Im Juni 2020 soll das Six Senses Shaharut in Israel erstmals seine Pforten öffnen. Das neue Luxusresort liegt im Arava-Tal in der Wüste Negev und verfügt über 60 Suiten und Villen.

Nach fünf Jahren Bauarbeiten können die Besucher von Jerusalem nun auf einer mehr als drei Kilometer langen Mauerpromenade wandern und sich an herrlichen Blicken über die Altstadt erfreuen.

Mit Heiligen Messen, Märkten und Festivitäten in Jerusalem, Tel Aviv, Haifa und Nazareth lädt Israel die Besucher ein, dem Geist der Weihnacht nachzuspüren - von besinnlich bis bunt.

In Caesarea am Mittelmeer schuf König Herodes vor 2.000 Jahren den modernsten Hafen der Antike. Nach fünf Jahren Restaurierung ist nun das Besucherzentrum des Nationalparks wieder geöffnet.

Ab sofort können Jerusalem-Besucher weite Teile der historischen Altstadt barrierefrei erkunden. Eine GPS-gesteuerte App navigiert sie durch die Gassen und ermöglicht den Zugang zu den Sehenswürdigkeiten.

Am 22. Jänner 2019 eröffnet der internationale Ramon Airport im Norden der israelischen Stadt Eilat - einem beliebten Urlaubsziel am Roten Meer. Er wird die bisherigen Flughäfen Eilat City und Eilat Ovda ersetzen.

In der israelischen Mittelmeer-Metropole Tel Aviv wurden drei ikonische Gebäude in Luxushotels verwandelt. Moderne Ausstattung trifft hier historische Architektur und verbindet Design mit Tradition.

Die im Jahr 1251 erbaute Kreuzfahrerfestung im israelischen Caesarea-Nationalpark ist ab sofort nach umfassenden Restaurierungen zum allerersten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich.

Mit filmischen Projektionen und farbenfrohen Effekten an den Altstadtmauern der Davidsstadt führt die neue, 75-minütige Sound- und Lichtshow „Hallelujah“ unterhaltsam durch die Geschichte Jerusalems.

Am 30. Juni feiern Besucher, Touristen und Einheimische in Tel Aviv wieder die „White Night“. Begleitet von Musik und Tanz, ziehen sich die Festivitäten durch die ganze Stadt und die ganze Nacht.

Israel verfügt mit mehr als 200 Museen über die höchste Museumsdichte weltweit und lässt seine Besucher mit abwechslungsreichen Ausstellungen über Neues und Altes staunen.

Israel nutzt für die Vergabe der Hotel-Sterne erstmals das europäische Klassifizierungssystem der HotelStars Union, nach dem auch in Österreich Deutschland und der Schweiz bewertet wird.

The Ritz-Carlton, Herzliya in Tel Aviv präsentiert erstmals einen maßgeschneiderten Concierge-Service, der es den Gästen ermöglicht, Israel auf eine ganz neue Weise zu erleben.