(c) Marriott International

North Island Resort wird Mitglied der „Luxury Collection“

Die „Lu­xury Collec­tion“ von Mar­riott hat das North Is­land Re­sort auf den Sey­chel­len in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Die ope­ra­tive Ver­ant­wor­tung für die ex­klu­sive Pri­vat­in­sel ver­bleibt auch wei­ter­hin bei der Reise- und Life­style-Com­mu­nity ASMALLWORLD.

Das North Is­land Re­sort ist 30 Ki­lo­me­ter von der Sey­chel­len-Haupt­in­sel Mahe ent­fernt und mit ei­nem kur­zen Hub­schrau­ber­flug oder ei­ner ein­stün­di­gen Boots­fahrt er­reich­bar. Einst eine Ko­kos­nuss­plan­tage, ist sie heute Zu­fluchts­ort für be­drohte Tier­ar­ten: Leuch­tende Strände und kla­res Blau be­grü­ßen nis­tende Mee­res­schild­krö­ten, wäh­rend die Pal­men­wäl­der das Zu­hause der Ald­abra-Rie­sen­schild­krö­ten und sel­te­ner Mahé-Bril­len­vö­gel sind.

North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Die le­dig­lich elf Vil­len – zehn „Beach­front Vil­las“ mit 450 Qua­drat­me­tern und die „Villa North Is­land“ mit 750 Qua­drat­me­tern – wur­den aus hei­mi­schen Ma­te­ria­lien er­rich­tet und brin­gen Lu­xus und Schlicht­heit per­fekt in Ein­klang. Das Re­stau­rant „Piazza” von Ster­ne­koch Akira Back bil­det den idea­len Rah­men für ei­nen ro­man­ti­schen Abend bei Ker­zen­licht, wo­bei sich die Me­nüs mit den fri­sches­ten Zu­ta­ten von Land und Meer täg­lich än­dern.

Die „Sun­set Be­ach Bar” bie­tet Ta­pas und Cock­tails wäh­rend des Son­nen­un­ter­gangs. In den Vil­len be­fin­det sich ein Spei­se­saal mit ei­ner Spei­se­karte für ge­ho­bene An­sprü­che, die lo­kale kreo­li­sche Cur­ry­ge­richte oder klas­si­sche Spei­sen um­fasst – er­gänzt durch eine groß­zü­gig ge­füllte Vor­rats­kam­mer.

North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Die Gäste kön­nen schnor­cheln, tau­chen, an­geln, Ka­jak fah­ren, pad­deln, sur­fen, eine Boots­fahrt in den Son­nen­un­ter­gang un­ter­neh­men oder ein­fach an ei­nem der vier un­be­rühr­ten Strände ent­span­nen. Die In­sel selbst lässt sich zu Fuß, mit dem Fahr­rad oder mit dem pri­va­ten Buggy er­kun­den.

Auf die Kin­der war­tet ein auf ihre In­ter­es­sen und Hob­bys zu­ge­schnit­te­nes „Be­ach Buddy Pro­gramm”. Die El­tern sind ein­ge­la­den, daran teil­zu­neh­men – oder sie ent­span­nen sich, wäh­rend die Kids be­auf­sich­tigt blei­ben. Das „North Is­land Spa” run­det die Aus­stat­tung des Re­sorts ab.

North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

Die Preise für eine „Beach­front Villa“ lie­gen je nach Sai­son zwi­schen 5.500 und 6.500 Euro pro Nacht mit Früh­stück für ma­xi­mal vier Per­so­nen oder zwei Er­wach­sene und drei Kin­der. Mit Halb­pen­sion er­höht sich der Preis um 400 Euro und mit „All In­clu­sive“ um 1.600 Euro. Die ex­klu­sive „Villa North Is­land“ ist ganz­jäh­rig je nach ge­wünsch­ter Ver­pfle­gung um 8.900 bis 10.500 Euro pro Nacht buch­bar. Dazu kom­men je­weils noch 21 Pro­zent Steu­ern und Ge­büh­ren.

www.marriott.com

North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
North Island Resort Seychellen
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
(c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal
North Is­land /​ Sey­chel­len (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal