More

    ME by Meliá eröffnet Lifestyle-Hotel unweit von Barcelona

    Das neue ME Sit­ges Ter­ra­mar der spa­ni­schen Ho­tel­kette Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal ist im Jän­ner 2018 mit ei­nem Soft-Ope­­ning an den Start ge­gan­gen. Es ist das erste Ho­tel der Lu­­xus-Life­style-Marke ME by Me­liá an der ka­ta­lo­ni­schen Küste und nach dem ME Ma­drid das zweite Haus auf dem spa­ni­schen Fest­land.

    Nur 32 Ki­lo­me­ter von Bar­ce­lona ent­fernt, liegt das ME Sit­ges Ter­ra­mar di­rekt am Meer in ei­nem der be­kann­tes­ten Ba­de­orte Spa­ni­ens. Von Pal­men um­ge­ben, um­fasst es ins­ge­samt 213 Zim­mer, die vom De­sign­stu­dio La Granja aus Bar­ce­lona ge­stal­tet wur­den – dar­un­ter eine Per­so­na­lity Suite mit gro­ßen Ter­ras­sen, 24 Chic Sui­tes so­wie die ein­zig­ar­tige ME Suite mit Pan­ora­ma­blick aufs Meer.

    ME Sit­ges Ter­ra­mar (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

    ME Sit­ges Ter­ra­mar (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

    Ku­li­na­ri­sche Er­leb­nisse war­ten in meh­re­ren Re­stau­rants und Bars so­wie in ei­nem ei­ge­nen Be­ach Club. Das „Beso Sit­ges“ bie­tet me­di­ter­rane Kü­che, Pa­el­las und eine um­fang­rei­che Cock­­tail-Aus­­­wahl, wäh­rend im „Beso Be­ach“ bei Loun­ge­mu­sik zum Son­nen­un­ter­gang eine ex­qui­site Aus­wahl an bas­ki­schen Ge­rich­ten mit ei­nem Hauch lo­ka­ler Kü­che ser­viert wird.

    Fri­sche Aus­tern, Krebs­fleisch und an­dere Mee­res­früchte ste­hen auf der Karte der „Oys­ter Bar“ in der Lobby. High­light vie­ler ME-Ho­­tels sind ihre traum­haf­ten Dach­­ter­ras­­sen-Bars, die bei­spiels­weise in Lon­don, Mai­land, Ibiza oder Ma­drid zu den an­ge­sag­tes­ten Hot­spots der De­sti­na­tion zäh­len – und auch im ME Sit­ges Ter­ra­mar hat die „Ra­dio Roof­top Bar“ mit Live­mu­sik be­kann­ter DJs und dem bes­ten Pan­orama von Sit­ges viel Po­ten­zial als neuer Sze­ne­treff. Sie wird al­ler­dings erst im Laufe die­ses Som­mers er­öff­net.

    ME Sit­ges Ter­ra­mar (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

    ME Sit­ges Ter­ra­mar (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

    Im Spa kön­nen die Gäste in die „ME time“ ab­tau­chen und aus ei­nem brei­ten An­ge­bot von ent­span­nen­den Mas­sa­gen und An­wen­dun­gen wäh­len. Für Events und Ver­an­stal­tun­gen ste­hen neun fle­xi­bel mit­ein­an­der kom­bi­nier­bare Kon­fe­renz­räume und Stu­dios mit ei­ner Ka­pa­zi­tät für rund 900 Per­so­nen zur Ver­fü­gung.

    Das ME Sit­ges Ter­ra­mar liegt in un­mit­tel­ba­rer Nähe zu tren­di­gen Bars, Re­stau­rants und Ge­schäf­ten. Sit­ges selbst ist ein sehr schö­ner me­di­ter­ra­ner Ba­de­ort mit ei­ner his­to­ri­schen Ar­chi­tek­tur, die von der Re­nais­sance bis zu Art Nou­veau reicht, Mu­seen, Was­­ser­­s­port- und Golf­mög­lich­kei­ten, ei­ner Viel­zahl an Strand­bars und ei­nem leb­haf­ten Nacht­le­ben. Viele spre­chen be­reits von ei­nem „klei­nen Ibiza“.

    ME Sit­ges Ter­ra­mar (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

    ME Sit­ges Ter­ra­mar (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

    Der­zeit gibt es Ho­tels von ME by Me­liá in Miami, Mai­land, Lon­don, Ibiza, Mal­lorca, Ma­drid und Cabo. Die Lu­­xus-Life­style-Marke ist wei­ter­hin auf Ex­pan­si­ons­kurs in Schlüs­sel­märk­ten. Das von Zaha Ha­did Ar­chi­tects ent­wi­ckelte ME Du­bai wird Ende 2018 er­öff­nen – ge­folgt vom ME Bar­ce­lona, des­sen Er­öff­nung für 2019 ge­plant ist. Die Zim­mer­preise im ME Sit­ges Ter­ra­mar star­ten sai­son­ab­hän­gig bei rund 200 Euro. In­fos: www.melia.com.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.