BLESS Ibiza: „Leading Hotel of the World“ für die Party-Insel

Mit dem BLESS Ho­tel Ibiza hat die Pal­la­dium Ho­tel Group vor kur­zem das zweite Haus ih­rer jun­gen Marke „BLESS Coll­ec­tion Ho­tels“ er­öff­net. Wie schon das erste BLESS Ho­tel, das im Jän­ner in Ma­drid an den Start ging, soll es zu ei­nem „Vor­rei­ter für he­do­nis­ti­schen Lu­xus“ auf der In­sel wer­den – ori­gi­nell, kon­takt­freu­dig und pro­vo­ka­tiv.

Die Ho­tel­gruppe hat je­den­falls eine klare Vor­stel­lung von ih­rer neuen Marke: Ein „he­do­nis­ti­sches und kos­mo­po­li­ti­sches Pu­bli­kum“ soll hier die „Freu­den des Le­bens in vol­len Zü­gen ge­nie­ßen“. Da­für wird eine breite Pa­lette an Er­leb­nis­sen mit Mu­sik, Kul­tur, Kunst, Mode und Gas­tro­no­mie ge­bo­ten – ver­bun­den mit ei­nem avant­gar­dis­ti­schen De­sign und in­no­va­ti­ven Dienst­leis­tun­gen.

BLESS Ho­tel Ibiza (c) Pal­la­dium Ho­tel Group

Das neue BLESS Ho­tel Ibiza liegt in Cala Nova und ist be­reits vom Start weg Mit­glied der re­nom­mier­ten „The Lea­ding Ho­tel of the World“. Den Gäs­ten ste­hen 151 Zim­mer und Sui­ten mit Meer­blick zur Ver­fü­gung, von de­nen ei­nige ei­nen di­rek­ten Pool-Zu­gang bie­ten. Zwei Re­stau­rants, drei Bars, das 900 Qua­drat­me­ter große „Ma­gness SoulFul Spa“, ein Fit­ness­be­reich und zwei In­fi­nity Pools run­den die Aus­stat­tung ab.

Das De­sign des Ho­tels wurde von Coco Cha­nel in­spi­riert. Der ele­gante, lo­ckere und simple Stil der in­ter­na­tio­na­len Mode-Ikone ver­mischt sich da­bei mit dem Cha­rak­ter Ibi­zas, der fran­zö­si­schen Küste und der ita­lie­ni­schen Ri­viera. So ent­stan­den in Schwarz und Weiß ge­hal­tene Be­rei­che, die von wei­te­ren Farb­tö­nen und Tex­tu­ren so­wie ei­ner mo­der­nen De­ko­ra­tion er­gänzt wer­den.

BLESS Ho­tel Ibiza (c) Pal­la­dium Ho­tel Group

High­light un­ter den gas­tro­no­mi­schen An­ge­bo­ten ist das „ETXEKO Ibizy“ un­ter der Lei­tung von Mar­tín Be­rasa­te­gui – dem ein­zi­gen Koch mit zehn Mi­che­lin-Ster­nen in Spa­nien. Es han­delt sich da­bei um das erste Re­stau­rant des bas­ki­schen Chef­kochs auf Ibiza und den zwei­ten Stand­ort ei­nes ETXEKO-Re­stau­rants nach dem BLESS Ho­tel Ma­drid.

Im „Sa­lao At­lan­tic Re­stau­rant“ wer­den Fisch und Mee­res­früchte mit na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Wei­nen kom­bi­niert. Die „Llum Pool Bar“ und die „Epic In­fi­nity Lounge“ an den bei­den Pools war­ten mit ba­li­ne­si­schen Bet­ten auf, wäh­rend die „Tris Ver­mut­e­ría & Bar“ eine ex­klu­sive Aus­wahl der bes­ten Ver­mouths of­fe­riert.

www.blesscollectionhotels.com