More

    Scilly Islands: Karibisches Flair vor der Küste von England

    Die lieb­li­che Land­schaft Corn­walls ist hin­läng­lich be­kannt. Doch die Schön­heit der Re­gion en­det nicht in Land’s End: Vor der Süd­west­küste liegt mit den Scilly Is­lands ein Ar­chi­pel wie in der Süd­see. Mit dem Nor­d­eu­ropa-Ex­per­­ten TUI Wol­ters Rei­sen kann man drei Tage auf die­sen eher un­be­kann­ten Na­tur­schön­hei­ten ver­brin­gen.

    Weiße Sand­strände, sub­tro­pi­sche Pflan­zen und tür­kis­far­be­nes Was­ser: Wer das im Ur­laub er­le­ben möchte, muss nicht die Ozeane über­que­ren. 45 Ki­lo­me­ter vor dem süd­west­li­chen Zip­fel Eng­lands lie­gen die Is­lands, zu de­nen 140 In­seln und 90 Fel­sen ge­hö­ren. Aber nur fünf von ih­nen sind be­wohnt – von ins­ge­samt rund 2.200 Scil­lo­ni­ans, wie die Ein­woh­ner ge­nannt wer­den.

    St. Mary’s /​​ Scilly Is­lands (c) TUI /​​ shut­ter­stock

    Den bri­ti­schen Thron­fol­gern wa­ren die In­seln schon im­mer ein Be­griff, denn sie ge­hö­ren ih­nen als Teil des Her­zog­tums Corn­wal – so wie ak­tu­ell Prinz Charles, der hier auch gerne ur­laubt. Aber auch Pro­mi­nente, wie Da­vid Beck­ham oder An­ge­lina Jo­lie, er­ho­len sich auf St. Mary‘s und Co., wel­che die Ein­hei­mi­schen gerne als „The Best of Bri­tain“ be­zeich­nen.

    Für Wracktau­cher und Ar­chäo­lo­gen ist die Re­gion ein Do­rado, denn mehr als 800 Schiffe lie­gen hier auf dem Grund, die teil­weise leicht zu er­rei­chen sind. An Land sprie­ßen Pi­nien, Pal­men und an­dere Pflan­zen, die man hier nicht ver­mu­ten würde. Der Golf­strom macht es mög­lich. Ne­ben reich­lich Sonne ist es im Win­ter im Schnitt nur neun Grad käl­ter als im Som­mer. Be­son­ders üp­pig ist die Flora in den Ab­bey Gar­dens auf Tresco, wo Pflan­zen und Blu­men aus al­ler Welt wach­sen.

    St. Mary’s /​​ Scilly Is­lands (c) pixabay

    Zum In­selidyll tra­gen zu­dem die klei­nen ver­träum­ten Ge­schäfte, Re­stau­rants und Pubs bei. So wie die Troy­ton Farm auf St. Agnes. Ge­rade mal neun Kühe wer­den hier ge­mol­ken, aus de­ren Milch ne­ben But­ter, Jo­ghurt und Clot­ted Cream auch Eis her­ge­stellt wird. Wäh­rend man eine der rund 30 Sor­ten pro­biert, kann man ent­we­der im Farm-Shop stö­bern oder sich die Tiere an­schauen.

    Ein be­son­de­rer Tipp für Fans des Fuß­balls: Mit den Gar­ri­son Gun­ners und den Wool­pack Wan­de­rers gibt es auf der Haupt­in­sel St. Mary‘s zwei Fuß­ball­teams, die in der kleins­ten Liga der Welt spie­len. Ins­ge­samt 16 Mal tre­ten sie pro Sai­son ge­gen­ein­an­der an, um ei­nen Meis­ter zu kü­ren. Und weil das noch nicht reicht, fol­gen noch drei Po­kal­spiele.

    St. Mary’s /​​ Scilly Is­lands (c) pixabay

    Die neue Au­to­reise „Scilly In­seln & süd­li­ches Corn­wall“ bringt Ur­lau­ber für drei Tage nach St. Mary’s. Auf der Haupt­in­sel kann man sich die Zeit frei ein­tei­len – bei­spiels­weise für eine Fahr­rad­tour, eine Wan­de­rung bei Ebbe zu Toll’s Is­land oder Aus­flüge zu den an­de­ren In­seln.

    Mit dem Minack Thea­tre, den Lost Gar­dens of He­li­gan und Tin­ta­gel Castle sind wei­tere High­lights auf der Route durch Corn­wall ein­ge­plant. Die acht­tä­gige Reise mit Start­punkt Ne­wquay Air­port kann pro Per­son ab 895 Euro ohne und ab 1.401 Euro mit Miet­wa­gen und Flug ge­bucht wer­den. Wei­tere In­fos gibt es im neuen Ka­ta­log „Bri­ti­sche In­seln & Nord­eu­ropa 2018“ und un­ter www.tui-wolters.de.

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    Diese außergewöhnlichen Seen gehören auf die Bucket List

    Un­ter­was­ser­ho­tels, ver­sun­kene Dör­fer und ein ach­tes Welt­wun­der: Man­che Seen in Eu­ropa ste­chen durch mär­chen­hafte Le­gen­den, rät­sel­hafte Funde und spek­ta­ku­läre Na­tur­be­ge­ben­hei­ten her­vor.

    Die Hotels der Stars: Wo Clooney und Co. gerne nächtigen

    Ob Rom, Rio de Ja­neiro oder Kap­stadt: Die Stars ha­ben über­all ihre Lieb­lings­un­ter­künfte. Das On­line-Por­tal Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit ei­ner be­son­ders ho­hen Pro­mi­dichte re­cher­chiert.

    Secret Escapes: Exquisite Wellness einmal ganz woanders

    Es muss nicht im­mer Ös­ter­reich oder Deutsch­land sein. Auch Un­garn, Slo­we­nien, Po­len und Tsche­chien bie­ten mitt­ler­weile erst­klas­sige Well­ness-Ho­tels. Se­cret Es­capes stellt ein paar Ge­heim­tipps vor.

    Farbenfroh statt regengrau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

    Wäh­rend hier­zu­lande die dunkle Jah­res­zeit nun doch noch Ein­zug hält, zei­gen sich welt­weit ganze Ort­schaf­ten in präch­ti­gen Far­ben – und das völ­lig un­ab­hän­gig vom Wet­ter. Zwölf da­von stel­len wir hier vor.

    Absolut verrückt: Sechs skurrile Festivals rund um die Welt

    Ge­treu dem Motto „An­dere Län­der, an­dere Sit­ten“ fei­ern Men­schen auf der gan­zen Welt die un­ter­schied­lichs­ten Dinge und Bräu­che auf ver­rück­ten Fes­ti­vals – von Bier­boot-Ren­nen bis zu Wein­schlach­ten.

    TripAdvisor kürt die zehn schönsten Strände der Welt

    Mit den Tra­vel­lers‘ Choice Ge­win­nern für Strände ver­rät Tri­pAd­vi­sor auch heuer wie­der, wo nach Mei­nung der Rei­sen­den die schöns­ten Plätze am Meer zu fin­den sind. Sie­ben der Top 10 lie­gen da­bei in der Ka­ri­bik.