More

    Sushi mit Ausblick: Neue Rooftop-Bar im Le Méridien Hamburg

    Das Le Mé­ri­dien Ham­burg hat ei­nen Er­wei­te­rungs­bau er­öff­net, der sich über 900 Qua­drat­me­ter auf vier Eta­gen er­streckt. Ne­ben zwölf Tagungs‑, Kon­­fe­­renz- und Ver­an­stal­tungs­räume so­wie ei­nem vier Me­ter ho­hen Ball­saal be­her­bergt er auch die neue, zwei­stö­ckige „He­ri­tage Bar” samt Au­ßen­ter­rasse und herr­li­chem Blick auf die Au­ßen­als­ter.

    Der Neu­bau ist di­rekt mit dem be­stehen­den Ho­tel­ge­bäude ver­bun­den, ver­fügt aber zu­sätz­lich über ei­nen se­pa­ra­ten Ein­gang. Die In­nen­ar­chi­tek­tur der Bar wurde von Flo­rian Kien­ast und sei­nem Team von Form­wænde ge­stal­tet, das be­reits für das „He­ri­tage Re­stau­rant“ im Le Mé­ri­dien Ham­burg ver­ant­wort­lich zeich­nete.

    He­ri­tage Bar /​​ Le Mé­ri­dien Ham­burg (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Das ku­li­na­ri­sche Kon­zept der „He­ri­tage Bar” ent­wi­ckelte Stef­fen Henssler, der mit dem „GO by Stef­fen Henssler“ erst im De­zem­ber 2018 sein fünf­tes Re­stau­rant im Ham­bur­ger Stadt­teil Ro­ther­baum er­öff­nete. Hier wer­den Su­shi und Sa­shimi noch ein­mal an­ders in­ter­pre­tiert und ku­li­na­risch auf eine neue Stufe ge­ho­ben. Das Le Mé­ri­dien ist nun seine erste De­pen­dance au­ßer­halb der ei­ge­nen Lo­ca­ti­ons.

    Nach der Er­öff­nung des Event-Ge­bäu­­des ver­fügt das Le Mé­ri­dien Ham­burg in Summe über 13 Ta­gungs­räume und zwei Ball­säle – größ­ten­teils mit Al­ster­blick und bo­den­tie­fen Fens­tern. Die bis­he­ri­gen Ta­gungs­räume in der ach­ten Etage wer­den nun bis An­fang Sep­tem­ber in Pre­­mium-Sui­­ten mit neuem De­sign um­ge­baut. Die Ka­pa­zi­tät des Ho­tels wächst da­mit auf 261 Zim­mer und 24 Sui­ten.

    www.marriott.com

    He­ri­tage Bar /​​ Le Mé­ri­dien Ham­burg (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    He­ri­tage Re­stau­rant /​​ Le Mé­ri­dien Ham­burg (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    He­ri­tage Re­stau­rant /​​ Le Mé­ri­dien Ham­burg (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Ju­nior Suite /​​ Le Mé­ri­dien Ham­burg (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Du­plex Suite /​​ Le Mé­ri­dien Ham­burg (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.