EUROPAKroatienKvarner

Fünf besondere Gourmet-Hideaways an der Riviera von Opatija

Stil­voll schla­fen in klei­nen Bou­tique-Ho­tels heißt das neue Motto in der kroa­ti­schen Re­gion Kvar­ner. Viele der neuen Hi­dea­ways bli­cken da­bei auf eine lange Ge­schichte zu­rück – von früh­christ­li­chen Kon­ven­ten bis zu k.u.k.-Prachtvillen. Wir ha­ben fünf be­son­ders schöne Bei­spiele aus­ge­wählt.

Hotel Kukuriku

Ho­tel Ku­ku­riku (c) Petr Blaha
Ho­tel Ku­ku­riku (c) Petr Blaha
Ho­tel Ku­ku­riku (c) Petr Blaha

Hin­ter Klos­ter­mau­ern aus dem 9. Jahr­hun­dert und in ei­ner Schule aus der k.u.k.-Zeit hat der be­kannte Slow Food-Gas­tro­nom Nenad Ku­ku­rin im Berg­dörf­chen Kas­tav – hoch über der Ri­viera von Opa­tija – das kleine Ho­tel Ku­ku­riku mit 15 De­si­gner­zim­mern und ‑sui­ten ge­schaf­fen. Na­tur­ma­te­ria­lien wie Stein, Flie­sen, Kalk, Lei­nen und Holz so­wie ein of­fe­ner Ka­min un­ter­strei­chen das his­to­ri­sche Erbe. Für ent­spre­chende Qua­li­tät ga­ran­tiert die edle Aus­stat­tung, für ku­li­na­ri­sche Er­leb­nisse das viel­fach aus­ge­zeich­nete Re­stau­rant mit ei­nem au­ßer­ge­wöhn­lich span­nend sor­tier­ten Wein­kel­ler. www.kukuriku.hr

Draga di Lovrana

(c) Draga di Lo­vrana
(c) Draga di Lo­vrana
(c) Draga di Lo­vrana

Ein gu­tes Bei­spiel für das Erbe der k.u.k.-Monarchie ist auch das zau­ber­haft über der Adria ge­le­gene Mi­nia­tur-Berg­ho­tel Draga di Lo­vrana, das ori­gi­nal­ge­treu re­no­viert und nun um zwei Ap­par­te­ments und ei­nen 50 Me­ter lan­gen In­fi­ni­ty­pool er­wei­tert wurde. Schon beim Früh­stück ge­nießt man den herr­li­chen Blick auf die In­sel­welt. Ku­li­na­risch ver­bin­det das mit zwei Gault­Mil­lau-Hau­ben aus­ge­zeich­nete Re­stau­rant die Spe­zia­li­tä­ten aus dem Na­tur­park Učka mit je­nen vom ei­ge­nen Fi­scher­boot aus dem Meer. www.dragadilovrana.hr

Villa Kapetanović

Villa Ka­pe­t­a­no­vic (c) Petr Blaha
Villa Ka­pe­t­a­no­vic (c) Petr Blaha
Villa Ka­pe­t­a­no­vic (c) Petr Blaha

Freunde der mo­der­nen, kla­ren Li­nien emp­fiehlt sich die Villa Ka­pe­t­a­no­vić hoch über dem Fi­scher­dorf Vo­lo­sko. Mit freier Sicht über die ge­samte Kvar­ner Bucht la­den 28 Zim­mer und drei Sui­ten zu er­hol­sa­men Näch­ten und der Au­ßen­pool zum Ba­den ein. Für das Din­ner emp­fiehlt sich das avant­gar­dis­tisch ein­ge­rich­tete und mehr­fach preis­ge­krönte Re­stau­rant „Lau­rus“, in dem nur ta­ges­fri­sche sai­so­nale Zu­ta­ten aus der Re­gion ver­wen­det wer­den. Von der Ter­rasse bie­tet sich dazu ein fan­tas­ti­scher Blick über das tür­kis­far­bene Meer auf die ge­gen­über lie­gen­den In­seln Krk und Cres. www.villa-kapetanovic.hr

Designhotel Navis

De­sign­ho­tel Na­vis (c) Si­nisa Gu­lic
De­sign­ho­tel Na­vis (c) Si­nisa Gu­lic
De­sign­ho­tel Na­vis (c) Si­nisa Gu­lic

Mit dem De­sign­ho­tel Na­vis hat Kruno Ka­pe­t­a­no­vić di­rekt an der Küste – und un­weit von Opa­tija – ein wei­te­res Ho­tel­ju­wel ge­baut. Wie ein Schwal­ben­nest klebt es an ei­nem Fel­sen di­rekt über dem Was­ser. Spek­ta­ku­lär ist das In­te­ri­eur, krea­tiv-kroa­tisch die her­vor­ra­gende, vom Gault Mil­lau mit ei­ner Haube aus­ge­zeich­nete Kü­che. Dazu er­war­tet Wein­ken­ner eine der span­nends­ten Kar­ten der Re­gion, denn Wein ist eine ganz be­son­dere Lei­den­schaft des Haus­herrn. www.hotel-navis.hr

Villa Ariston

Villa Aris­ton (c) TVB Kvar­ner
Villa Aris­ton (c) Frank Heuer
Villa Aris­ton (c) Frank Heuer

Mit der Villa Aris­ton an der be­rühm­ten Ufer­pro­me­nade von Opa­tija wurde in den letz­ten Jah­ren noch ein Schmuck­stück aus alt­ös­ter­rei­chi­schen Zei­ten wach­ge­küsst – ein­ge­bet­tet in ei­nen pracht­vol­len, his­to­ri­schen Park mit In­fi­ni­ty­pool und atem­be­rau­ben­der Aus­sicht. Das Re­stau­rant über­zeugt zu­dem mit ei­ner be­hut­sam ver­fei­ner­ten, mo­dern-kroa­ti­schen Kü­che, für die der Gault Mil­lau gleich zum Start eine Haube ver­lieh. www.villa-ariston.hr

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"