More

    Miami begrüßt sechs neue Boutique-Hotels der Luxusklasse

    Die Be­su­cher von Miami dür­fen sich gleich auf sechs neue Bou­­tique-Ho­­tels der Lu­xus­klasse freuen. Zwei ha­ben be­reits er­öff­net, vier wei­tere fol­gen bis zum Früh­jahr 2020 – und alle sind auf ihre Art un­ver­wech­sel­bar. Das Grea­ter Miami Con­ven­tion & Vi­si­tors Bu­reau hat die Neu­eröff­nun­gen für uns zu­sam­men­ge­stellt.

    Mr. C Coconut Grove

    Mr. C Coco­nut Grove /​​ Miami (c) Mr. C Ho­tels

    Mr. C Coco­nut Grove /​​ Miami (c) Mr. C Ho­tels

    Mr. C Coco­nut Grove /​​ Miami (c) Mr. C Ho­tels

    Das lu­xu­riöse, im Som­mer die­ses Jah­res er­öff­nete Mr. C Coco­nut Grove be­fin­det sich im Her­zen des Vier­tels Coco­nut Grove und war­tet mit et­was mehr als 100 Zim­mern auf, die im ita­lie­ni­schen Stil wie eine klas­si­sche Yacht ge­stal­tet sind. Die Sui­ten ver­fü­gen zu­dem über eine pri­vate Dach­ter­rasse mit Blick auf die Sky­line von Miami und die Bis­ca­yne Bay. Das Re­stau­rant „Bel­lini” ser­viert ita­lie­ni­sche Ge­richte – in­spi­riert von den Ita­­lien-Rei­­sen der Grün­der der Mr. C Ho­tels, Igna­zio und Mag­gio Ci­priani. Für Ent­span­nung sorgt das „Mr. C Spa” mit ei­nem gro­ßen An­ge­bot an Ge­­sichts- und Mas­sa­ge­be­hand­lun­gen.

    Lennox Miami Beach

    Lennox Miami Be­ach (c) Lenox Ho­tels

    Lennox Miami Be­ach (c) Lenox Ho­tels

    Lennox Miami Be­ach (c) Lenox Ho­tels

    Kom­fort ge­paart mit Raf­fi­nesse er­le­ben die Gäste seit An­fang Au­gust im Lennox Miami Be­ach di­rekt an der Col­lins Ave­nue in Miami – ei­nem Bou­­tique-Ho­­tel mit 119 Zim­mern, ei­nem Pool im In­nen­hof, ei­ner Lobby mit Bar und ei­nem ex­qui­si­ten Re­stau­rant. Diego Agnelli – CEO von Lennox Ho­tels – er­warb das 1936 er­baute Pe­ter Mil­ler Ho­tel im Jahr 2010 um 14,7 Mil­lio­nen US-Dol­lar und ließ es um wei­tere 71 Mil­lio­nen US-Dol­lar um­fas­send re­no­vie­ren. Ver­ant­wort­lich für das In­te­ri­eur zeich­nete der ar­gen­ti­ni­sche In­nen­ar­chi­tekt Juan Cia­va­rella. Die his­to­ri­sche Fas­sade blieb er­hal­ten, wäh­rend in den Zim­mern neue De­­sign-Ele­­mente aus re­cy­cel­ten Ma­te­ria­lien und hand­ge­fer­tigte Mö­bel für eine ganz be­son­dere At­mo­sphäre sor­gen.

    Life House, South of Fifth

    Life House, South of Fifth /​​ Miami (c) Life House Ho­tels

    Life House, South of Fifth /​​ Miami (c) Life House Ho­tels

    Life House, South of Fifth /​​ Miami (c) Life House Ho­tels

    Das Life House, South of Fifth wird im No­vem­ber die­ses Jah­res als drit­tes Ho­tel der noch jun­gen Life­style-Marke „Life House” von Rami Zei­dan in Mia­mis leb­haf­tem Vier­tel South of Fifth er­öff­nen – nur we­nige Me­ter vom Strand in South Be­ach ent­fernt. Die 26 Zim­mer wer­den im Stran­d­haus-Stil ge­stal­tet – dar­un­ter 13 Bo­hemian Quad-Zim­­mer mit je­weils vier Bet­ten. Weiß ge­tünchte De­cken und Wände aus Holz­die­len sol­len an das Schlaf­ge­mach ei­nes Künst­lers er­in­nern. Das ehe­ma­lige Tu­dor-Co­t­­tage – ent­wor­fen von Henry Ho­hauer in den 1930er-Jah­­ren – wird zu­dem über ein in­ti­mes Gar­ten­re­stau­rant mit ex­qui­si­ter Kü­che und eine Pop-Up Bou­tique ver­fü­gen.

    Greystone Miami Beach

    (c) Grey­stone Miami Be­ach

    (c) Grey­stone Miami Be­ach

    (c) Grey­stone Miami Be­ach

    Das his­to­ri­sche Grey­stone Miami Be­ach im be­rühm­ten Art Deco District wird im De­zem­ber die­ses Jah­res nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung wie­der seine Pfor­ten öff­nen. Die 91 Zim­mer wer­den im Bou­­tique-Stil mit mo­der­nen De­si­gnele­men­ten in zar­ten Blau­tö­nen und ei­nem Hauch von Rosa neu ge­stal­tet, wäh­rend die Art-Deco-Fas­­sade aus den 1930er-Jah­­ren er­hal­ten bleibt. Ku­li­na­ri­sche Ge­nüsse ver­spricht das Gour­­met-Re­stau­rant „Se­verene” mit ja­pa­ni­schen und fran­zö­si­schen Ge­rich­ten. Die Dach­ter­rasse mit Pool und Sky­­line-Blick ist wie­derum der per­fekte Ort, um den Tag aus­klin­gen zu las­sen.

    Celino South Beach

    (c) Ce­lino South Be­ach /​​ Miami

    (c) Ce­lino South Be­ach /​​ Miami

    (c) Ce­lino South Be­ach /​​ Miami

    Mit dem Ce­lino South Be­ach er­öff­net zum Jah­res­be­ginn 2020 di­rekt am Ocean Drive eine lu­xu­riöse Oase im mo­der­nen Loft-Stil – kom­bi­niert mit dem Gla­mour der 1940er-Jahre in Miami Be­ach. Das Life­style-Ho­­tel ver­fügt über 132 Art-Deco-Zim­­mer und Sui­ten. Der üp­pig be­grünte In­nen­hof und der Pool auf der Dach­ter­rasse sor­gen ebenso für ent­spannte Stun­den, wie die mo­nat­lich wech­seln­den Fit­­ness- und Well­ness­an­ge­bote. Miami er­hält mit dem Ce­lino South Be­ach üb­ri­gens nicht nur ein neues Bou­­tique-Ho­­tel, son­dern auch gleich ein Mit­glied der „Small Lu­xury Ho­tels of the World”.

    Kimpton Palomar South Beach

    Kimp­ton Pa­lo­mar South Be­ach /​​ Miami (c) Kobi Karp

    Kimp­ton Pa­lo­mar South Be­ach /​​ Miami (c) Kobi Karp

    Kimp­ton Pa­lo­mar South Be­ach /​​ Miami (c) Kobi Karp

    Mit dem Kimp­ton Pa­lo­mar South Be­ach er­öff­net im April 2020 das vierte Haus der Marke in Miami. Das Ho­tel be­fin­det sich di­rekt am Ein­gang des be­leb­ten Sun­set Har­bour mit sei­nen Re­stau­rants, Ge­schäf­ten und Well­ness­an­ge­bo­ten. Zu den An­nehm­lich­kei­ten zäh­len un­ter an­de­rem ein Ro­of­­top-Pool mit Bar und Re­stau­rant, Spa-Be­han­d­­lun­­gen im ei­ge­nen Zim­mer und ein rund um die Uhr ge­öff­ne­tes Fit­ness­cen­ter. Die Gäste ge­nie­ßen zu­dem ei­nen Pan­ora­ma­blick über die In­nen­stadt von Miami oder den mit Pal­men ge­säum­ten Strand der Bis­ca­yne Bay. Die licht­durch­flu­te­ten Zim­mer wur­den vom be­kann­ten Ar­chi­tek­ten Kobi Karp ge­stal­tet und ver­fü­gen alle über ei­nen Bal­kon oder eine Ter­rasse.

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Außergewöhnlich: Acht neue Design Hotels von Santorin bis Sansibar

    Die Ko­ope­ra­tion der De­sign Ho­tels ist über den Som­mer wie­der um acht Mit­glie­der ge­wach­sen. Gleich vier sind in Grie­chen­land be­hei­ma­tet – und da­von wie­derum zwei auf San­to­rin.

    Die schönsten Hotels, in denen die britischen Royals wohnten

    Wer will nicht ein­mal wie die Royals woh­nen? trivago.at hat die schöns­ten Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen Kate und Wil­liam oder an­dere Mit­glie­der der bri­ti­schen Kö­nigs­fa­mi­lie zu Gast wa­ren.

    Design Hotels: Zehn besondere Suiten rund um die Welt

    Sei es der Pan­ora­ma­blick oder der pri­vate Ja­cuzzi: Die Sui­ten der De­sign Ho­tels zei­gen oft ihre ganz ei­gene In­ter­pre­ta­tion von Lu­xus. Wir ha­ben zehn be­son­ders schöne Bei­spiele der Ver­ei­ni­gung aus­ge­wählt.

    Faszination Wüste: Das sind die schönsten Wüstenresorts weltweit

    Für viele Men­schen übt die Wüste eine be­son­dere Fas­zi­na­tion aus. Kein Wun­der also, dass Wüs­ten­re­sorts im­mer be­lieb­tere Hi­dea­ways wer­den. INTOSOL prä­sen­tiert die sechs schöns­ten welt­weit.

    Deutschland: Das sind die elf besten Festivals im Sommer 2020

    Tra­vel­cir­cus hat ins­ge­samt 277 mehr­tä­gige Mu­sik­ver­an­stal­tun­gen in Deutsch­land ge­nauer un­ter die Lupe ge­nom­men, um die Top 11 der bes­ten Fes­ti­vals 2020 zu kü­ren.

    Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

    Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

    Pssst: Die zehn besten Speak Easy Bars rund um die Welt

    So­ge­nannte Speak Easy Bars sind der­zeit ein ech­ter Ci­tyt­rend. Ih­ren Ur­sprung ha­ben diese „Flüs­ter­bars“ in der Zeit der Pro­hi­bi­tion, als kein Schild an der Tür ver­riet, dass es hier hoch­pro­zen­tige Drinks gab.

    Agent 007: Die Top 10 der Luxushotels von James Bond

    tri­vago hat zehn Häu­ser zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste auf den Spu­ren von Agent 007 wan­deln und ihre Mar­ti­nis „ge­schüt­telt, nicht ge­rührt“ trin­ken kön­nen – von Me­xiko über Ve­ne­dig bis In­dien.