Dubai: So spannend und vielfältig kann der Sommer sein

Ob Du­bai das Rei­se­ziel oder ein Zwi­schen­stopp ist: Du­bai Tou­rism hält auch in die­sem Som­mer wie­der ei­nige span­nende Er­leb­nisse be­reit – von der Er­kun­dung der kul­tu­rel­len Hot­spots der Stadt über die neu­es­ten gas­tro­no­mi­schen High­lights bis zu den er­fri­schen­den Was­ser­parks.

Der Som­mer in Du­bai ist zwar fast un­er­träg­lich heißt, bie­tet da­für aber viele Mög­lich­kei­ten für alle Ur­laubs­ty­pen. Ein paar Tipps ha­ben wir hier zu­sam­men­ge­stellt. Dank der neuen An­ge­bote von Du­bai Tou­rism kön­nen die Rei­sen­den ih­ren Ur­laub zu­dem deut­lich güns­ti­ger ge­nie­ßen – zum Bei­spiel mit der Ak­tion „Kids go free” und spe­zi­el­len Er­mä­ßi­gun­gen für Paare in ei­ni­gen der bes­ten Ho­tels der Stadt.

Abenteuer für Familien

Som­mer in Du­bai (c) Du­bai De­part­ment of Eco­nomy and Tou­rism
  • Aqua­ven­ture Wa­ter­park: Wer im Som­mer auf der Su­che nach Spaß und Ab­küh­lung ist, ist im größ­ten Was­ser­park der Welt an der rich­ti­gen Stelle. Zu den viel­fäl­ti­gen Er­leb­nis­sen und At­trak­tio­nen ge­hö­ren un­ter an­de­rem un­ter­halt­same Fahr­ge­schäfte, Wild­was­ser­bah­nen, Be­geg­nun­gen mit Mee­res­be­woh­nern und ein lan­ger Pri­vat­strand.
  • Du­bai Sum­mer Sur­pri­ses: Das stadt­weite Ein­kaufs- und Un­ter­hal­tungs­fes­ti­val fin­det heuer von 28. Juni bis 1. Sep­tem­ber statt. Von täg­li­chen Son­der­an­ge­bo­ten für Top-De­si­gner­mar­ken über spe­zi­elle Ho­tel­an­ge­bote und Fa­mi­li­en­ra­batte bei ei­ni­gen der Top-At­trak­tio­nen der Stadt bis zu Wett­be­wer­ben und Live-Shows ver­spricht das 65-tä­gige Fes­ti­val ei­nen Som­mer vol­ler Spaß und Ac­tion.
  • IMG Worlds of Ad­ven­ture: IMG Worlds of Ad­ven­ture ist Du­bais größ­ter In­door-The­men­park. Mit Er­leb­nis­wel­ten wie „Mar­vel”, „Lost Val­ley”, „Car­toon Net­work”, „IMG Bou­le­vard” und „Novo Ci­ne­mas” hält er die per­fekte Mi­schung aus Span­nung und Aben­teuer für ein un­ver­gess­li­ches Som­mer­er­leb­nis be­reit.

Dubai für Alleinreisende

Som­mer in Du­bai (c) Du­bai De­part­ment of Eco­nomy and Tou­rism
  • Mu­seum of the Fu­ture: In die­sem spek­ta­ku­lä­ren, noch re­la­tiv neuen Mu­seum in Du­bai kann die Zu­kunft un­mit­tel­bar er­fah­ren wer­den. Wie un­ser Le­ben in 50 Jah­ren aus­se­hen könnte, wird hier zum im­mersi­ven Er­leb­nis für alle Sinne.
  • Nikki Beach: Wenn Al­lein­rei­sende neue Kon­takte knüp­fen möch­ten, fin­den sie An­schluss im Nikki Beach – ei­nem der be­rühm­tes­ten Be­ach­clubs der Welt. Auf der Pearl Ju­meira ge­le­gen, bie­tet der Club ei­nen Blick auf die Küste, eine leb­hafte At­mo­sphäre und ei­nen ein­la­den­den Pool und ist so­mit der ideale Ort, um tags­über zu ent­span­nen und abends zu fei­ern.
  • The Tim­e­l­ess Spa: Im Al Maha De­sert Re­sort & Spa im Her­zen des Du­bai De­sert Con­ser­va­tion Re­serve – rund 50 Mi­nu­ten von der Stadt ent­fernt – be­fin­det sich ein be­son­de­res Spa. Die Gäste kön­nen hier ganz­heit­li­che Be­hand­lun­gen ge­nie­ßen, die von den Tra­di­tio­nen des Na­hen Os­tens in­spi­riert sind, oder sich im ge­kühl­ten Pool ent­span­nen und da­bei die ein­hei­mi­sche Tier­welt des Re­ser­vats – dar­un­ter Ory­x­an­ti­lo­pen und Ga­zel­len – be­ob­ach­ten.

Romantische Auszeit

Som­mer in Du­bai (c) Du­bai De­part­ment of Eco­nomy and Tou­rism
  • Du­bai Fo­un­tain: Der Du­bai Fo­un­tain ne­ben dem Burj Kha­lifa ist mit ei­ner Länge von knapp 275 Me­tern die größte Spring­brun­nen­an­lage der Welt. Die von Mu­sik un­ter­mal­ten Was­ser- und Licht­spiele bie­ten ein be­son­de­res Am­bi­ente für ein ro­man­ti­sches Din­ner in ei­nem der Re­stau­rants am Ufer.
  • Gilt Bar: Nach ei­nem Tag vol­ler Er­leb­nisse in Du­bai bie­tet die „Gilt Bar” im Burj Al Arab Ju­mei­rah die Mög­lich­keit, den Abend ent­spannt aus­klin­gen zu las­sen.
  • Ri­viera by Jean Im­bert: Im „Ri­viera by Jean Im­bert” im Ho­tel Lana er­war­tet die Gäste eine ku­li­na­ri­sche Reise nach Süd­frank­reich. Das Re­stau­rant mit Blick auf die Ma­rasi Bay Ma­rina und auf den Du­bai Wa­ter Ca­nal bie­tet fri­sche und ori­gi­nelle me­di­ter­rane Ge­richte und ist der ideale Ort für ei­nen ro­man­ti­schen Abend zu zweit.

Zum ersten Mal in Dubai

Som­mer in Du­bai /​ Abra im Mina A’­Sa­lam Ho­tel (c) Du­bai De­part­ment of Eco­nomy and Tou­rism
  • At the Top: Der Burj Kha­lifa ne­ben der Du­bai Mall ist nicht nur das höchste frei ste­hende Bau­werk der Welt, son­dern hält auch den Re­kord für die schnells­ten dop­pel­stö­cki­gen Auf­züge, die mit zehn Me­tern pro Se­kunde fah­ren. Von Ebene 124 und 125 kön­nen die Be­su­cher ei­nen Blick auf die Sky­line von Du­bai wer­fen.
  • Du­bai Mall: Für alle, die gerne shop­pen ge­hen, war­tet in Du­bai die größte Einkaufs‑, Un­ter­hal­tungs- und Frei­zeit­ein­rich­tung der Welt: Mit mehr als 1.200 Ein­zel­han­dels­ge­schäf­ten, dem Du­bai Aqua­rium & Un­der­wa­ter Zoo, dem Du­bai Ice Rink und den Du­bai Mall Wa­ter­falls ver­eint die Du­bai Mall jede Menge Er­leb­nisse.
  • Ta­pa­sake: Das „Ta­pa­sake” auf dem Dach von „The Link” ist ei­ner der ex­klu­sivs­ten Pool-Clubs und Re­stau­rants in Du­bai und da­mit der per­fekte Ort für Be­su­cher, die zum ers­ten Mal den Lu­xus der Stadt er­le­ben möch­ten. Das Re­stau­rant ser­viert eine ja­pa­nisch-pe­rua­ni­sche Kü­che und wird für seine in­no­va­ti­ven Aro­men ge­lobt. Au­ßer­dem ver­fügt es über den längs­ten In­fi­nity-Pool der Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­rate und bie­tet ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf Down­town Du­bai.

Ein Paradies für Kulturliebhaber

Som­mer in Du­bai (c) Du­bai De­part­ment of Eco­nomy and Tou­rism
  • Sheikh Mo­ham­med Cul­ture for Cul­tu­ral Un­der­stan­ding (SMCCU): In dem lie­be­voll re­stau­rier­tes Wind­turm­haus im his­to­ri­schen Vier­tel Al Fa­hidi kön­nen die Gäste bei ei­nem tra­di­tio­nel­len Es­sen die Kul­tur und Ge­pflo­gen­hei­ten von Du­bai ken­nen­ler­nen. Un­ter dem Motto „Of­fene Tü­ren, of­fe­ner Geist“ sind hier alle Fra­gen will­kom­men und wer­den gerne be­ant­wor­tet.
  • Du­bai Opera: Die Du­bai Opera ist die füh­rende Stätte der Me­tro­pole, wenn es um Büh­nen­kunst geht, und bie­tet ein ab­wechs­lungs­rei­ches Pro­gramm. Ar­chi­tek­to­nisch ist sie ei­nem tra­di­tio­nel­len ara­bi­schen Se­gel­schiff nach­emp­fun­den.
  • Lou­vre Abu Dhabi: Der Lou­vre Abu Dhabi – nur eine rund ein­stün­dige Au­to­fahrt von Du­bai ent­fernt – ist das erste Uni­ver­sal­mu­seum, das in der ara­bi­schen Welt ge­baut wurde. Mit sei­ner atem­be­rau­ben­den Ar­chi­tek­tur und den fas­zi­nie­ren­den kul­tu­rel­len Ein­bli­cken ist es ein ab­so­lu­tes Muss für alle Kul­tur­lieb­ha­ber.

www.visitdubai.com/de

Holen Sie sich unseren Newsletter!

News und Tipps – bis zu zwei­mal pro Wo­che kos­ten­los in Ih­rem Post­fach

Fol­gen Sie uns auf So­cial Me­dia:

Facebook | Instagram | Threads