DeutschlandEUROPAHamburg

Le Méridien Hamburg: Neue Luxus-Suiten mit Blick auf die Alster

Mit der Er­öff­nung von fünf neuen Lu­xus-Sui­ten und zwei Zim­mern auf der ach­ten Etage fei­ert das Le Mé­ri­dien Ham­burg den of­fi­zi­el­len Ab­schluss sei­ner Um­bau­phase. „Den Gäs­ten wird von hier der wohl beste Blick auf die Als­ter und ein Woh­n­er­leb­nis der Ex­tra­klasse ge­bo­ten“, schwärmt Ge­ne­ral Ma­na­ger An­ton Birn­baum.

Er­neut hat das Life­style-Ho­tel auf In­nen­ar­chi­tekt Flo­rian Ki­en­ast und das Team von Form­wænde ge­setzt: Die preis­ge­krön­ten De­sign-Ex­per­ten ge­stal­te­ten be­reits das Re­stau­rant „He­ri­tage” im neun­ten Stock des Le Mé­ri­dien Ham­burg und die neue, gleich­na­mige Roof­top-Bar.

Das er­folg­rei­che De­sign-Kon­zept wurde nun auch in den Sui­ten mit ei­ner Kom­bi­na­tion aus Kom­fort, groß­städ­ti­schem Es­prit und han­sea­ti­schem Un­der­state­ment fort­ge­setzt. Die Sui­ten kön­nen da­bei teil­weise mit­ein­an­der ver­bun­den wer­den. So ent­steht aus der 113 Qua­drat­me­ter gro­ßen „Pres­tige Lake Suite“, der „Lake Suite“ und dem „Exce­cu­tive Zim­mer“ ein groß­zü­gi­ger Wohn­kom­plex auf 200 Qua­drat­me­tern.

Das Kon­zept löst die klas­si­schen Gren­zen in den Sui­ten durch Vor­hänge und Schie­be­tü­ren auf. Die ver­schie­de­nen Be­rei­che sind durch De­sign-Ele­mente oder de­ko­ra­tive Ge­gen­stände mit­ein­an­der ver­bun­den – starre und kon­ven­tio­nelle Raum­struk­tu­ren gibt es nicht mehr.

Hoch­wer­tige Ma­te­ria­lien wie Nuss­baum­holz, mas­si­ver Stein, la­ckier­ter Stahl und edle Tex­ti­lien in Se­pia-Tö­nen so­wie dunkle Fas­sa­den­pro­file do­mi­nie­ren. Be­son­ders auf­fäl­lig ist eine leuch­tend blaue Tex­til­wand. Sie er­in­nert an den be­son­de­ren Mo­ment kurz vor Ein­bruch der Nacht – die „Blaue Stunde an der Als­ter”. Ei­nen be­ein­dru­cken­den Aus­blick über die Als­ter er­lebt der Gast durch die gro­ßen Pan­ora­ma­fens­ter.

Dinner am Bar-Tisch und Badewanne mit Alsterblick

Ein High­light der neuen Sui­ten ist im­mer der Tisch. Auf Wunsch sor­gen hier Drinks oder auch ein fest­li­ches Din­ner von „Go by Stef­fen Hens­s­ler“ aus der Kü­che des „He­ri­tage” für ku­li­na­ri­schen Ge­nuss. In der 60 Qua­drat­me­ter gro­ßen „Lake Suite” trennt das Schlaf­zim­mer vom Wohn­be­reich nur ein Vor­hang. Die frei im Raum ste­hende Eck­couch lädt zum Re­la­xen ein – bei an­ge­neh­mer Mu­sik, Fil­men auf dem rie­si­gen TV oder schlicht beim Blick auf die Als­ter. Den gibt es na­tür­lich auch vom Pri­vat­bal­kon.

Mit 113 Qua­drat­me­tern ist die neue „Pres­tige Lake Suite” die größte der neuen Sui­ten im Le Mé­ri­dien Ham­burg. Sie ist mit Kunst­wer­ken des un­ga­ri­schen Künst­lers Bence Ba­konyi aus­ge­stat­tet. Ne­ben ei­nem groß­zü­gi­gen Wohn­be­reich ste­hen ein Schlaf­zim­mer mit be­geh­ba­rem Klei­der­schrank, ein Speise- und Ar­beits­zim­mer, ein Pri­vat­bal­kon zur Als­ter und zwei Bä­der zur Ver­fü­gung: In der ed­len Ba­de­wanne kann bei Als­ter­blick ent­spannt wer­den.

Steaks aus dem Southbend im Restaurant „Heritage“

Das Le Mé­ri­dien Ham­burg liegt un­mit­tel­bar an der Au­ßen­als­ter im Ham­bur­ger Sze­ne­vier­tel St. Ge­org und ver­fügt über ins­ge­samt 285 Zim­mer und Sui­ten. Das Re­stau­rant „He­ri­tage Ham­burg“ auf der neun­ten Etage be­geis­tert seine Gäste nicht nur mit saf­ti­gen Steaks aus dem South­bend, son­dern auch mit spek­ta­ku­lä­ren Aus­bli­cken über die Au­ßen­als­ter und die Dä­cher der Han­se­stadt.

Für Ta­gun­gen, Mee­tings und Events ste­hen 15 Ver­an­stal­tungs­räume für bis zu 330 Teil­neh­mer – zum größ­ten Teil mit Blick über die Als­ter – zur Ver­fü­gung. Un­ter­ge­bracht sind sie groß­teils im neuen, erst im Som­mer 2019 er­öff­ne­ten Event-Ge­bäude, wo sich auch die zwei­stö­ckige Roof­top-Bar mit gro­ßer Dach­ter­rasse be­fin­det.

Das 450 Qua­drat­me­ter große „Emo­tion Spa” war­tet mit Pool, Sauna, Dampf­bad, Mas­sage- und Be­auty-An­wen­dun­gen so­wie ei­nem rund um die Uhr ge­öff­ne­ten Fit­ness­cen­ter auf. Die Gäste des Hau­ses kön­nen im Rah­men des Kul­tur­pro­gramms „Un­lock Art” von Le Mé­ri­dien gra­tis die Deich­tor­hal­len Ham­burg be­su­chen und an ei­ner eben­falls kos­ten­freien Als­ter-Rund­fahrt teil­neh­men.

www.marriott.com/hotels/travel/hammd-le-meridien-hamburg

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"