EUROPAItalienLUXUSRom

Autograph Collection eröffnet neues Boutique-Hotel in Rom

Die zu Mar­riott In­ter­na­tio­nal ge­hö­ren­den Au­to­graph Collec­tion Ho­tels be­grü­ßen ei­nen lu­xu­riö­sen Neu­zu­gang in Rom: Das so­eben er­öff­nete The Pan­theon Ico­nic Rome um­fasst 79 in­di­vi­du­ell ge­stal­tete Zim­mer und liegt un­weit des Pan­the­ons im Her­zen der Ewi­gen Stadt.

Der Mai­län­der De­si­gner Marco Piva ließ sich bei der Ge­stal­tung des Hau­ses vom rei­chen Erbe der Stadt und ins­be­son­dere von der Geo­me­trie, dem Licht und den Bau­ma­te­ria­lien des nahe ge­le­ge­nen Pan­theon in­spi­rie­ren. Kreis­för­mige Mo­tive, Mar­mor und Mes­sing be­stim­men da­her das De­sign, wäh­rend der spie­le­ri­sche Ein­satz von Licht diese Ele­mente ge­konnt in Szene setzt.

The Pan­theon Ico­nic Rome (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Je­des der 59 Zim­mer und auch jede der 20 Sui­ten ver­fügt über maß­ge­fer­tigte Mö­bel und ori­gi­nale Kunst­werke, wo­bei das Farb­schema mit je­der auf­stei­gen­den Etage hel­ler wird. Dazu kom­men lu­xu­riöse Ba­de­zim­mer aus Mar­mor und Glas.

Die Zim­mer bie­ten ei­nen Aus­blick auf Se­hens­wür­dig­kei­ten wie das Pan­theon, die Piazza San­t’Eu­sta­chio und die Via di Santa Chiara und ver­fü­gen ne­ben ei­ner Mi­ni­bar über ei­nen zu­sätz­li­chen Mini-Wein­kel­ler, der mit drei hoch­wer­ti­gen Fla­schen Cham­pa­gner so­wie Rot- und Weiß­wein be­füllt ist.

The Pan­theon Ico­nic Rome (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Im Erd­ge­schoss be­fin­det sich die ein­la­dende Lobby samt ge­müt­li­cher Bar mit Sa­hara Noir-Mar­mor­bo­den und ei­ner gro­ßen run­den Leuchte, die op­tisch an das Ocu­lus des Pan­theon er­in­nert. Der Früh­stücks­be­reich ver­fügt auch über Sitz­plätze im Freien und bie­tet mit sei­nen gro­ßen Fens­tern ei­nen spek­ta­ku­lä­ren Blick auf das Pan­theon. Die Gour­met-Kü­che im Re­stau­rant „Dio­ny­sus“ lei­tet Pas­quale Pa­lamaro, der sich auf der In­sel Is­chia be­reits ei­nen Mi­che­lin-Stern er­ko­chen konnte.

Im sechs­ten Stock­werk des Ho­tels lädt die „Di­vinity Ter­race Lounge Bar“ dazu ein, den 360-Grad-Blick auf die Dä­cher und die sie­ben Kup­peln der Stadt zu ge­nie­ßen. Die stil­volle Lo­ca­tion bie­tet Platz für 50 Per­so­nen und war­tet mit ei­ner um­fang­rei­chen Wein­karte und ei­ner viel­fäl­ti­gen Spei­se­karte für ei­nen ent­spann­ten Abend auf. Im In­nen­be­reich, der mit wei­ßen Mar­mor­bö­den aus­ge­stat­tet ist, fin­den wei­tere 38 Per­so­nen Platz.

Wäh­rend der Er­öff­nungs­phase ist das Clas­sic Zim­mer ab 400 Euro pro Nacht buch­bar. Mit dem „Spe­cial Ope­ning Pa­ckage“ er­hal­ten die Gäste ei­nen Ra­batt von 20 Pro­zent auf zwei oder mehr Über­nach­tun­gen – in­klu­sive Früh­stück und ei­nem Zim­mer-Up­grade je nach Ver­füg­bar­keit.

www.marriott.com

The Pan­theon Ico­nic Rome (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Pan­theon Ico­nic Rome (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Pan­theon Ico­nic Rome (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Pan­theon Ico­nic Rome (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
The Pan­theon Ico­nic Rome (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"