San Francisco feiert das zehnte „Illuminate SF Festival of Light”


Das nächt­li­che San Fran­cisco war noch nie so lang und hell er­leuch­tet wie in den kom­men­den Wo­chen: Von 9. No­vem­ber 2022 bis Ende Jän­ner 2023 fin­det zum zehn­ten Mal das „Il­lu­mi­nate SF Fes­ti­val of Light“ statt.

62 be­ein­dru­ckende, ori­gi­nelle und um­welt­freund­li­che In­stal­la­tio­nen – und da­mit so viele wie noch nie zu­vor – ver­wan­deln 17 Stadt­vier­tel von San Fran­cisco und den San Fran­cisco In­ter­na­tio­nal Air­port abends und nachts in eine leuch­tende Kunst­ga­le­rie.

Die zum Teil per­ma­nen­ten und zum Teil tem­po­rä­ren neuen Werke stam­men von vie­len in­ter­na­tio­na­len Licht­künst­lern – dar­un­ter Olafur Eli­as­son, Da­niel Li­bes­kind, Jenny Hol­zer, Jorge Pardo und Jerry van Eyck – so­wie meh­re­ren lo­ka­len Ak­teu­ren, die von Jim Camp­bell und Jo­hanna Gra­wun­der bis Dorka Keehn und Brian Gog­gins rei­chen. Ins­ge­samt sind mehr als 40 Künst­ler in­vol­viert.

„Es gibt nichts Schö­ne­res, als die fest­li­che Jah­res­zeit im fas­zi­nie­ren­den Glanz un­se­rer Stadt zu fei­ern. San Fran­cisco hat eine der um­fang­reichs­ten Licht­kunst­samm­lun­gen des Lan­des, und die Weih­nachts­zeit wird durch Il­lu­mi­nate SF noch grö­ßer und hel­ler sein. Fast 80 Pro­zent der Licht­kunst­in­stal­la­tio­nen sind für Be­su­cher und Ein­woh­ner kos­ten­los.“

Joe D’Alessandro, Prä­si­dent und CEO bei San Fran­cisco Tra­vel

Neu in die­sem Jahr sind „The Wind-Baf­f­les“ von Jerry van Eyck – dem Grün­der des preis­ge­krön­ten Bü­ros für Städ­te­bau und Land­schafts­ar­chi­tek­tur !melk. Bei Ein­bruch der Dun­kel­heit wer­den die iko­ni­schen Wind­bre­cher kunst­voll be­leuch­tet und ver­wan­deln sich da­bei in atem­be­rau­bende Skulp­tu­ren, die plötz­lich zu schwe­ben schei­nen. Das Kunst­werk fin­det man im Stadt­teil SOMA in The Parks at 5M zwi­schen Natoma und Minna Street.

He­li­cal Trace /​ Luma Ho­tel (c) Dy­lan Pa­trick

„He­li­cal Trace“ – das neu­este Werk des ein­hei­mi­schen Künst­lers Jim Camp­bell – ist eine per­ma­nente In­stal­la­tion im neuen LUMA Ho­tel in Mis­sion Bay. Die Licht­in­stal­la­tion kann von der Straße aus durch die bo­den­tie­fen, über drei Eta­gen ver­lau­fen­den Fens­ter der Lobby be­wun­dert wer­den und sieht da­bei aus je­dem Blick­win­kel an­ders aus, weil sie die Re­fle­xion der Fens­ter nutzt.

Die Im­mersive Arts Al­li­ance ist für „Fran­chise Free­dom“ ver­ant­wort­lich. Das Kunst­pro­jekt be­steht aus 600 leuch­ten­den Droh­nen, die von Tre­asure Is­land über der Bucht von San Fran­cisco in Rich­tung Em­bar­ca­dero flie­gen. Zu se­hen ist diese ein­zig­ar­tige Flug-Show von 12. bis 16. Jän­ner 2023.

SF Lichtfestival
The Wind Baf­f­les /​ The Parks 5M (c) San Fran­cisco Tra­vel As­so­cia­tion

Auch „Lucy in the Sky“ von Er­win Redl ist eine neue Licht­kunst­in­stal­la­tion. Sie soll ein Wahr­zei­chen der neuen Cen­tral Sub­way wer­den, die am 19. No­vem­ber in Be­trieb ge­nom­men wird. Das ins Auge ste­chende Kunst­werk in der Union Square /​ Mar­ket Street Sta­tion be­steht aus mehr als 500 Licht­pa­nee­len, die über die ge­samte De­cke der Con­course-Ebene auf­ge­hängt sind. Die Pa­neele än­dern im­mer wie­der die Farbe, um neue Bil­der an­zu­zei­gen.

„Lan­tern Sto­ries: San Fran­cisco“ ist eine öf­fent­li­che Kunst­in­stal­la­tion mit 29 La­ter­nen des preis­ge­krön­ten Künst­lers Yu-Wen Wu, die in der Grant Ave­nue in San Fran­cis­cos Chi­na­town zu be­stau­nen ist. Sie er­zählt die be­wegte Ge­schichte der chi­ne­si­schen Ein­wan­de­rung in die USA und nutzt da­bei un­ter an­de­rem Bil­der von Bruce Lee, Amy Tan und der Jour­na­lis­tin He­len Zia.

Lan­tern Sto­ries /​ Chi­na­town (c) San Fran­cisco Tra­vel As­so­cia­tion

Das Ex­plo­ra­to­rium zeigt von 17. No­vem­ber bis 29. Jän­ner 2023 „GLOW: Dis­co­ver the Art of Light“, bei dem sechs Künst­ler den Pier 15 mit gro­ßen und klei­nen Licht­skulp­tu­ren be­leuch­ten. In der Ga­le­rie 3 ist Jen Le­wins „The Last Ocean“ zu se­hen – eine weit­läu­fige Land­schaft, die so il­lu­mi­niert wird, dass sie ei­nem leuch­ten­den Eis­feld äh­nelt. Das Kunst­werk wurde aus re­cy­cel­tem Plas­tik aus dem Meer her­ge­stellt.

Wie­der zu se­hen ist „Psy­che­de­lic Pho­to­syn­the­sis“ – eine bunt be­leuch­tete, be­wegte Pro­jek­tion am Con­ser­va­tory of Flowers am John F. Ken­nedy Drive. Die In­stal­la­tion im Gol­den Gate Park, die im ver­gan­ge­nen Jahr ihre Pre­miere fei­erte, er­in­nert an den „Sum­mer of Love” und wurde in Zu­sam­men­ar­beit mit dem San Fran­cisco Re­crea­tion & Park De­part­ment ent­wi­ckelt.

The Last Ocean Ex­plo­ra­to­rium (c) Na­dir Ali

Eine der be­kann­tes­ten dau­er­haf­ten Licht­in­sze­nie­run­gen ist „The Bay Lights“ – eine fast drei Ki­lo­me­ter lange und bis zu 152 Me­ter hohe LED-Lich­ter­kette auf der gleich­na­mi­gen Brü­cke. Das Kunst­werk be­steht aus 25.000 in­di­vi­du­ell pro­gram­mier­ten wei­ßen LED-Lich­tern. Die In­stal­la­tion auf der Bay Bridge wurde im Jahr 2013 von Leo Vill­areal ge­schaf­fen.

Ein wei­te­rer Hin­gu­cker ist seit zwei Jah­ren „The Lad­der“. Die Lei­ter an ei­ner Haus­fas­sade be­fin­det sich in 1066 Mar­ket Street. Hier hat der be­rühmte Künst­ler Ivan Na­varro eine all­täg­li­che Ein­rich­tung der ur­ba­nen Ar­chi­tek­tur in ein hel­les und sur­real schö­nes Werk ver­wan­delt.

SF Lichtfestival
Lets Glow SF /​ Pa­ci­fic Stock Ex­ch­ange San Fran­cisco /​ Me­lissa Buck­mins­ter (c) San Fran­cisco Tra­vel As­so­cia­tion

Eben­falls vor zwei Jah­ren er­rich­tet wurde das Wie­sen-Kunst­werk „Ent­wi­ned“ auf der Pea­cock Me­a­dow im Gol­den Gate Park. Der ein­hei­mi­sche Künst­ler Charles Ga­de­ken hat hier ein skur­ri­les Wun­der­land aus Blu­men, Bü­schen und Bäu­men mit wech­seln­den Licht­ef­fek­ten ge­schaf­fen.

Dank des „Light Art Trail“ kön­nen die Be­su­cher die be­leuch­te­ten Kunst­werke ganz ein­fach auf ei­gene Faust er­kun­den. Er führt zu elf aus­ge­such­ten In­stal­la­tio­nen in den Stadt­tei­len Em­bar­ca­dero, South of Mar­ket, Ci­vic Cen­ter, Hayes Val­ley, Cas­tro und Bay­view. Die meis­ten Licht­kunst-Ob­jekte des „Il­lu­mi­nate SF Fes­ti­val of Light“ sind kos­ten­los zu be­sich­ti­gen. Es wer­den auch ge­führte Rund­gänge an­ge­bo­ten.

www.sftravel.com /​ www.illuminatesf.com

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns: