Renaissance Paris Vendome Hotel (c) Marriott International

Design-Highlight im Herzen von Paris feiert Wiedereröffnung

Das um meh­rere Mil­lio­nen Euro re­no­vierte Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel hat ab so­fort wie­der ge­öff­net. Das Haus mit sei­nen 97 Zim­mern kann al­ler­dings nicht nur mit sei­nem span­nen­den Mix aus De­sign-Ele­men­ten des 18. Jahr­hun­derts und der Ge­gen­wart punk­ten.

Mit sei­ner Lage in ei­ner ru­hi­gen Straße zwi­schen den Tui­le­ries-Gär­ten und den Bou­ti­quen der Rue Saint-Ho­noré im his­to­ri­schen ers­ten Ar­ron­dis­se­ment ist es na­he­lie­gend, dass das Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel von den vie­len Mode-De­si­gnern und Ju­we­lie­ren in der Nach­bar­schaft in­spi­riert wurde.

Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

In den neu ge­stal­te­ten Zim­mern fin­den sich krea­tiv ge­schich­tete Mus­ter und Tex­tu­ren so­wie auf­fäl­lige Kunst­werke ei­nes fran­zö­sisch-fe­mi­ni­nen Stils, die spie­le­risch die De­cke ein­hül­len – ein cha­rak­te­ris­ti­sches Merk­mal der Re­nais­sance Ho­tels.

Das tren­dige Re­stau­rant „Ba­lagan“, das zu­gleich auch eine hippe Cock­tail­bar ist, stellt ein Ge­mein­schafts­pro­jekt der The Ex­pe­ri­men­tal Group und des ge­fei­er­ten is­rae­li­schen Kochs As­saf Gra­nit dar. In ei­nem Am­bi­ente, das das Spek­trum der Blau­töne und er­di­gen Far­ben der Küste wi­der­spie­geln soll, war­ten fri­sche und sai­so­nale Ge­richte mit der ku­li­na­ri­schen Viel­falt des Mit­tel­meer­raums auf die Gäste, wäh­rend die an­gren­zende Bar aus­ge­fal­lene Cock­tails ser­viert.

Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

In der der Lobby Lounge „Le Stu­dio“ sind lo­kal in­spi­rierte Ver­an­stal­tun­gen ge­plant, die auf­stre­ben­den Ta­len­ten aus Mu­sik, Kunst, Mi­x­olo­gie und Gas­tro­no­mie eine Bühne bie­ten sol­len, wäh­rend der Na­vi­ga­tor des Ho­tels – im Un­ter­schied zu ei­nem ty­pi­schen Con­cierge – die ver­bor­ge­nen Schätze der Stadt kennt und Ent­de­ckun­gen emp­fiehlt, die in kei­nem Rei­se­füh­rer zu fin­den sind.

Für die kurze Flucht aus dem hek­ti­schen All­tag ste­hen ein Fit­ness­cen­ter, ein Pool und ein Spa mit ver­schie­de­nen Si­gna­ture-Tre­at­ments be­reit. Das neu er­baute „L’Atelier“ bie­tet den Gäs­ten schließ­lich aus­rei­chend freien Raum, maß­ge­schnei­derte Events aus­zu­rich­ten – von Grup­pen-Ar­beits­plät­zen über Show­rooms und Pop-Up-Aus­stel­lun­gen bis hin zu pri­va­ten Din­ner-Par­tys.

Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

„Wir möch­ten die Neu­gierde we­cken und un­se­ren Gäs­ten das Ge­fühl ver­mit­teln, ei­nen au­then­ti­schen Ein­druck der Um­ge­bung zu be­kom­men, durch den sie in­spi­riert wer­den“, er­klärt Ge­ne­ral Ma­na­ger Pierre-Henri Per­rin: „Durch sein zeit­ge­nös­si­sches De­sign und die au­then­ti­schen Er­fah­run­gen ist das Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel ideal für alle, die das Un­er­war­tete schät­zen und das Un­kon­ven­tio­nelle auf ih­ren Rei­sen su­chen.“

In Pa­ris ste­hen ins­ge­samt sechs Re­nais­sance Ho­tels zur Wahl. Noch in die­sem Jahr plant die zu Mar­riott ge­hö­rende Marke wei­tere Er­öff­nun­gen in den USA, den Nie­der­lan­den, in In­do­ne­sien und in Tai­wan. Eine Über­nach­tung im Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel ist ab 380 Euro buch­bar.

www.renhotels.com

Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
Re­nais­sance Pa­ris Ven­dome Ho­tel (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal