Luxusmarke St. Regis eröffnet erstes Hotel in Hongkong

St. Re­gis Ho­tels & Re­sorts hat die Er­öff­nung des The St. Re­gis Hong Kong be­kannt ge­ge­ben. Das erste Haus der Lu­xus­marke in der Mil­lio­nen­me­tro­pole Hong­kong emp­fängt an­spruchs­volle Gäste im De­sign des re­nom­mier­ten In­nen­ar­chi­tek­ten An­dré Fu, der klas­si­sche Ele­mente mit mo­der­ner Raf­fi­nesse kom­bi­niert hat.

Vor über hun­dert Jah­ren von John Ja­cob As­tor IV. mit dem The St. Re­gis New York ge­grün­det, steht St. Re­gis für raf­fi­nierte Gast­lich­keit. Le­gen­där sind etwa der Bu­t­­ler-Ser­vice und die Si­gna­­ture-Ri­­tuale, auf die sich Rei­sende nun auch in Hong­kong freuen dür­fen.

The St. Re­gis Hong Kong (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Das neue St. Re­gis liegt im dy­na­mi­schen Ge­­schäfts- und Kul­tur­vier­tel Wan Chai – un­weit des Hong Kong Con­ven­tion & Ex­hi­bi­tion Cen­ter und des Gol­den Bau­hi­nia Square. Mit dem Auto sind es nur we­nige Mi­nu­ten nach Ad­mi­ralty und Lan Kwai Fong so­wie zum Vic­to­ria Peak.

In den 129 Zim­mern und Sui­ten des 27 Eta­gen um­fas­sen­den Ho­tels tref­fen Holz­bö­den und Ak­zente aus Holz auf de­zen­ten asia­ti­schen Stil. Tiefe Ba­de­wan­nen la­den zum Ent­span­nen ein, wäh­rend ex­tra­große Fens­ter den Blick auf den Ha­fen und die Stadt frei­ge­ben.

The St. Re­gis Hong Kong (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Der rund um die Uhr ab­ruf­bare Bu­t­­ler-Ser­vice wird ganz den in­di­vi­du­el­len Wün­schen und Vor­lie­ben je­des ein­zel­nen Gas­tes an­ge­passt. So er­folgt bei­spiels­weise der Check-in di­rekt auf dem Zim­mer, die Kof­fer wer­den ent- und ge­packt, Ge­tränke ser­viert und Klei­der ge­bü­gelt. Die Gäste kön­nen über den But­ler auch Ar­ran­ge­ments für spe­zi­elle An­lässe tref­fen – eine kurze Info ge­nügt.

Auch in ku­li­na­ri­scher Hin­sicht ver­spricht das St. Re­gis Hong Kong ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Er­leb­nis: Der prä­mierte Kü­chen­chef Oli­vier El­zer ser­viert im „L’Envol“ fran­zö­si­sche Haute Cui­sine. Als ei­ner der bes­ten fran­zö­si­schen Kö­che Hong­kongs hat er im Laufe sei­ner mehr als 20-jäh­­ri­gen Kar­riere ins­ge­samt 24 Mi­che­­lin-Sterne ge­sam­melt.

The St. Re­gis Hong Kong (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Das kan­to­ne­si­sche Si­gna­­ture-Re­stau­rant „Rùn“ lei­tet der re­nom­mierte Kü­chen­chef Hung Chi-Kwong, der 2012 mit Sil­ber bei den „Best of the Best Cu­li­nary Awards“ aus­ge­zeich­net wurde. Be­kannt ist er für seine mo­der­nen In­ter­pre­ta­tio­nen der fa­cet­ten­rei­chen kan­to­ne­si­schen Kü­che. Die Gäste er­war­ten da­her im „Rùn“ ebenso köst­li­che wie in­no­va­tive Ge­richte der Sai­son.

Das Am­bi­ente des ganz­tä­gig ge­öff­ne­ten „The Drawing Room“ ver­än­dert sich je nach An­lass – etwa wenn der Nach­mit­tags­tee stil­echt mit Blick über die Ter­rasse ze­le­briert wird. Die „St. Re­gis Bar“ bie­tet sich für ei­nen Di­ges­tif in ge­müt­li­chem Am­bi­ente an und wird si­cher schon bald zu ei­nem be­lieb­ten Treff­punkt für an­spruchs­volle Nacht­schwär­mer.

The St. Re­gis Hong Kong (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Ge­stal­tet wurde die Bar von den in­ter­na­tio­nal be­kann­ten Bar-Con­­su­l­­tants Proof & Com­pany. Auf der Karte ste­hen un­ter an­de­rem in­di­vi­du­elle Cock­tails so­wie mehr als 800 Weine und 100 Cham­pa­gner. Der St.-Regis-Signature-Cocktail „Bloody Mary“ wird hier in ab­ge­wan­del­ter Form als „Canto Mary“ mit kan­to­ne­si­schen Zu­ta­ten wie ge­trock­ne­ten Man­da­ri­nen­scha­len, ei­ner Fünf-Ge­würze-Mi­­schung und Ko­w­­loon-So­ja­­sauce kre­denzt. Abends kom­men die Gäste in den Ge­nuss von Live-Mu­­sik in­ter­na­tio­na­ler Jazz-Küns­t­­ler.

Das St. Re­gis Hong Kong eig­net sich auch her­vor­ra­gend für Events – ver­fügt es doch über knapp 1.115 Qua­drat­me­ter an Ver­an­stal­tungs­flä­chen, die auf fünf Räume ver­teilt sind. Das High­light bil­det da­bei der 518 Qua­drat­me­ter große Ball­saal „As­tor“ mit sei­nen ex­tra­ho­hen De­cken. Nicht zu­letzt ver­fügt das Ho­tel über eine Au­ßen­ter­rasse, ei­nen be­heiz­ten Pool samt Pool­bar so­wie ei­nen Fit­ness­club mit ei­nem Raum für Spa-An­wen­­dun­­gen.

www.marriott.com

The St. Re­gis Hong Kong (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

The St. Re­gis Hong Kong (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

LETZTE ARTIKEL

Farbenfroh statt Grau in Grau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

Bunte Haus­wände ge­gen win­ter­li­che Ein­tö­nig­keit: Ge­mein­sam mit www.weg.de stel­len wir zwölf Orte vor, die das trübe Grau mit ih­ren präch­ti­gen Far­ben schnell ver­ges­sen las­sen.

Bunte Unterwasserwelt: Die besten Tauchspots auf den Seychellen

Rund um die Sey­chel­len fin­den sich mehr als 80 Tauch- und Schnor­chel­plätze, die von den Tauch­ba­sen der drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue al­le­samt gut er­reich­bar sind.

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

SCHON GELESEN?

Von Chile bis China: Sieben neue Design Hotels rund um die Welt

Zum Ende des Jah­res hat die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels noch­mals sie­ben neue Mit­glie­der in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Der Bo­gen spannt sich da­bei vom Douro bis China und von Chile bis Ka­nada.

Blau mit Aussicht: Acht besonders schöne Pools rund um die Welt

Im­mer mehr Ho­tels und Fe­ri­en­vil­len set­zen dem Ur­laub mit wun­der­schö­nen Pools das Sah­ne­häub­chen auf. Wir ha­ben acht Bei­spiele ge­fun­den – auch wenn sich ei­nige da­von wohl nicht je­der leis­ten kann…

Farbenfroh: Die buntesten Städtetouren rund um die Welt

Far­ben­frohe Ku­lis­sen er­freuen je­den Hobby-Fo­to­gra­fen. Ge­tYour­Guide hat acht Tou­ren rund um den Glo­bus aus­ge­wählt, die in die­ser Hin­sicht nur schwer zu über­bie­ten sind.

19 neue Schmuckstücke bei den Preferred Hotels & Resorts

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts hat 19 neue Mit­glie­der in das glo­bale Port­fo­lio von mehr als 750 Häu­sern in 85 Län­dern auf­ge­nom­men. Wir ha­ben die Liste al­ler Neu­zu­gänge und stel­len acht da­von nä­her vor.

Faszination Wüste: Das sind die schönsten Wüstenresorts weltweit

Für viele Men­schen übt die Wüste eine be­son­dere Fas­zi­na­tion aus. Kein Wun­der also, dass Wüs­ten­re­sorts im­mer be­lieb­tere Hi­dea­ways wer­den. INTOSOL prä­sen­tiert die sechs schöns­ten welt­weit.

Strandurlaub in der Stadt: Die 10 schönsten Stadtstrände Europas

Wer Stadt­le­ben mit Strand-Fee­ling kom­bi­nie­ren möchte, fin­det mitt­ler­weile in vie­len Me­tro­po­len Eu­ro­pas pas­sende Lo­ca­ti­ons. Der Städ­te­rei­sen-Ex­perte Amer­opa hat die zehn schöns­ten Stadt­strände zu­sam­men­ge­stellt.

Diese außergewöhnlichen Seen gehören auf die Bucket List

Un­ter­was­ser­ho­tels, ver­sun­kene Dör­fer und ein ach­tes Welt­wun­der: Man­che Seen in Eu­ropa ste­chen durch mär­chen­hafte Le­gen­den, rät­sel­hafte Funde und spek­ta­ku­läre Na­tur­be­ge­ben­hei­ten her­vor.

Sieben neue Design Hotels von Bali bis Palma de Mallorca

Zum welt­wei­ten Port­fo­lio der De­sign Ho­tels mit 300 au­ßer­ge­wöhn­li­chen Häu­sern in mehr als 50 Län­dern sind wie­der sie­ben neue Mit­glie­der da­zu­kom­men – von Bali bis Me­xiko und von Mal­lorca bis My­ko­nos.