Kulturelles Einfühlungsvermögen, Verständnis für die Bedürfnisse des Gastes und ein diskretes Auftreten sind die Stärken einer „Lady in Red“, die in allen Kempinski Hotels anzutreffen ist.

Nur sieben Jahre nach der Eröffnung haben das Motel One Berlin-Mitte, das Motel One Berlin-Spittelmarkt und das Motel One Edinburgh-Royal eine komplette Rundumerneuerung erhalten.

The Ritz-Carlton, Berlin hat seine 40 Million teure Renovierung abgeschlossen: Das Luxushotel präsentiert sich ab sofort in einem eleganten Look voller kreativer Details, die an das Berlin der 1920er-Jahre erinnern.

„Das Stue“ zählt zu den trendigsten Lifestyle-Hotels in Berlin. Ab sofort erweitert es als jüngstes Haus der Marke SO/ das Luxus-Portfolio von AccorHotels und begrüßt seine Gäste nun als „SO/ Berlin Das Stue“.

Lässiger Chic und modernes Design mit einer frechen Berliner Note: Nach einer mehrere Monate andauernden Renovierung präsentiert sich das Pullman Berlin Schweizerhof ab sofort in einem völlig neuen Look. 

„Unter dem Design-Motto „Fashion meets Street Art“ soll das neue Motel One Berlin-Alexanderplatz mit seinen 708 Zimmern die "bunte und unkonventionelle Seite" der Hauptstadt erlebbar machen.

Das neue Motel One Berlin-Upper West ist bereits das neunte Haus der Budget-Hotelgruppe in der deutschen Hauptstadt. Spektakulär ist vor allem die One Lounge im 10. Stock mit Rund-um-Blick.

visitBerlin bietet den Besuchern ab sofort ein Rundum-sorglos-Paket: Der neue City-Pass gilt als Eintrittskarte für 30 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr.

Das erste Projekt der Roomers-Gründer Micky Rosen und Alex Urseanu in der deutschen Hauptstadt versteht sich als verliebte und höchst sinnliche Hommage an das Paris der 1920er-Jahre.

Das Pre-Opening mit der Hälfte der Zimmer erfolgte bereits im September. Nun hat Österreichs größte Hotelgruppe das neue Haus am Standort Prenzlauer Berg mit voller Kapazität offiziell eröffnet.

Nach München und Frankfurt hat nun auch Berlin ein Moxy-Hotel. Eine Übernachtung in einem der 210 Zimmer ist im Rahmen des aktuellen Eröffnungsangebots ab 69 Euro buchbar.

Das mittlerweile dritte Haus der türkischen Titanic Hotels in der deutschen Hauptstadt verfügt über 376 Zimmer und 13 Suiten, sieben Restaurants und ein großzügiges „befine Sports & Spa“.