Montag, 23. April 2018

ORIENT

Das One&Only One Za’abeel wird in Dubais neuestem Architektur-Juwel - dem One Za’abeel - beheimatet sein. Der markante Wolkenkratzer mit seinen zwei Türmen entsteht derzeit im Herzen der Stadt.
Rund eine Stunde von Dubai entfernt, residieren die Gäste des neuen The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Hamra Beach, in 32 luxuriösen Zeltvillen mit eigenem Pool und direktem Strandzugang.
Das neue Kempinski Hotel Muscat erwartet ab sofort seine Gäste in der Al Mouj Community an einem atemberaubenden, sechs Kilometer langen Küstenabschnitt nahe der Hauptstadt Muscat.
Das exklusive Jumeirah Al Wathba Desert Resort liegt rund 50 Kilometer südöstlich von Abu Dhabi und wird im September 2018 mit 90 Zimmer, 13 Villen und einem eigenen Wüstencamp eröffnen.
Qatar bietet von 15. bis 25. März 2018 wieder die Gelegenheit, das kulinarische Angebot des Emirats zu erleben, Tipps von renommierten Köchen zu erhalten und vielseitige Aromen aus aller Welt zu genießen.
Im neuen „VR Park“ von Emaar Entertainment werden auf 7.000 Quadratmetern erweiterte Realität (AR) und virtuelle Realität (VR) zu acht aufregenden Spielen und Erlebnissen für jedes Alter kombiniert.
Mit den beiden Vier-Sterne-Hotels Barceló Residences Dubai Marina und The Sharjah Grand by Barceló hat die spanische Barceló Hotel Group soeben ihre ersten zwei Häuser in den Emiraten eröffnet.
Am 20. März 2018 nimmt der neue Flughafen in Muscat den Betrieb auf. Danach soll hier die Einreise in den Oman nur noch mit einem E-Visum möglich sein, berichtet das Deutsche Auswärtige Amt.
Mit dem Zabeel House by Jumeirah Al Seef und dem Mini Al Seef eröffnet die Hotelgruppe Jumeirah noch im Frühjahr 2018 die ersten zwei Häuser ihrer neuen Lifestyle-Marke "Zabeel House" in Dubai.
Der Tourismus in Abu Dhabi bleibt auf Wachstumskurs: 2017 haben knapp 5 Millionen Gäste in den 162 Hotels des Emirats übernachtet - ein Plus von knapp 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Discover Qatar hat die vorab buchbaren Stadt- und Wüstentouren für Zwischenstopps überarbeitet und erweitert. Sie eignen sich sowohl für eine kurze Transitzeit als auch für längere Stopover-Aufenthalte.
Das neue Swissôtel Al Ghurair & Swissôtel Living verfügt über 428 Zimmer und 192 Apartments. Dank seiner zentralen Lage in der Altstadt will es sowohl Urlauber als auch Geschäftsreisende ansprechen. 
Für Verliebte ist Dubai nicht unbedingt die erste Wahl. Doch die Metropole zwischen Wüste und Meer kann auch mit romantischen Momenten aufwarten. Dubai Tourism hat ein paar Tipps zum Valentinstag.
Nach mehr als einem Jahrhundert wird Verdis weltberühmte Oper am 8., 9. und 10. März 2018 wieder vor den Pyramiden von Gizeh aufgeführt. Anlass ist das 150-jährige Jubiläum des Suezkanals.
Das neue InterContinental Fujairah Resort liegt nicht am Arabischen Golf, sondern am Indischen Ozean in der Stadt Dibba, wo das Hajar-Gebirge ganz nah an die unberührten Strände heranreicht.
Der „Jebel Jais Flight“ startet am höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate auf 1.680 Metern Seehöhe und führt 2.830 Meter über eine Gebirgsschlucht. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 km/h.
Der 260 Meter hohe Neubau „PALM360“ soll bei der Eröffnung im Jahr 2021 das höchste Gebäude auf der „Palm Jumeirah“ sein. Das Highlight wird ein 155 Meter langer Sky Pool - 170 Meter über der Erde.
Die atemberaubenden Kulturschätze im Sudan bilden den Mittelpunkt einer neuen, zweiwöchigen Expeditionsreise von Studiosus. Sie beginnt im ägyptischen Assuan und endet in der Hauptstadt Khartum.
Mit dem ME Dubai wird die spanische Hotelkette Meliá Ende 2018 das erste Hotel ihrer Lifestyle-Marke ME im Mittleren Osten eröffnen - entwickelt von der britischen Star-Architektin Zaha Hadid.
Künftig können die Passagiere auf den Europaflügen von EL AL zwischen den Tarifen Lite, Classic und Flex wählen. Das neue Produkt ist ab 30. April 2018 für alle Flüge ab 15. Oktober 2018 buchbar.
Die Lifestyle-Marke MGallery by Sofitel feiert einen Neuzugang: Ab sofort empfängt das The Retreat Palm Dubai MGallery seine Gäste als erstes ganzheitliches Wellbeing-Resort im Mittleren Osten.
Das neue Renaissance Downtown Hotel, Dubai umfasst 233 Zimmer und 65 Suiten und liegt laut Lonely Planet in einem der derzeit coolsten Stadtviertel weltweit, das man unbedingt besucht haben sollte.
Viele Luxushotels der Metropole beeindrucken mit faszinierenden Ausblicken aus ihren exklusivsten Suiten - sei es auf die Skyline der Stadt, den Burj Khalifa, das Meer oder die scheinbar endlose Wüste.
Ab Oktober 2018 soll die Hotellegende am Jumeirah Beach mit ihrer markanten, wellenförmigen Architektur in völlig neuem Glanz erstrahlen - rechtzeitig zum 21. Geburtstag im Dezember.
Die fünf JA Resorts & Hotels in Dubai locken derzeit mit 30 Prozent Rabatt auf die beste verfügbare Rate. Die Aktion ist nicht auf eine bestimmte Zeit begrenzt. Es muss nur 21 Tage vorher gebucht werden.
Im April 2018 werden mit dem Tivoli Al Najada Doha Hotel und dem Souq Al Wakra Hotel Qatar by Tivoli gleich zwei neue Häuser fertiggestellt und pünktlich zum 85. Geburtstag der Hotelmarke eröffnen.
Ein Airbus A380 im Tiefflug begrüßte das von Jean Nouvel entworfene Architekturwunder während der Eröffnung. Dabei entstanden auch spektakuläre Bilder des Gebäudes aus der Luft und ein Video.
Von Jänner bis Oktober kamen bereits mehr als 2,9 Millionen Besucher ins Land und verbrachten hier mindestens eine Nacht. Das entspricht einer Steigerung von 25 Prozent gegenüber dem Jahr 2016. 
Das vom französischen Architekten Jean Nouvel entworfene Museum auf der Insel Saadiyat wird künftig 600 eigene Kunstwerke und 300 Leihgaben aus 13 französischen Kunsteinrichtungen zeigen.
Im komfortablen Scarabeo Camp genießen die Gäste von Dertour die magische Ruhe und Abgeschiedenheit der Steinwüste von Agafay - nur eine knappe Autostunde von Marrakesch entfernt.