Kempinski eröffnet neues Luxushotel in Venedig

Recht­zei­tig zum Be­ginn des Früh­lings sorgt ein neuer Hot­spot für Sehn­sucht nach ita­lie­ni­schem Flair: Kem­pin­ski hat so­eben auf ei­ner pri­va­ten In­sel in der La­gune Ve­ne­digs das neue San Cle­mente Pa­lace er­öff­net.

190 Zim­mer und Sui­ten ste­hen in ei­nem ehe­ma­li­gen Klos­ter­ge­bäude mit ro­man­ti­schen In­nen­hö­fen be­reit – um­ge­ben von ei­nem jahr­hun­der­te­al­ten Park oder mit Blick auf die im­po­sante Ku­lisse der Stadt, die La­gune oder zum Lido. Klas­si­sches De­kor, warme Far­ben, tra­di­tio­nell hohe De­cken und weit­läu­fige Gänge tref­fen auf ty­pisch ve­ne­zia­ni­sche Ele­mente und er­in­nern an ver­gan­gene Zei­ten.

San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski Ve­ne­dig (c) Kem­pin­ski Ho­tels

Ein be­son­de­res High­light ist die San Cle­mente Suite in der ehe­ma­li­gen Klos­ter­wä­sche­rei. Als Herz­stück des San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski bie­tet sie ein Wohn­zim­mer, ein Schlaf­zim­mer und zwei Ba­de­zim­mer und ver­bin­det da­bei his­to­ri­sche Ele­mente wie die of­fe­nen, dunk­len De­cken­bal­ken mit mo­der­ner Aus­stat­tung. Meh­rere große Pan­ora­ma­fens­ter bie­ten die best­mög­li­che Aus­sicht auf Ve­ne­dig.

Die Suite kann zu­dem um die be­nach­barte Na­vi­gante Suite mit 100 Qua­drat­me­tern so­wie fünf Na­vi­gante Ju­nior Sui­ten und die Marco Polo Suite er­wei­tert wer­den, die sich eben­falls im glei­chen Ge­bäu­de­teil be­fin­den. Das Er­geb­nis ist dann ein pri­va­tes „Pa­lazzo a Ve­ne­zia“, das voll­stän­dig un­ab­hän­gig vom Ho­tel­ge­sche­hen ist und den­noch sämt­li­che An­nehm­lich­kei­ten ei­nes Lu­xus­re­sorts bie­tet. So­gar eine dis­krete An- und Ab­reise ist mög­lich: Di­rekt vor dem Na­vi­gante-Flü­gel be­fin­det sich ein pri­va­ter Boots­steg, der für Yach­ten mit bis zu 35 Me­tern Länge ge­eig­net ist.

San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski Ve­ne­dig (c) Kem­pin­ski Ho­tels

Drei Re­stau­rants und drei Bars sor­gen im San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski für die pas­sende Ku­li­na­rik – ganz in der Tra­di­tion der welt­be­rühm­ten ita­lie­ni­schen Kü­che. Das Re­stau­rant „In­sieme“ ist da­bei dem per­fek­ten Start in den Tag bei ei­nem viel­fäl­ti­gen Früh­stück ge­wid­met. Das Gour­met­re­stau­rant „Ac­que­rello“ bie­tet mo­derne Krea­tio­nen und ita­lie­ni­sche Haute Cui­sine mit atem­be­rau­ben­dem Aus­blick und „La Dolce“ im Park des Ho­tels steht für me­di­ter­rane Klas­si­ker wie An­ti­pasti oder Spe­zia­li­tä­ten vom Grill.

Auf der pri­va­ten In­sel ste­hen au­ßer­dem ein Ten­nis­platz, ein Golf­übungs­platz, ein be­heiz­ter Au­ßen­pool, ein Fit­­ness-Stu­­dio, ein Mas­sa­ge­raum, eine Jog­gingstre­cke und der Kempi Kids‘ Club zur Ver­fü­gung. Sechs Ver­an­stal­tungs­räume für bis zu 450 Gäste ma­chen das Ho­tel dar­über hin­aus auch zu ei­nem idea­len Ort für Hoch­zei­ten oder an­dere Fest­lich­kei­ten.

Von der ho­tel­ei­ge­nen Boots­an­le­ge­stelle ge­lan­gen die Gäste in zehn Mi­nu­ten mit dem kos­ten­lo­sen Boots­shut­tle di­rekt zum Mar­kus­platz. Das San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski ist in der ers­ten Sai­son von 24. März bis 8. No­vem­ber ge­öff­net. Die Preise für die Su­pe­rior Zim­mer be­gin­nen bei 500 Euro, für die Ju­nior Sui­ten bei 900 Euro, für die Na­vi­gante Suite bei 5.500 Euro und für die San Cle­mente Suite bei 10.000 Euro pro Nacht in­klu­sive Früh­stück.

San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski Ve­ne­dig (c) Kem­pin­ski Ho­tels

San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski Ve­ne­dig (c) Kem­pin­ski Ho­tels

San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski Ve­ne­dig (c) Kem­pin­ski Ho­tels

San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski Ve­ne­dig (c) Kem­pin­ski Ho­tels

San Cle­mente Pa­lace Kem­pin­ski Ve­ne­dig (c) Kem­pin­ski Ho­tels

LETZTE ARTIKEL

60 Jahre Beatles: Hamburg feiert mit einem großen Festival

Ham­burg fei­ert 2020 das Ju­bi­lä­ums­jahr „60 Jahre Beat­les”. Der Auf­takt er­folgt im März mit dem drei­tä­gi­gen Fes­ti­val „Come tog­e­ther – the Ham­burg Beat­les Ex­pe­ri­ence“…

Unglaubliche Kunstwerke: Harbin lädt zum Eis- und Schneefestival

Be­reits zum 36. Mal lädt Har­bin zum all­jähr­li­chen Eis- und Schnee­fes­ti­val. Bis 25. Fe­bruar 2020 er­war­ten die Be­su­cher in Chi­nas nörd­lichs­ter Groß­stadt fan­tas­ti­sche Eis­skulp­tu­ren.

TUI Magic Life übernimmt den Club Asteria im türkischen Belek

Die TUI Group über­nimmt den ehe­ma­li­gen Club As­te­ria Belek an der tür­ki­schen Ri­viera und wird ihn künf­tig als „TUI Ma­gic Life Belek” füh­ren. Die Er­öff­nung ist für Ende April ge­plant.

Bangkok: Neuer Street Food Guide für die Ufer des Chao Phraya

Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat ei­nen Street Food Guide für Bang­kok ver­öf­fent­licht, der be­liebte Stra­ßen­kü­chen und kleine Re­stau­rants in der Nähe des Chao Phraya emp­fiehlt.

Anantara Tozeur Resort: Neue Luxusoase in der tunesischen Wüste

Das neue An­an­t­ara To­zeur Re­sort be­grüßt seine Gäste seit we­ni­gen Wo­chen im Süd­wes­ten Tu­ne­si­ens in­mit­ten der Sa­hara mit 93 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len so­wie meh­re­ren Pools.

Qatar Airways kündigt acht neue Destinationen für 2020 an

Qa­tar Air­ways wird 2020 acht neue De­sti­na­tio­nen in den Flug­plan auf­neh­men – dar­un­ter Cebu auf den Phil­ip­pi­nen, Siem Reap in Kam­bo­dscha und Lu­anda in An­gola.

SCHON GELESEN?

Sechs Insel-Paradiese – weit abseits des Massentourismus

Es gibt sie auch im Jahr 2019 noch – die idyl­li­schen In­sel-Pa­ra­diese, in die sich nur sel­ten Tou­ris­ten ver­ir­ren. Die Ur­laub­s­pi­ra­ten ha­ben sechs die­ser exo­ti­schen Ju­wele fernab al­ler Men­schen­mas­sen auf­ge­spürt.

Alles geklaut: Die sieben besten „Fake Sights“ der Welt

Schloss Neu­schwan­stein in China, die Frei­heits­sta­tue in Nor­we­gen und der Eif­fel­turm in Ja­pan: Ho­li­day­Check hat die schöns­ten Nach­bau­ten ei­ni­ger welt­be­rühm­ter Se­hens­wür­dig­kei­ten zu­sam­men­ge­stellt.

Pool mit Ausblick: Die schönsten Rooftops der Design Hotels

Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels hat eine Aus­wahl an Häu­sern zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste die schöns­ten Ku­lis­sen von spek­ta­ku­lä­ren Dach­ter­ras­sen oder di­rekt vom In­fi­nity Pool ge­nie­ßen kön­nen.

„Suite Dreams“: Die schönsten Suiten der Kempinski Hotels

Eine Suite ist nicht nur ein grö­ße­res Zim­mer im obers­ten Stock­werk ei­nes Ho­tels, son­dern ein Kon­zept, in dem viele As­pekte zu­sam­men­spie­len. Die schöns­ten Sui­ten der Kem­pin­ski Ho­tels zei­gen das deut­lich.

Ganz entspannt: Die besten Wellnesshotels für Langschläfer

weekend4two – Spe­zia­list für Well­ness-Wo­chen­en­den zu zweit – hat die zehn bes­ten Well­ness­ho­tels mit An­ge­bo­ten für Lang­schlä­fer in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz zu­sam­men­ge­stellt.

Farbenfroh statt regengrau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

Wäh­rend hier­zu­lande die dunkle Jah­res­zeit nun doch noch Ein­zug hält, zei­gen sich welt­weit ganze Ort­schaf­ten in präch­ti­gen Far­ben – und das völ­lig un­ab­hän­gig vom Wet­ter. Zwölf da­von stel­len wir hier vor.