More
    22. Juli 2019

    Berlin: Junge Luxusmarke SO/​​ feiert ihre Premiere in Europa

    „Das Stue“ zählt zu den tren­digsten Life­style-Hotels in Berlin. Ab sofort erwei­tert es als jüngstes Haus der Marke SO/​​ das Luxus-Por­t­­folio von Accor­Ho­tels und begrüßt seine Gäste nun als „SO/​​ Berlin Das Stue“. Eigen­tümer bleibt auch wei­terhin der Ber­liner Investor Dr. Chris­tian Elleke.

    Das denk­mal­ge­schützte Haus der ehe­ma­ligen König­lich Däni­schen Gesandt­schaft wurde Ende der 1930er-Jahre im klas­si­zis­ti­schen Stil vom KaDeWe-Archi­­tekten Johann Emil Schaudt erbaut und ver­eint klas­si­sche Ele­mente mit einem avant­gar­dis­ti­schen Design.

    SO/​​ Berlin Das Stue (c) Accor­Ho­tels

    So finden sich als Teil eines außer­ge­wöhn­li­chen Kunst­kon­zepts immer wieder spie­le­ri­sche Hin­weise auf den angren­zenden Zoo­lo­gi­schen Garten – etwa eine rie­sige Giraffe und die Gorillas der Mai­länder Künst­lerin Bene­detta Mori sowie die aus Leder gefer­tigten Tiere von Omersa, die teils als Kissen oder Fuß­ab­lage dienen.

    SO/​​ Berlin Das Stue (c) Accor­Ho­tels

    Beim Inte­rieur der 78 Zimmer gehen Hoch­glanz­ober­flä­chen und satte Stoffe eine dezente Ver­bin­dung ein. Par­kett­böden, hohe Decken und der Blick auf den Tier­garten schaffen ein Gefühl der Weite und ver­mit­teln den Ein­druck einer groß­zü­gigen Stadt­villa.

    SO/​​ Berlin Das Stue (c) Accor­Ho­tels

    Zudem ver­fügt das SO/​​ Berlin Das Stue über ein spa­nisch inspi­riertes Restau­rant-Kon­zept unter der Lei­tung von Culi­nary Director Paco Pérez: Das „Cinco by Paco Pérez“ wurde mit einem Michelin-Stern aus­ge­zeichnet und lockt mit exqui­siten Degus­ta­ti­ons­menüs.

    SO/​​ Berlin Das Stue (c) Accor­Ho­tels

    Wei­tere Fea­tures sind die auf drei Stock­werken lie­genden Biblio­theken im his­to­ri­schen Teil des Gebäudes, ein 260 Qua­drat­meter großer Well­ness­be­reich und die Bel Etage mit einem eigenen Balkon, die auch als Event­lo­ca­tion genutzt werden kann.

    SO/​​ Berlin Das Stue (c) Accor­Ho­tels

    Die Marke SO/​​ will sich mit einer ver­spielten, aber auch rebel­li­schen Inter­pre­ta­tion von Luxus von der welt­weiten Hotel­szene abheben. So zählen avant­gar­dis­ti­sches Design, der Sinn für aktu­elle Trends, sze­nige Beats, der „Just Say SO“ Ser­vice und pul­sie­rende Bars und Events zu den Signa­tures.

    SO/​​ Berlin Das Stue (c) Accor­Ho­tels

    Zu finden sind SO/​​ Hotels unter anderem auf Mau­ri­tius, in Bangkok und Sin­gapur. Wei­tere Neu­zu­gänge im Europa-Por­t­­folio sind das im Februar 2018 eröff­nete SO/​​ St. Peters­burg und das Sofitel Vienna Ste­phansdom, das der­zeit seine 182 Zimmer und Suiten sowie die Hotel­lobby einem Face­lift unter­zieht und ab Herbst 2018 als SO/​​ Vienna hin­zu­stößt.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.