NiederösterreichÖSTERREICH

Waldviertel: Neue Besitzer für den „Schüttkasten“ in Geras

Der „Schütt­kas­ten“ in Ge­ras hat neue Gast­ge­ber: Die Wach­auer Ho­te­liers­fa­mi­lie Pich­ler hat das his­to­ri­sche Schmuck­stück im nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Wald­vier­tel über­nom­men, das vor al­lem als Se­mi­nar­ho­tel ei­nen gu­ten Ruf ge­nießt.

Jo­sef und Eve­line Pich­ler be­trei­ben in der Wachau be­reits höchst er­folg­reich die bei­den Vier-Sterne-Ho­tels „Do­nau­hof“ und „Land­ho­tel Wachau“, den Heu­ri­gen „Ha­fer­kastn“ und das Gast­haus „Wei­ßes Rössl“ so­wie auf der „Gar­ten Tulln“ das Re­stau­rant „Die Gärt­ner“.

Schütt­kas­ten /​ Ge­ras (c) Pichler’s Wohl­fühl­adres­sen

Ihr jüngs­ter Coup ist nun der Er­werb des nost­al­gi­schen „Schütt­kas­tens“, der un­ter dem neuen Na­men „Kunst & Kul­tur Se­mi­nar­ho­tel Ge­ras“ be­trie­ben wird. Für fri­schen Wind in den al­ten Mau­ern sorgt Toch­ter Ma­ria-The­resa Pich­ler, die seit ei­ni­gen Jah­ren das „Land­ho­tel Wachau“ in Lub­er­egg mit viel Krea­ti­vi­tät und Lei­den­schaft führt und als eine der ers­ten Adres­sen in der Re­gion eta­bliert hat.

Der 2009 auf­wän­dig re­no­vierte „Schütt­kas­ten“ aus dem Jahr 1663 ver­eint die his­to­ri­sche Sub­stanz ei­nes klös­ter­li­chen Guts­hofs mit zeit­ge­mä­ßem Kom­fort. Mit dem an­ge­schlos­se­nen Mei­er­hof ste­hen 70 Zim­mer, fünf Fe­ri­en­woh­nun­gen, ein Re­stau­rant mit 180 Plät­zen, ein Fest­saal und 10 Se­mi­nar­räume mit un­ter­schied­li­chen Grö­ßen be­reit.

Schütt­kas­ten /​ Ge­ras (c) Pichler’s Wohl­fühl­adres­sen

„Es gibt ein Um­den­ken: Stille ist ge­fragt“, sagt Ma­ria-The­resa Pich­ler und will da­her ne­ben dem Se­mi­nar­be­trieb vor­ran­gig auf Er­ho­lung­su­chende set­zen, wel­che die ganz be­son­dere Idylle und Ruhe die­ses Or­tes ge­nie­ßen möch­ten – etwa im ver­träum­ten Na­tur­park, beim Spa­zie­ren durch das Stift Ge­ras und das mit­tel­al­ter­li­che Städt­chen Dro­sen­dorf oder bei ei­nem Be­such der Perl­mutt-Ma­nu­fak­tur in Fel­ling.

Für sport­li­che Ab­wechs­lung bie­ten sich Klas­si­ker wie Wan­dern und Rad­fah­ren ebenso an wie Stand-up-Pad­deln auf dem Ba­de­teich oder eine Ka­nu­tour. Ein be­son­de­rer Tipp für alle Hob­by­künst­ler ist die eben­falls im Haus un­ter­ge­brachte Kunst-Aka­de­mie Ge­ras. Für ihre Kurse wer­den spe­zi­elle Ar­ran­ge­ments an­ge­bo­ten.

www.schuettkasten-geras.at

Stift Ge­ras (c) Pichler’s Wohl­fühl­adres­sen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"