben­pracht und der herbe Charme des Win­ters. Diese zehn soll­ten Sie je­den­falls ge­se­hen ha­ben.

    Bitte lächeln: 10 Hotels für die perfekte Instagram-Story

    40 Pro­zent der Rei­sen­den im Al­ter von 18 bis 33 Jah­ren wäh­len ihr Ho­tel nach der „In­sta­gramma­bi­lity” aus. Das heißt: Lage, Aus­stat­tung und Ser­vice sind wich­tig – ent­schei­dend sind aber die In­sta­gram-Schnapp­schüsse.

    Glamping: Außergewöhnliche Unterkünfte in Europa

    „Glam­ping“ ver­eint Ur­laub mit­ten in der Na­tur mit kom­for­ta­blen und oft auch sty­li­schen Un­ter­künf­ten. Das Rei­se­por­tal www.glamping.info hat ei­nige be­son­dere An­ge­bote in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt. 

    TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

    Tri­pAd­vi­sor hat die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen wur­den welt­weit 345 Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net.

    Secret Escapes: Exquisite Wellness einmal ganz woanders

    Es muss nicht im­mer Ös­ter­reich oder Deutsch­land sein. Auch Un­garn, Slo­we­nien, Po­len und Tsche­chien bie­ten mitt­ler­weile erst­klas­sige Well­ness-Ho­tels. Se­cret Es­capes stellt ein paar Ge­heim­tipps vor.