An einer der exklu­sivsten Adressen in der Haupt­stadt von Sri Lanka – der Galle Face Green Pro­me­nade – hat soeben das neue Shangri-La Hotel, Colombo seine Pforten geöffnet. Das Luxus­hotel punktet vor allem mit einem unver­bauten Meer­blick aus der Mehr­zahl der 500 Zimmer und Suiten.

Mit fünf Restau­rants, Bars und Lounges ist das neue Shangri-La zugleich eine der besten Kuli­na­rik­adressen der Stadt. Das Signa­ture-Restau­rant „Shang Palace” beein­druckt dabei mit Spe­zia­li­täten wie einer im Holz­ofen gebrannten Ente, wäh­rend das „Table One” im Stil eines Food Bazars ver­schie­dene Küchen ver­eint – etwa aus Malaysia, Nord­in­dien, Hol­land und Por­tugal – und in einer Show­küche inno­va­tive Koch­tech­niken zeigt.

Shangri-La Hotel, Colombo (c) Shangri-La Hotels & Resorts
Shangri-La Hotel, Colombo (c) Shangri-La Hotels & Resorts

Das „Capital Bar & Grill” wartet mit einer Cock­tailbar, einer Retro-Grill­sta­tion, der größten Whiskey-Aus­wahl der Stadt und abend­li­chen Jazz-Events auf. Im „Kaema Sutra” mit Bar tischt das Team um Star­koch Dharshan Muni­dasa wie­derum lan­des­ty­pi­sche Gerichte nach tra­di­tio­neller Zube­rei­tung auf – und in der „Sap­phyr Lounge” genießen die Gäste einen Nach­mit­tagstee, der von Som­me­liers frisch zube­reitet wird, und ver­schie­dene Cock­tails am Abend.

Shangri-La Hotel, Colombo (c) Shangri-La Hotels & Resorts
Shangri-La Hotel, Colombo (c) Shangri-La Hotels & Resorts

Die Zimmer und Suiten sind zwi­schen 42 und 210 Qua­drat­meter groß und mit warmen Farben, einer hoch­wer­tigen Ein­rich­tung aus Marmor, Seide und einer lan­des­ty­pi­schen Deko­ra­tion aus­ge­stattet. Mit einer eigenen Küche und einem Wohn­zimmer eignen sich die 41 Appar­te­ments ideal für län­gere Auf­ent­halte.

Das „CHI, The Spa” bietet eine Aus­wahl an tra­di­tio­nellen sri-lan­ki­schen und ost­asia­ti­schen Anwen­dungen in sieben Behand­lungs­räumen. Ent­span­nung mit impo­santen Aus­bli­cken auf den Indi­schen Ozean ermög­licht die Son­nen­ter­rasse mit Pool. Ein Fit­ness­studio und ein Frei­zeit­an­gebot für Kinder ergänzen das umfang­reiche Angebot.

Shangri-La Hotel, Colombo (c) Shangri-La Hotels & Resorts
Shangri-La Hotel, Colombo (c) Shangri-La Hotels & Resorts

Nicht zuletzt ver­fügt das Shangri-La Hotel, Colombo über viel­fäl­tige Mög­lich­keiten für Events jeder Art. Zwei Ball­säle, ein Außen­be­reich und zwei Ver­an­stal­tungs­räume bieten Platz für 1.500 Gäste. Ein Design-High­light ist ein lebens­großer Babye­le­fant aus Metall in der Lobby des Hotels, der vom chi­ne­si­schen Künstler Man Fung-Yi ent­worfen wurde.

Nach der Eröff­nung des Shangri-La Ham­ban­tota Golf & Spa Resort im Juni 2016 ist das Shangri-La Hotel, Colombo das zweite Haus der asia­ti­schen Hotel­gruppe auf Sri Lanka. Ein Dop­pel­zimmer Deluxe Lake View kostet ab 200 Euro pro Nacht inklu­sive Früh­stück und High­speed-WLAN. Wei­tere Infor­ma­tionen finden sich auf www.shangri-la.com/colombo.