Museum of the Future

Neues Wahrzeichen: Dubai eröffnet das „Museum of the Future“

Mit dem „Mu­seum of the Fu­ture“ hat Du­bai ab so­fort ein neues Wahr­zei­chen: Das ar­chi­tek­to­ni­sche Meis­ter­werk, das am 22. Fe­bruar 2022 fei­er­lich er­öff­net wurde, soll als größte Platt­form der Re­gion die Zu­kunft er­for­schen und ge­stal­ten.

In dem 30.000 Qua­drat­me­ter gro­ßen wis­sen­schaft­li­chen und in­tel­lek­tu­el­len Zen­trum sol­len Wis­sen­schaft, Tech­no­lo­gie, For­schung und In­no­va­tion zu­sam­men­kom­men, um Lö­sun­gen für die Welt von mor­gen zu fin­den.

Museum of the Future
(c) Mu­seum of the Fu­ture

Das lau­fende Pro­gramm prä­sen­tiert gleich­zei­tig eine Welt jen­seits des mensch­li­chen Wis­sens in fünf Aus­stel­lun­gen, die sich mit der Zu­kunft der Raum­fahrt und dem Le­ben im Welt­raum, dem Kli­ma­wan­del so­wie den The­men Ge­sund­heit, Wohl­be­fin­den und Spi­ri­tua­li­tät be­schäf­ti­gen.

Die Be­su­cher er­le­ben das „Mu­seum of the Fu­ture“ da­bei wie ei­nen Blick in die be­rühmte Glas­ku­gel. Vir­tual und Aug­men­ted Rea­lity, Da­ten­ana­lyse, künst­li­che In­tel­li­genz und Mensch-Ma­schine-In­ter­ak­tio­nen ste­hen im Mit­tel­punkt, um eine große Frage zu be­ant­wor­ten: „Wie wird un­ser Le­ben in der Zu­kunft sein?”

(c) Mu­seum of the Fu­ture

Mit ei­ner Höhe von 77 Me­tern ist das „Mu­seum of the Fu­ture“ in Du­bai das strom­li­ni­en­för­migste Ge­bäude der Welt ohne scharfe Ecken an sei­ner Au­ßen­struk­tur und da­mit auch ei­nes der kom­ple­xes­ten Ar­chi­tek­tur­pro­jekte der letz­ten Jahr­zehnte. Zu­dem wird es den heu­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen der Nach­hal­tig­keit ge­recht, denn es wird mit 4.000 Me­ga­watt So­lar­ener­gie ver­sorgt.

Die Edel­stahl­fas­sade des Mu­se­ums be­steht aus 1.024 Pa­nee­len auf ei­ner Flä­che von 17.600 Qua­drat­me­tern, die erst­mals in der Re­gion mit au­to­ma­ti­sier­ten Ro­bo­ter­ar­men her­ge­stellt wur­den. Je­des Pa­neel wurde ein­zeln an­ge­bracht, wes­halb al­lein die Mon­ta­ge­zeit mehr als 18 Mo­nate dau­erte.

(c) Mu­seum of the Fu­ture

In der Nacht wird die Fas­sade von 14.000 Me­tern Licht­li­nien be­leuch­tet. Dann er­kennt man auch am bes­ten die Zi­tate aus der Poe­sie von Sheikh Mo­ham­med, die das ge­samte Ge­bäude in ara­bi­scher Kal­li­gra­phie zie­ren. Das „Mu­seum of the Fu­ture“ ist täg­lich von 10 Uhr bis 18 Uhr ge­öff­net. Der Ein­tritts­preis für Er­wach­sene be­trägt 145 Dir­ham – also um­ge­rech­net rund 35 Euro.

museumofthefuture.ae /​ www.visitdubai.com

MEHR AUS DIESER KATEGORIE