EUROPAItalienSüdtirol

Südtirol: Neue Wohnwelten für das Hotel Fanes

Mit drei „Do­lo­mi­tes Moun­tain Spa Sui­ten“ hat die Fa­mi­lie Craz­zo­lara im wah­ren Sinn des Wor­tes „eins oben drauf ge­setzt“. Auf dem höchs­ten Punkt ih­res Ho­tel Fa­nes in den Süd­ti­ro­ler Do­lo­mi­ten er­öff­nen sie ei­nen 360-Grad-Blick auf die Berg­welt.

Do­lo­mi­tes Moun­tain Spa Suite (c) Do­lo­miti Well­ness Ho­tel Fa­nes /​ Süd­ti­rol

Mit ei­ner Größe von 90 bis 120 Qua­drat­me­tern sind die drei neuen Sui­ten als Rück­zugs­ort für ei­nen ro­man­ti­schen Ur­laub zu zweit ebenso per­fekt ge­eig­net wie für ei­nen höchst kom­for­ta­blen Fa­mi­li­en­auf­ent­halt.

Ein Schlaf­zim­mer, ein be­geh­ba­rer Klei­der­schrank, ein Wohn­raum im Stil ei­ner ty­pi­schen la­di­ni­schen Stube mit rus­ti­kal-ele­gan­tem Holz­bo­den so­wie ein hoch­wer­ti­ges Ba­de­zim­mer aus Laa­ser Mar­mor la­den zum lu­xu­riö­sen und ge­müt­li­chen Woh­nen ein. Das i‑Tüpfelchen und Re­lax-High­light bil­det der ei­gene Well­ness­be­reich mit Fin­ni­scher Sauna und Tür­ki­schem Dampf­bad – und wer in den pri­va­ten Whirl­pool auf der Ter­rasse ein­taucht, sieht vor sich die Gip­fel im Dampf auf­stei­gen.

Do­lo­mi­tes Moun­tain Spa Suite (c) Do­lo­miti Well­ness Ho­tel Fa­nes /​ Süd­ti­rol

Für die In­nen­ge­stal­tung der drei Sui­ten so­wie der 27 Dop­pel­zim­mer, die heuer eben­falls neu ge­stal­tet wur­den, ist die Boz­ner Firma iN­TE­RIOR DESIGN ver­ant­wort­lich. Die größte Her­aus­for­de­rung da­bei war es, die Seele und Es­senz des Hau­ses und der Be­sit­zer­fa­mi­lie aus­zu­drü­cken.

Die alt­ein­ge­ses­sene Ho­te­liers­fa­mi­lie Craz­zo­lara war näm­lich schon im­mer tra­di­tio­nell ver­an­kert und liebt die la­di­ni­sche Kul­tur. Gro­ßen Wert legt sie auch auf eine enge Zu­sam­men­ar­beit mit lo­ka­len Fir­men und Hand­wer­kern. Gleich­zei­tig denkt Rein­hold Craz­zo­lara sehr fort­schritt­lich und ist oft­mals sei­ner Zeit vor­aus. Ge­nau diese Ein­stel­lung sollte im Stil der neuen Sui­ten und Zim­mer wie­der­zu­fin­den sein: Au­then­tisch-al­pi­nes De­sign, kom­bi­niert mit un­ge­wöhn­li­chen Ac­ces­soires.

Ju­nior Suite Su­pe­rior (c) Do­lo­miti Well­ness Ho­tel Fa­nes /​ Süd­ti­rol

„Die Gäste er­war­tet kein In­te­rior wie aus dem Ei ge­pellt“, er­klärt die Ein­rich­tungs­ex­per­tin Bar­bara Wid­mann, die auch schon die Cha­lets und Lofts im Ho­tel Fa­nes vor ein ei­ni­gen Jah­ren aus­ge­stat­tet hat: „Nichts an den Wohn­wel­ten er­in­nert an üb­li­che Ho­tel­zim­mer. Es gibt keine Ein­heits­li­nie, Viel­mehr er­ge­ben lie­be­voll aus­ge­suchte De­tails ein har­mo­ni­sches Gan­zes. Ich möchte, dass die Gäste spü­ren, dass sich je­mand et­was da­bei ge­dacht und viel Liebe hin­ein­ge­steckt hat“.

Alte Erb­stü­cke wie Tru­hen und tra­di­tio­nelle Tü­ren aus dem 16. Jahr­hun­dert, die die Ge­schichte des Hau­ses in sich tra­gen, wur­den neu ein­ge­setzt und strah­len eine be­hag­lich-tra­di­tio­nelle At­mo­sphäre aus. Ton­an­ge­bend im Raum sind da­bei ty­pisch-al­pen­län­di­sche Ma­te­ria­lien und Ac­ces­soires: Holz mit ei­ner grif­fi­gen Ober­flä­che, strah­lend wei­ßer Mar­mor aus Laas im Vinsch­gau und urige Kuh­glo­cken, die mit viel Fin­ger­spit­zen­ge­fühl zu Lam­pen um­funk­tio­niert wur­den.

(c) Do­lo­miti Well­ness Ho­tel Fa­nes /​ Süd­ti­rol

Wei­tere lo­kale Ma­te­ria­lien wie Lamm­fel­len, Wolle, Lo­den, Filz und Ei­sen­stü­cken, die seit Jahr­hun­der­ten in den tra­di­tio­nel­len Stu­ben für Be­hag­lich­keit sor­gen, brin­gen zu­sätz­lich Na­tür­lich­keit in die Räume. Ein be­son­de­rer Hin­gu­cker sind da­bei die ge­laser­ten Kuh­felle.

„Die Men­schen wer­den im All­tag von vie­len Ein­drü­cken bom­bar­diert“, sagt Wid­mann zur Farb­ge­bung: „Des­halb ver­wen­den wir in den neuen Sui­ten eher be­ru­hi­gende und ge­deckte Töne. Aber na­tür­lich darf der Pep nicht feh­len. Durch far­ben­frohe Ak­zente wie pinke Kis­sen oder bunte Lam­pen­schirme brin­gen wir Ak­zente ins Spiel. An­ge­sagt sind auch struk­tu­rierte Ober­flä­che wie Nu­buk-Le­der, Lei­nen und Holz. Wich­tig ist die Hap­tik, da­mit die Gäste beim An­fas­sen et­was spü­ren“.

Das Vier-Sterne-Su­pe­rior-Ho­tel Fa­nes thront in ei­ner herr­li­chen Pan­ora­ma­lage ober­halb von St. Kas­sian in Alta Ba­dia und ist bei Win­ter­sport­lern und Som­mer­frisch­lern be­liebt. Nach ei­nem er­füll­ten Ski-Tag auf der Sel­la­ronda di­rekt vor der Haus­tür lockt ei­ner der größ­ten Well­ness­be­rei­che in den Do­lo­mi­ten.

Von der Zir­ben­sauna und der Almsauna im Gar­ten über das Out­door-So­le­be­cken, das Sa­na­rium, das Tür­ki­sche Dampf­bad und den Pan­orama-Ru­he­raum mit Vi­tal­e­cke bis zum In­door-Pool und dem be­heiz­ten Au­ßen­pool soll je­der sei­nen Ort zum Ent­span­nen mit­ten im schöns­ten Ge­birge der Welt fin­den. Das Fa­nes ge­hört zum er­le­se­nen Kreis der Bel­vita Lea­ding Well­ness­ho­tels Süd­ti­rol.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"