VAYA lockt mit einzigartiger Skisafari in den österreichischen Alpen

Was ha­ben Süd­afrika, Na­mi­bia und Tan­sa­nia mit Zell am See, Saal­bach und Fie­ber­brunn ge­mein­sam? Sie sind alle her­vor­ra­gende Sa­fari-De­sti­na­tio­nen. Denn die VAYA Ho­tels brin­gen erst­mals eine Ski­sa­fari in ei­nige der schöns­ten Win­ter­sport­orte der ös­ter­rei­chi­schen Al­pen.

Wäh­rend man bei ei­ner Sa­fari in Afrika gerne Ele­fant, Nas­horn, Büf­fel, Löwe und Leo­pard als „Big Five” vor die Linse be­kom­men möchte, sind es bei der VAYA-Sa­fari „THE BIG CARV“ atem­be­rau­bende Berg­pan­ora­men, im­po­sante Gip­fel, die erste Spur im Schnee, ra­sante Ab­fahr­ten und ge­müt­li­che Ein­kehr­schwünge, die auf die Gäste war­ten. Als Sa­fari-Ge­fährt ste­hen statt dem Jeep die Skier oder das Snow­board be­reit.

VAYA Zell am See (c) Ni­ko­laus Faistauer Pho­to­gra­phy

Das Aben­teuer Ski­sa­fari be­ginnt im VAYA Zell am See. Dort kön­nen sich die Gäste auf den um­lie­gen­den Pis­ten auf­wär­men und die ers­ten Schwünge zie­hen, be­vor es am nächs­ten Tag auf den Ski­ern oder dem Snow­board von Zell am See nach Saal­bach geht.

Die gut aus­ge­bau­ten Ver­bin­dun­gen ma­chen das mög­lich. Un­ter­wegs war­ten mo­derne Gon­del­bah­nen, bes­tens prä­pa­rierte Pis­ten und der eine oder an­dere Ein­kehr­schwung auf ei­ner Ski­hütte. Wenn die Gäste schließ­lich im VAYA Post Saal­bach an­kom­men, ist ihr Ge­päck be­reits auf dem Zim­mer.

VAYA Fie­ber­brunn (c) VAYA Group

Nach ei­nem stär­ken­den Früh­stück geht es am über­nächs­ten Tag wei­ter nach Fie­ber­brunn. Dort dient das VAYA Fie­ber­brunn als Sa­fari-Lodge. Selbst­ver­ständ­lich ist das Ge­päck schon da, wenn die Gäste ge­rade noch ihre letz­ten Schwünge des Ta­ges zie­hen.

In Fie­ber­brunn müs­sen sie sich ent­schei­den, ob sie noch ein letz­tes Mal mit Ski oder Snow­board zu­rück an den Start fah­ren oder ob es doch lie­ber das Shut­tle sein soll, das sie zum Aus­gangs­punkt – dem VAYA Zell am See – zu­rück­bringt.

VAYA Post Saal­bach (c) VAYA Group

Be­son­ders gut trai­niert muss man nicht sein. Die Stre­cken pro Tag sind or­dent­lich, aber für Ge­übte kein Pro­blem. Die VAYA Ski­sa­fari „THE BIG CARV“ ist für den Win­ter 2021/​22 in­di­vi­du­ell buch­bar. Der Preis be­inhal­tet den Ski­pass, sie­ben Über­nach­tun­gen mit Halb­pen­sion, den Ge­päck­trans­fer und die Nut­zung der Well­ness­be­rei­che in den be­such­ten VAYA Ho­tels. Der Ski­ver­leih und die Ski­schule be­fin­den sich im VAYA Zell am See di­rekt im Haus.

Die Skisafari im Detail

Tag 1: An­kunft und Check-in im VAYA Zell am See ab 16:00 Uhr
Tag 2: Früh­stück im VAYA Zell am See, Ski­tag auf der Schmit­ten­höhe (Ski-in, Ski-out), Abend­essen
Tag 3: Früh­stück im VAYA Zell am See, Ski­tag von Zell am See nach Saal­bach, Check-in im VAYA Post Saal­bach, Abend­essen
Tag 4: Früh­stück im VAYA Post Saal­bach, Ski­tag Saal­bach-Hin­ter­glemm, Abend­essen
Tag 5: Früh­stück im VAYA Post Saal­bach, Ski­tag von Saal­bach nach Fie­ber­brunn, Check-in im VAYA Fie­ber­brunn, Abend­essen
Tag 6: Früh­stück im VAYA Fie­ber­brunn, Ski­tag Fie­ber­brunn, Abend­essen
Tag 7: Früh­stück im VAYA Fie­ber­brunn, Ski­tag Fie­ber­brunn, Abend­essen
Tag 8: Früh­stück im VAYA Fie­ber­brunn, Check-out VAYA Fie­ber­brunn, Rück­fahrt mit Ski­ern oder Taxi nach Zell am See oder Ab­reise von Fie­ber­brunn

www.vayaresorts.com

MEHR AUS DIESER KATEGORIE