Die zu Mar­riott Inter­na­tional gehö­renden Auto­graph Collec­tion Hotels begrüßen einen luxu­riösen Neu­zu­gang in Rom: Das soeben eröff­nete The Pan­theon Iconic Rome umfasst 79 indi­vi­duell gestal­tete Zimmer und liegt unweit des Pan­theons im Herzen der Ewigen Stadt.

Der Mai­länder Desi­gner Marco Piva ließ sich bei der Gestal­tung des Hauses vom rei­chen Erbe der Stadt und ins­be­son­dere von der Geo­me­trie, dem Licht und den Bau­ma­te­ria­lien des nahe gele­genen Pan­theon inspi­rieren. Kreis­för­mige Motive, Marmor und Mes­sing bestimmen daher das Design, wäh­rend der spie­le­ri­sche Ein­satz von Licht diese Ele­mente gekonnt in Szene setzt.

The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional

Jedes der 59 Zimmer und auch jede der 20 Suiten ver­fügt über maß­ge­fer­tigte Möbel und ori­gi­nale Kunst­werke, wobei das Farb­schema mit jeder auf­stei­genden Etage heller wird. Dazu kommen luxu­riöse Bade­zimmer aus Marmor und Glas.

The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional

Die Zimmer bieten einen Aus­blick auf Sehens­wür­dig­keiten wie das Pan­theon, die Piazza Sant’Eustachio und die Via di Santa Chiara und ver­fügen neben einer Minibar über einen zusätz­li­chen Mini-Wein­keller, der mit drei hoch­wer­tigen Fla­schen Cham­pa­gner sowie Rot- und Weiß­wein befüllt ist.

The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional

Im Erd­ge­schoss befindet sich die ein­la­dende Lobby samt gemüt­li­cher Bar mit Sahara Noir-Mar­mor­boden und einer großen runden Leuchte, die optisch an das Oculus des Pan­theon erin­nert. Der Früh­stücks­be­reich ver­fügt auch über Sitz­plätze im Freien und bietet mit seinen großen Fens­tern einen spek­ta­ku­lären Blick auf das Pan­theon. Die Gourmet-Küche im Restau­rant „Dio­nysus“ leitet Pas­quale Pal­amaro, der sich auf der Insel Ischia bereits einen Michelin-Stern erko­chen konnte.

The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional
The Pan­theon Iconic Rome (c) Mar­riott Inter­na­tional

Im sechsten Stock­werk des Hotels lädt die „Divinity Ter­race Lounge Bar“ dazu ein, den 360-Grad-Blick auf die Dächer und die sieben Kup­peln der Stadt zu genießen. Die stil­volle Loca­tion bietet Platz für 50 Per­sonen und wartet mit einer umfang­rei­chen Wein­karte und einer viel­fäl­tigen Spei­se­karte für einen ent­spannten Abend auf. Im Innen­be­reich, der mit weißen Mar­mor­böden aus­ge­stattet ist, finden wei­tere 38 Per­sonen Platz.

Wäh­rend der Eröff­nungs­phase ist das Classic Zimmer ab 400 Euro pro Nacht buchbar. Mit dem „Spe­cial Ope­ning Package“ erhalten die Gäste einen Rabatt von 20 Pro­zent auf zwei oder mehr Über­nach­tungen – inklu­sive Früh­stück und einem Zimmer-Upgrade je nach Ver­füg­bar­keit. Infos: www.marriott.com.