Anantara Tozeur
(c) Anantara Hotels & Resorts

Anantara Tozeur Resort: Neue Luxusoase in der tunesischen Wüste

Das neue An­an­t­ara To­zeur Re­sort be­grüßt seine Gäste seit we­ni­gen Wo­chen im Süd­wes­ten Tu­ne­si­ens in­mit­ten der Sa­hara mit 93 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len. Ge­prägt von ei­nem ed­len ara­bi­schem De­sign, ver­zau­bert das neue Fünf-Sterne-Haus mit ei­nem Aus­blick über end­los wir­kende Salz­seen und un­zäh­lige Pal­men vor den To­ren der al­ten Stadt To­zeur.

Nach ei­nem Be­such auf To­ze­urs be­rühm­ter Me­dina und ei­nem aus­gie­bi­gen Spa­zier­gang durch die Gas­sen ist das haus­ei­gene „An­an­t­ara Spa” der ideale Ort zum Ab­schal­ten. Hier war­ten sechs Be­hand­lungs­räume, ein tra­di­tio­nel­les Ha­mam so­wie ein Fit­ness- und Yo­ga­stu­dio. Die Gäste wäh­len zwi­schen exo­ti­schen An­wen­dun­gen aus Thai­land und Si­gna­ture-Tre­at­ments, die ih­ren Ur­sprung in der al­ten tu­ne­si­schen Kul­tur ha­ben.

Anantara Tozeur
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts

Fein­schme­cker ver­wöhnt das Re­stau­rant „Me­kong” mit asia­ti­schen Spe­zia­li­tä­ten aus Thai­land, China, Viet­nam und Laos, wäh­rend das „Sa­rab” eine Mi­schung aus me­di­ter­ra­ner, ara­bi­scher und tu­ne­si­scher Kü­che of­fe­riert. Die „Oa­sis Pools­ide Bar” war­tet mit küh­len Cock­tails, Pizza, Pasta und Ri­sotto auf.

Die Bar „Whis­key­pedia” ver­voll­stän­digt das An­ge­bot des Re­sorts mit ei­ner um­fas­sen­den Aus­wahl an ed­len Trop­fen und Zi­gar­ren. Au­then­ti­sche Ein­bli­cke in die ara­bi­sche Ess­kul­tur wer­den zu­dem mit den „Spice Spoons Koch­kur­sen” ge­bo­ten. Das für An­an­t­ara ty­pi­sche „Di­ning by De­sign” ver­spricht ein un­ver­gess­li­ches ku­li­na­ri­sches Er­leb­nis in den Wei­ten der Sa­hara.

Anantara Tozeur
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts

Das „Ara­bian Cul­tu­ral Vil­lage” in­mit­ten der An­lage macht die At­mo­sphäre aus 1001 Nacht per­fekt und ist für große und kleine Gäste ein be­son­de­res High­light. Hier fin­det sich das „Ara­bian Nights Re­stau­rant”, das lo­kale Spe­zia­li­tä­ten wie Ka­mel­steak oder die tu­ne­si­sche Teig­spe­zia­li­tät „Brik à l’Oef” ser­viert.

In der Um­ge­bung kön­nen die Gäste des An­an­t­ara To­zeur Re­sort un­ter an­de­rem den Dreh­ort des Star-Wars-Films „Eine neue Hoff­nung“ und von „In­diana Jo­nes – Jä­ger des ver­lo­re­nen Schat­zes“ ent­de­cken. Au­ßer­dem eig­net sich der größte Salz­see der Sa­hara – der Chott el Dje­rid – ideal für Ta­ges­aus­flüge. Der Nefta In­ter­na­tio­nal Air­port ist in 15 Mi­nu­ten er­reich­bar. Eine Nacht im Dop­pel­zim­mer mit Früh­stück kann ab 320 Euro ge­bucht wer­den. Eine Nacht in ei­ner der Vil­len ist ab 910 Euro ver­füg­bar.

www.anantara.com/en/tozeur

Anantara Tozeur
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
Anantara Tozeur
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
Anantara Tozeur
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts
(c) An­an­t­ara Ho­tels & Re­sorts