IsraelORIENT

Jerusalem: Neue Mauerpromenade über den Dächern der Altstadt

Je­ru­sa­lem hat die neue Mau­er­pro­me­nade „The Ram­parts Walk“ er­öff­net. Nach fünf Jah­ren Bau­ar­bei­ten kön­nen die Be­su­cher nun auf ei­ner mehr als drei Ki­lo­me­ter lan­gen Stre­cke auf den al­ten Stadt­mau­ern wan­dern und sich an atem­be­rau­ben­den Bli­cken über die Alt­stadt – vom Jaffa Tor bis zum Lö­wen­tor – er­freuen.

Die Mau­er­pro­me­nade ist in zwei Rou­ten auf­ge­teilt – den „North Walk” vom Jaffa-Tor zum Lö­wen­tor mit ei­ner Länge von rund drei Ki­lo­me­tern und den „South Walk” vom Jaffa-Tor zur Kla­ge­mauer mit rund ei­nem Ki­lo­me­ter. Am Nab­lus Gate Tower kön­nen die Spa­zier­gän­ger durch den gro­ßen Wach­turm hin­un­ter zum Ro­man Square ge­hen.

Jerusalem Mauerpromenade
Je­ru­sa­lem /​ The Ram­parts Walk (c) Noam Chen /​ Is­raeli Mi­nis­try of Tou­rism

Die Dauer des ge­sam­ten Spa­zier­gangs be­trägt rund drei Stun­den. Über den Dä­chern der Stadt schauen die Be­su­cher auf das christ­li­che und mus­li­mi­sche Vier­tel und las­sen den Blick über den Fel­sen­dom, die Hurva Syn­agoge, den Tem­pel­berg und die Kreuz­rit­ter­kir­che Santa Ana schwei­fen.

Au­ßer­halb der Mauer lie­gen das A‑Sahara Vier­tel, das Ro­cke­fel­ler Mu­seum, der Mount Scopus, der Öl­berg und das Ki­dron Val­ley (Je­hosha­phat Val­ley). Die Mauer selbst steht hier auf ei­nem tie­fen Gra­ben, der in der frü­hen ara­bi­schen Zeit aus­ge­ho­ben wurde. Das Pro­jekt wurde vom Mi­nis­try of Je­ru­sa­lem & He­ri­tage ins Le­ben ge­ru­fen und kos­tete um­ge­rech­net rund 2,9 Mil­lio­nen Euro.

Je­ru­sa­lem /​ The Ram­parts Walk (c) Noam Chen /​ Is­raeli Mi­nis­try of Tou­rism

Der Ein­tritt für die Mau­er­pro­me­nade in Je­ru­sa­lem kos­tet 20 NIS (ca. 5 Euro) für Er­wach­sene, 10 NIS (ca. 2,50 Euro) für Stu­den­ten und Se­nio­ren so­wie 8 NIS (2 Euro) für Kin­der. Das Ti­cket gilt für zwei Tage und beide Ab­schnitte. Ti­ckets sind vor Ort und auf www.pami.co.il er­hält­lich. Ein kos­ten­lo­ser Au­dio­guide in He­brä­isch und Eng­lisch ist in die App „Vo­cal Tours in Je­ru­sa­lem” in­te­griert.

South Walk

Öff­nungs­zei­ten: Sonn­tag bis Don­ners­tag von 9 bis 16 Uhr (Som­mer bis 17 Uhr, Juli und Au­gust bis 22 Uhr), Frei­tag von 9 bis 14 Uhr
Zu­gänge: am Zi­ons­tor und am Ende des Tkuma Gar­tens (Jü­di­sches Vier­tel)
Kassa: am süd­li­chen Ende des Can­non Plaza (Hin­ter­ein­gang des Da­vid­sturms, rechts vor dem Jaffa Gate Platz)

North Walk

Öff­nungs­zei­ten: Sams­tag bis Don­ners­tag von 9 bis 16 Uhr (Som­mer bis 17 Uhr)
Zu­gänge: New Gate, Nab­lus Gate, He­ro­des Gate und Lö­wen­tor
Kassa: kurz nach dem Be­tre­ten des Jaffa-To­res links und am Ro­man Square

Back to top button
Close