EUROPAHOTELSpanien

Costa del Sol: Hyatt erweckt das legendäre Byblos Hotel

Als Lieb­lings­ho­tel von Prin­zes­sin Diana wurde das „By­b­los” einst welt­be­rühmt. Doch seit 2010 ist die Ho­tel-Ikone an der spa­ni­schen Costa del Sol ge­schlos­sen. Nun will die Hyatt Ho­tels Cor­po­ra­tion das By­b­los Ho­tel in ein mo­der­nes Lu­xus­re­sort mit 200 Zim­mern und Sui­ten ver­wan­delt. An­fang 2022 soll es als Mit­glied der „The Un­bound Collec­tion by Hyatt” wie­der Gäste emp­fan­gen.

Das blau-weiße By­b­los Ho­tel in Mi­jas galt seit sei­ner Er­öff­nung im Jahr 1986 als be­lieb­ter Zu­fluchts­ort für Jet­set­ter und Royals. Prin­zes­sin Diana war hier ab 1993 gleich drei­mal zu Gast. Aber auch die sau­di­sche Kö­nigs­fa­mi­lie, die Rol­ling Stones, An­to­nio Ban­de­ras und Ju­lio Igle­sias wuss­ten das Hi­de­way zu schät­zen – um nur ei­nige der vie­len pro­mi­nen­ten Gäste zu nen­nen.

Hyatt Byblos Hotel
By­b­los Ho­tel /​ The Un­bound Collec­tion by Hyatt (c) Es­teva Ar­qui­tec­tura S.L.P.

Die Er­in­ne­run­gen an die­ses gol­dene Rei­se­zeit­al­ter an der an­da­lu­si­schen Küste sol­len nun wie­der zum Le­ben er­weckt wer­den – von den üp­pi­gen Gär­ten über die In­door- und Out­door-Pools bis zu den groß­zü­gi­gen, hel­len Räu­men. Auch die vie­len lu­xu­riö­sen An­nehm­lich­kei­ten des Ho­tels blei­ben er­hal­ten und wer­den le­dig­lich mo­der­ni­siert – wie etwa das Fit­ness-Stu­dio, das Spa, das Kino und der Nacht­club.

Von der Roof­top-Bar sol­len die Gäste ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf die Si­erra de Mi­jas ge­nie­ßen, wäh­rend in den Re­stau­rants die an­da­lu­si­sche Kü­che ge­fei­ert wird. Das Ho­tel grenzt zu­dem an zwei 18-Loch-Golf­plätze, die einst von Ro­bert Trent Jo­nes ent­wor­fen wur­den. Spe­zi­elle Fa­mi­li­en­an­ge­bote in­klu­sive Kids Club und Kon­fe­renz­räume für pri­vate Ver­an­stal­tun­gen und Mee­tings wer­den die Aus­stat­tung kom­plet­tie­ren.

„The Un­bound Collec­tion by Hyatt” um­fasst ein­zig­ar­tige Häu­ser auf der gan­zen Welt – vom his­to­ri­schen Hô­tel du Lou­vre im Her­zen von Pa­ris bis zum spek­ta­ku­lä­ren Pa­risi Ud­var Ho­tel Bu­da­pest. Wei­tere be­kannte Häu­ser sind das Hô­tel Mar­ti­nez in Can­nes, das Hô­tel du Pa­lais Biar­ritz, das Nish Pa­las in Is­tan­bul und das Great Scot­land Yard Ho­tel in Lon­don. Das By­b­los wird nun das erste Ho­tel in Süd­spa­nien – und auch das erste Hyatt in die­ser Re­gion.

hyatt.com/brands/unbound-collection

Hyatt Byblos Hotel
By­b­los Ho­tel /​ The Un­bound Collec­tion by Hyatt (c) Es­teva Ar­qui­tec­tura S.L.P.
By­b­los Ho­tel /​ The Un­bound Collec­tion by Hyatt (c) Es­teva Ar­qui­tec­tura S.L.P.
By­b­los Ho­tel /​ The Un­bound Collec­tion by Hyatt (c) Es­teva Ar­qui­tec­tura S.L.P.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"