REPORTAGEN

Iran: Die Schätze des alten Persien

Iran: Die Schätze des alten Persien

Isfahan, Persepolis und Pasargadae gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie erzählen von mehr als 2.500 Jahren Geschichte – und von Zeiten, in denen Persien das Zentrum eines Weltreichs war.
Umbrien: Genuss im grünen Herz Italiens

Umbrien: Genuss im grünen Herz Italiens

Die Toskana bezaubert mit kunstreichen Städten, mittelalterlichen Dörfern, poetischen Landschaften und kulinarischen Schätzen. Umbrien kann das aber auch.
Bretagne: Obelix und das Geheimnis der Steine

Bretagne: Obelix und das Geheimnis der Steine

Das Dorf von Asterix und Obelix lag in der Bretagne. Die 5.000 Jahre alten Steinreihen von Carnac sind aber vermutlich doch ohne Zaubertrank entstanden.
Thailand: James Bond und die Inseln der Piraten

Thailand: James Bond und die Inseln der Piraten

3,5 Millionen Touristen landen pro Jahr in Phuket. Auf einer Insel – gerade 50 Kilometer lang und 22 Kilometer breit. Eine idyllische Atmosphäre darf man also nicht erwarten.
Apulien: Der seltsame Absatz des Stiefels

Apulien: Der seltsame Absatz des Stiefels

„Wenn Paris das Meer hätte, wäre es Klein-Bari“, sagen die Einwohner von Bari. Immerhin haben ihnen die Normannen zwei romanische Kathedralen hinterlassen.
Sylt, Amrum & Föhr: Alle Wetter – jederzeit

Sylt, Amrum & Föhr: Alle Wetter – jederzeit

Das Wetter ist eine Wundertüte an der deutschen Nordseeküste, macht aber auch viel von der Faszination der drei Inseln Sylt, Amrum und Föhr aus.
Normandie: Rund um den heiligen Berg

Normandie: Rund um den heiligen Berg

Maler und Meer, Klöster und Kathedralen, Äpfel und Austern, Cidre und Calvados: Die Normandie ist schön, lehrreich und ausgesprochen geschmackvoll.
Menorca: Das Mauerblümchen der Balearen

Menorca: Das Mauerblümchen der Balearen

Im Schatten der fünfmal so großen Nachbarinsel Mallorca hat sich das kleine Menorca seine Ursprünglichkeit und Unberührtheit bis heute bewahrt.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"