Ellerman House

Ellerman House lädt in der Secret Season nach Kapstadt

Der Win­ter an der At­lan­tik­küste von Kap­stadt ist eine be­son­dere Zeit und nicht um­sonst als „Se­cret Sea­son” be­kannt. Die küh­le­ren und doch son­ni­gen Mo­nate von Mai bis Au­gust mit Tem­pe­ra­tu­ren von 15 bis 25 Grad sind per­fekt, um die Me­tro­pole zu er­kun­den – und das Re­lais & Châ­teaux El­ler­man House im No­bel­vier­tel Ban­try Bay der per­fekte Aus­gangs­ort.

Die „Se­cret Sea­son” lockt nicht nur dazu, Kap­stadt zu ent­de­cken, son­dern auch Wale zu sich­ten, aufs Surf­brett zu stei­gen, sich an den reg­ne­ri­schen Ta­gen das Blitz­ge­wit­ter über dem Ta­fel­berg an­zu­schauen und das Wet­ter als Aus­rede zu neh­men, um sich durch süd­afri­ka­ni­sche Me­nüs zu pro­bie­ren oder lo­kale Ga­le­rien zu be­su­chen.

Einst der herr­schaft­li­che Wohn­sitz des Ma­gna­ten Sir John und sei­ner Frau Lady El­ler­man ist das Lu­xus­hi­dea­way El­ler­man House mit elf Zim­mern, zwei Sui­ten und zwei Vil­len, je­des mit ei­ge­ner Hand­schrift, ein be­son­de­rer Ort in Kap­stadt. Das Ho­tel ver­eint die süd­afri­ka­ni­sche Kunst- und Wein­kul­tur so ein­zig­ar­tig, dass es mit kei­nem an­de­ren Ho­tel ver­gleich­bar ist.

So müs­sen die Gäste das An­we­sen für eine Kunst­füh­rung nicht ein­mal ver­las­sen, denn die haus­ei­gene Con­tem­porary Art Gal­lery spie­gelt die süd­afri­ka­ni­sche Kunst­szene per­fekt wi­der und ist ne­ben­bei die wohl größte pri­vate Kunst­samm­lung Süd­afri­kas. Die ei­gene Wine Gal­lery in Form ei­nes Kor­ken­zie­hers, die ne­ben dem ei­gens lan­cier­ten Rot­wein „The El­ler­man“ auch 7.500 wei­tere edle Eti­ket­ten be­her­bergt, ist ein be­son­de­res High­light.

Ellerman House

Statt Sa­fari mit den Big Five bie­tet die Ter­rasse des Bou­ti­que­ho­tels den Blick auf das Schau­spiel der gro­ßen Mee­res­säu­ger, denn Win­ter­zeit ist Wal-Zeit am Kap. Die Süd­li­chen Glatt- und Bu­ckel­wale kom­men zu die­ser Jah­res­zeit aus der Ant­ark­tis in den Nor­den, um sich dort zu paa­ren. Für noch spek­ta­ku­lä­rere Wal­sich­ti­gun­gen bie­tet sich auch ein Ab­ste­cher ins Ört­chen Her­ma­nus, der Wal-Haupt­stadt Süd­afri­kas. Nir­gendwo sonst kommt man den Mee­res­gi­gan­ten so nah wie hier.

Auch Na­tur­lieb­ha­ber fin­den in der Se­cret Sea­son ihr ganz ei­ge­nes Aben­teuer. Die Wel­len sind in den Win­ter­mo­na­ten dank der Ge­gen­strö­mun­gen und Off­shore-Winde per­fekt für pas­sio­nierte Sur­fer und das Kap blüht dank der ge­le­gent­li­chen Re­gen­schauer in den schöns­ten Far­ben.

Die mil­den Tem­pe­ra­tu­ren kom­men Wan­de­rern und Rad­fah­rern für lange Aus­flüge ge­le­gen und viele Na­tio­nal­parks und Re­ser­vate ha­ben spe­zi­elle Win­ter­an­ge­bote. Auch im Gar­ten des El­ler­man House blü­hen aus­schließ­lich en­de­mi­sche Pflan­zen.

In die­sem Jahr fei­ert das El­ler­man House sein 30-jäh­ri­ges Ju­bi­läum und über­rascht seine Gäste mit ku­li­na­ri­schen Pop-ups und Live-Coo­king-Ses­si­ons un­ter der Lei­tung von Spit­zen­koch Pe­ter Tem­pel­hoff und Kü­chen­chef Kieran Whyte. Sie kom­bi­nie­ren da­bei lo­kale Zu­ta­ten rund ums Kap und in­no­va­tive Tech­ni­ken, stets in Be­glei­tung ei­nes von Chef­som­me­lier Ma­nuel Ca­ballo aus­ge­wähl­ten süd­afri­ka­ni­schen Trop­fens aus der ei­ge­nen Wine Gal­lery.

www.ellerman.co.za

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

MEHR AUS DIESER KATEGORIE