FLUG

Emirates bringt den Airbus A380 wieder zurück nach Wien

Emi­ra­tes re­agiert auf die stei­gende Nach­frage und führt die Flüge zwi­schen Wien und Du­bai von 25. bis 28. März so­wie von 1. bis 11. April 2021 wie­der mit dem Air­bus A380 durch. Der­zeit wird die Stre­cke mit sechs Flü­gen pro Wo­che be­dient. Zum Ein­satz kom­men da­bei Boe­ing 777–300ER.

Emi­ra­tes flog be­reits seit 2016 bis zum Aus­bruch der Co­rona-Pan­de­mie mit dem Air­bus A380 nach Wien. „Wir freuen uns, den A380 nun wie­der auf der Stre­cke von Wien nach Du­bai ein­set­zen zu kön­nen. Das Flug­zeug ist bei den Pas­sa­gie­ren be­liebt und bie­tet viele An­nehm­lich­kei­ten“, er­klärt Mar­tin Gross, Di­rek­tor von Emi­ra­tes in Ös­ter­reich.

Air­bus A380 (c) Emi­ra­tes

Ne­ben den Flug­ver­bin­dun­gen von Wien nach Du­bai (EK128) am Mon­tag, Don­ners­tag, Frei­tag, Sams­tag und Sonn­tag bie­tet Emi­ra­tes seit 3. März 2021 ei­nen zu­sätz­li­chen wö­chent­li­chen Flug am Mitt­woch an. Vor den Os­ter­fe­rien er­höht Emi­ra­tes zu­dem die Fre­quen­zen von Du­bai zu den Ma­le­di­ven und Sey­chel­len.

Eben­falls neu bei Emi­ra­tes: Die Kun­den der Eco­nomy Class kön­nen nun bis zu drei leere, be­nach­barte Sitze für ih­ren Flug er­wer­ben. Die Plätze wer­den den Kun­den vor dem Ab­flug am Check-in-Schal­ter des Flug­ha­fens zum Er­werb an­ge­bo­ten und kos­ten je nach Stre­cke zwi­schen 200 und 600 AED (ca. 55 bis 165 US-Dol­lar) pro lee­rem Sitz­platz zu­züg­lich Steu­ern.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"