EUROPAIbizaSpanien

Nobu Hotel Ibiza Bay präsentiert neue Luxus-Penthouse-Suite

Auch wenn noch kein Ter­min für den Start der Som­mer­sai­son 2020 fest steht, prä­sen­tiert das Nobu Ho­tel Ibiza Bay schon jetzt ein neues High­light: Die zwei­stö­ckige Nobu Pent­house Suite ver­spricht ent­spann­ten Lu­xus und ul­ti­ma­tive Pri­vat­sphäre im groß­zü­gi­gen Am­bi­ente ei­ner pri­va­ten Strand­villa.

Eine Wohn­flä­che von 186 Qua­drat­me­tern, zwei Ter­ras­sen mit rund 167 Qua­drat­me­tern und drei Schlaf­zim­mer war­ten auf die Gäste der neuen Pent­house Suite, die auf An­frage ab 5.500 Euro pro Nacht in­klu­sive Früh­stück buch­bar ist.

Nobu Hotel Ibiza Bay
Pent­house Suite (c) Nobu Hos­pi­ta­lity

Auf der obers­ten Etage des Nobu Ibiza Bay ge­le­gen, bie­tet die Suite mit ih­ren bo­den­tie­fen Fens­tern ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick über die Bucht von Tala­manca und Ibiza-Stadt. Die Ein­rich­tung ver­sprüht da­bei Läs­sig­keit und Ent­spannt­heit. Dazu trägt auch der Mix aus Weiß‑, Gold‑, Tür­kis- und Blau­tö­nen bei, der das Le­bens­ge­fühl der In­sel wi­der­spie­geln soll.

Das ele­gante Re­fu­gium um­fasst ei­nen Mas­ter Be­droom mit King­size-Bett plus zwei wei­tere ge­räu­mige Schlaf­zim­mer und eig­net sich da­mit ideal für Fa­mi­lien oder Freunde, die ge­mein­sam Ur­laubs­tage auf Ibiza ge­nie­ßen wol­len. Ein Ein­gangs­be­reich, ein Wohn­zim­mer, ein Ess­be­reich und eine Kü­che run­den die Aus­stat­tung ab.

Nobu Hotel Ibiza Bay
Pent­house Suite (c) Nobu Hos­pi­ta­lity

Auch die be­grün­ten Ter­ras­sen auf bei­den Ebe­nen der zwei­stö­cki­gen Suite tra­gen zum groß­zü­gi­gen Wohn­ge­fühl bei. Hier kön­nen die Gäste blick­ge­schützt die Sonne ge­nie­ßen oder Siesta hal­ten. Die Bä­der sind auf­wän­dig mit per­si­schem Mar­mor, Ba­de­wan­nen, Re­gen­du­schen und Perl­mut­tin­tar­sien ge­stal­tet.

Für eine Mi­schung aus läs­si­gem Schick und un­auf­dring­lich an­mu­ten­dem Qua­li­täts­an­spruch sor­gen De­tails wie mund­ge­bla­sene Hän­ge­leuch­ten, helle Flie­sen und Kunst­werke von der In­sel. Den Pent­house-Gäs­ten ste­hen zu­dem täg­lich ein Per­so­nal Trai­ner so­wie ein Yoga- und Me­di­ta­ti­ons­leh­rer zur Ver­fü­gung.

Nobu Hotel Ibiza Bay
Pent­house Suite (c) Nobu Hos­pi­ta­lity

Das täg­li­che Früh­stück wird di­rekt in der Suite ser­viert – und wenn es et­was ganz Be­son­de­res sein darf für Fa­mi­lie und Freunde, so zau­bert auf Be­stel­lung ein Nobu-Su­shi-Meis­ter ein ganz und gar ein­zig­ar­ti­ges Din­ner auf den Tisch.

Da­mit nicht ge­nug: Die Bar des Pent­house ist ge­mäß der Prä­fe­ren­zen der Be­woh­ner be­stückt und wer da­von träumt, ein­mal selbst auf Ibiza hin­ter dem DJ-Pult zu ste­hen, kann sich bei ei­nem pri­va­ten DJ-Work­shop auf der Dach­ter­rasse zei­gen las­sen, wor­auf es da­bei an­kommt.

Nobu Hotel Ibiza Bay
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity

Um das Fri­su­rensty­ling küm­mert sich ein Profi des ho­tel­ei­ge­nen John-Frida-Sa­lons di­rekt in der Suite und ein per­sön­li­cher Con­cierge ar­ran­giert Aus­flüge auf der In­sel. Kin­der kön­nen nicht nur täg­lich den Kid’s Club be­su­chen – auch in der Suite wird eine Spiel­ecke für sie ein­ge­rich­tet. Last but not least wer­den täg­lich am Pool ba­li­ne­si­sche Bet­ten spe­zi­ell für die Pent­house-Suite-Be­woh­ner re­ser­viert.

Das Nobu Ho­tel Ibiza Bay gilt seit der Er­öff­nung im Juni 2017 als ei­nes der füh­ren­den Fünf-Sterne-Häu­ser der In­sel. Ne­ben 62 De­si­gner-Zim­mern und 90 Sui­ten ver­fügt das Ho­tel über ein Spa by Six Sen­ses, ei­nen Fri­seur­sa­lon von John Frieda, drei Re­stau­rants, eine Pool-Bar und ei­nen Pool nur für Er­wach­sene und ei­nen Pool für Fa­mi­lien.

Nobu Hotel Ibiza Bay
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity

Das Früh­stück wird rund um die Uhr ser­viert, wäh­rend ent­spannte Mit­tag­essen mit aus­ge­las­se­nen Aben­den ver­schwim­men. Nach dem Son­nen­un­ter­gang ver­wan­delt sich das Nobu Ibiza Bay in ei­nen schi­cken nächt­li­chen Hot­spot, in dem Ge­nuss und Ge­las­sen­heit an ers­ter Stelle ste­hen.

Die Marke „Nobu” wurde von Nobu Matsu­hisa, Ro­bert De Niro und Meir Te­per ge­grün­det. Der erste Stand­ort er­öff­nete 2013 als Bou­tique-Ho­tel im Cae­sars Pa­lace Las Ve­gas. Da­nach folg­ten Nobu Ho­tels in Ma­nila (2014), Mi­ami (2016), Ma­libu, Lon­don, Ibiza und Palo Alto (2017), Mar­bella (2018), Los Ca­bos und Bar­ce­lona (2019).

www.nobuhotelibizabay.com

(c) Nobu Hos­pi­ta­lity
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity
(c) Nobu Hos­pi­ta­lity
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"