So viel Ehre wurde bisher wohl noch keinem kroatischen Olivenöl zuteil: Das „Vergal Frantoio“ von Laguna Novigrad erhielt auf der „New York International Olive Oil Competition“ völlig überraschend die höchste Auszeichnung „Best in Class“.

Mehr als 800 Produzenten aus 26 Ländern gaben sich bei der weltweit größten Olivenöl-Verkostung ein Stelldichein und verdeutlichten damit eindrucksvoll den Stellenwert dieses Wettbewerbs.

Olivenöl Vergal Frantoio (c) Vergal / Laguna Novigrad

Umso sensationeller war daher der Erfolg für das Native Olivenöl Extra in der Kategorie „Monokultur-Öle mit leichter Fruchtigkeit“. Das edle Öl stammt von Laguna Novigrad – einem der führenden Unternehmen im kroatischen Tourismus, das Hotels, Ferienanlagen und Campingplätze betreibt. In Sachen Olivenöl begann man 2005 mit der Kultivierung, produziert werden die Sorten „Frantoio“, „Leccino“ und „Istarska bjelica“.

„Wir verfügen über zwei Olivenhaine, die sich direkt am Meer befinden – in unmittelbarer Nähe unserer Hotels und Campingplätze. Das Ergebnis einer langjährigen und harten Arbeit ist hochwertige Qualität, die in der Welt geschätzt wird. Darüber sind wir sehr glücklich“, erklärt Zrinka Bokulić als Vorstandsvorsitzender von Laguna Novigrad.

Besonders hervorgehoben wurde von der Jury in New York die „hervorragende Ausbalancierung der bitteren und würzigen Aromen“. Das Öl harmoniert wunderbar mit Produkten von intensivem Geschmack – etwa mit Beefsteak, Trüffel, Wild oder gereiftem Käse.

Eine weitere Auszeichnung „Best in Class“ ging auf der „New York International Olive Oil Competition“ an das „M’Olive” von OPG Makek aus Rovinj – und zwar in der Kategorie „Delicate”. Außerdem durften sich die kroatischen Teilnehmer noch über gleich 13 „Gold Awards” und sieben „Silver Awards” freuen.

Gold Awards:

– „Nonno Bruno“: Uljara Nonno Bruno / Banjole
– „Šoltansko Maslinovo Ulje“: Zlatna Šoltanka / Šolta
– „San Antonio Karbonaca“:Stancija St.Antonio / Vodnjan
– „Monte Rosso Premium“: Monte Rosso / Savudrija
– „Korta Gira“:OPG Darko Kadum / Poreč
– „Terra Rossa Bellani“:OPG Bellani / Sveta Katarina
– „Žižanj“: Roman Urbanija / Žižanj
– „Clai Terrebianche“: Giorgio Clai / Brtonigla
– „Salvela Buža“: Agroprodukt / Umag
– „Salvela Aurum“: Agroprodukt / Umag
– „Dolija“: Dolija 08 / Krnica
– „Fortica“: OPG Ivica Vlatković / Novigrad
– „Perdisacca“: OPG Cergna / Bale

Silver Awards:

– „Grimalda Moulin de la Colline Dorée“:OPG Milan Matković / Cerovlje
– „De Kleva“: OPG Marija Buršić / Brtonigla
– „San Antonio Buža Ženska“: Stancija San Antonio / Vodnjan
– „Bembo“: OPG Lupić / Bale
– „Oliva Lucia“: Olivo Monte Cucco / Umag
– „Negri“: OPG Negri / Labin
– „Božić Uje“: Uljara Božić Svirće / Hvar