DESTINATIONEUROPAFrankreichParis

Neuer ÖBB Nightjet fährt von Wien über München nach Paris

Die ÖBB fah­ren in Ko­ope­ra­tion mit der SNCF und DB ab 13. De­zem­ber 2021 drei­mal wö­chent­lich mit dem Night­jet von Wien nach Pa­ris. Je­weils am Mon­tag, Don­ners­tag und Sams­tag geht es di­rekt vom Wie­ner Haupt­bahn­hof über St. Pöl­ten, Linz, Salz­burg und Mün­chen nach Straß­burg und Pa­ris Gare de l‘Est.

Die Ab­fahrt des Night­jet in Wien er­folgt um 19:40 Uhr, die An­kunft in Pa­ris am nächs­ten Tag um 9:42 Uhr. Der Di­rekt­zug lässt da­mit auch die Ge­schichte des Ori­ent-Ex­press wie­der auf­le­ben, der bis 2007 auf die­ser Ver­bin­dung un­ter­wegs war. So kom­men die Rei­sen­den künf­tig wie­der kli­ma­freund­lich und si­cher über Nacht in die fran­zö­si­sche Me­tro­pole.

Nightjet Paris
ÖBB Night­jet (c) Ma­rek Knopp

Ge­mein­sam mit dem eben­falls im De­zem­ber star­ten­den Night­jet von Zü­rich nach Ams­ter­dam ist die neue Ver­bin­dung nach Pa­ris die erste Nacht­zu­g­li­nie, auf die sich die eu­ro­päi­schen Bahn­un­ter­neh­men ÖBB, DB, SNCF und SBB ge­gen Ende 2020 ge­ei­nigt ha­ben, um ei­nen wei­te­ren Bei­trag zum Aus­bau des eu­ro­päi­schen Nacht­zug­net­zes zu leis­ten.

„Nur mit zu­sätz­li­chen Di­rekt­ver­bin­dun­gen kön­nen wir noch mehr Men­schen zum Um­stieg auf die Bahn be­we­gen. Eine Reise mit dem Night­jet schont nicht nur die Um­welt, son­dern bie­tet auch ein be­son­de­res Rei­se­er­leb­nis. Denn nichts ist so ent­span­nend, wie am Mor­gen in sei­ner ge­wünsch­ten Ziel­des­ti­na­tion im Zen­trum der Stadt an­zu­kom­men. Es freut mich, dass wir das ab De­zem­ber nun auch in Pa­ris kön­nen“, sagt ÖBB-CEO An­dreas Mat­thä.

Pa­ris (c) pixabay

In den ÖBB Night­jets kön­nen bis auf wei­te­res Ein­zel­plätze im Sitz­wa­gen, im Lie­ge­wa­gen oder im Schlaf­wa­gen ge­bucht wer­den. Für größt­mög­li­che Pri­vat­sphäre ste­hen die Ab­teile in den drei Kom­fort­ka­te­go­rien auch als ei­ge­nes Pri­vat­ab­teil zur Ver­fü­gung. So kön­nen Rei­sende mit ih­rer Fa­mi­lie oder ih­ren Freun­den al­lein in ei­nem Ab­teil rei­sen, ohne die­ses mit frem­den Mit­rei­sen­den tei­len zu müs­sen.

Fahr­gäste im Schlaf- und Lie­ge­wa­gen er­hal­ten ein Be­grü­ßungs­ge­tränk und ein Früh­stück vor der An­kunft an ih­rer Ziel­des­ti­na­tion. Ti­ckets für die Night­jets sind im Sitz­wa­gen ab 29,90 Euro pro Per­son und Rich­tung, im Lie­ge­wa­gen ab 59,90 Euro und im Schlaf­wa­gen ab 89,90 Euro er­hält­lich.

www.nightjet.com

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"