More

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Die An­an­t­ara Ho­tels, Re­sorts & Spas ha­ben ihr ers­tes Haus in Spa­nien – und erst das zweite in Eu­ropa – er­öff­net: Das An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit ei­nem traum­haf­ten Aus­blick über die grü­nen Hü­gel von gleich drei Golf­plät­zen und mehr als 1.200 Ori­gi­nal-Kunst­wer­ken.

    Das Fünf-Sterne-Re­­sort wurde be­reits 2003 als „Villa Pa­dierna Pa­lace Ho­tel“ er­öff­net und mehr­fach un­ter die bes­ten Ho­tels der Welt ge­wählt. Auch viele Pro­mi­nente wa­ren hier schon zu Gast – wie etwa Mi­chelle Obama, nach der die „Obama Villa“ be­nannt ist. Die ehe­ma­lige First Lady der USA ver­brachte hier im Jahr 2010 ih­ren Som­mer­ur­laub.

    An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort (c) Mi­nor Ho­tels­Vom bri­ti­schen Ar­chi­tek­ten Ed Gil­bert im Stil ei­nes an­da­lu­si­schen Pa­las­tes ent­wor­fen, um­fasst es 132 Zim­mer, Sui­ten und lu­xu­riöse Vil­len mit Bu­t­­ler-Ser­vice und ei­ge­nem Pool. Viele der Zim­mer ver­fü­gen über eine groß­zü­gige Ter­rasse mit Blick auf die Golf­plätze und das Meer. Herz­stück des weit­läu­fi­gen Au­ßen­be­reichs ist der große Out­door Pool, der von Pal­men und Zy­pres­sen um­rahmt wird.

    (c) An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort

    Ne­ben dem um­fas­sen­den Re­b­ran­ding, das meh­rere Mo­nate in An­spruch nahm, bringt An­an­t­ara auch ein neues Ku­li­na­rik­kon­zept in das Lu­xus­ho­tel: Nach der Er­öff­nung ei­ner De­pen­dance des be­kann­ten Re­stau­rants „99 Su­shi“ folgt in Kürze das neue Re­stau­rant „O by Paco Ron­cero“ des spa­ni­sche Star­kochs Paco Ron­cero.

    Diego Cabrera – zu ei­nem der 50 bes­ten Bar­kee­per der Welt ge­kürt – lässt seine be­lieb­tes­ten Krea­tio­nen in die Karte der „Eddy’s Bar“ ein­flie­ßen. Im na­hen „Be­ach Club de Mar“ lau­schen die Gäste den Klän­gen spa­ni­scher DJs und ge­nie­ßen mit Drinks und fei­nen Snacks die ent­spannte Strand­at­mo­sphäre.

    Das An­an­t­ara Spa wurde von rö­mi­schen Bä­dern in­spi­riert und ver­fügt über zehn Be­hand­lungs­räume, drei Be­rei­che für Was­ser­an­wen­dun­gen, ein Ha­mam und ein Dampf­bad mit Aro­ma­the­ra­pie. Ne­ben klas­si­schen Kör­per- und Ge­sichts­be­hand­lun­gen um­fasst das Pro­gramm auch Si­gna­­ture-Be­han­d­­lun­­gen, die auf al­ten thai­län­di­schen Prak­ti­ken und Zu­ta­ten ba­sie­ren. Pri­vate Me­di­ta­ti­ons­ein­hei­ten oder Pi­la­tes auf der Son­nen­ter­rasse bil­den den idea­len Aus­klang ei­nes er­leb­nis­rei­chen Ta­ges.

    (c) An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort

    Für ak­tive Gäste hält das An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace zahl­rei­che An­ge­bote be­reit. So wäh­len Gol­fer aus den mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ten drei 18-Loch-Plät­­zen oder be­su­chen die Tra­mo­res Golf Aca­demy, die Spie­lern je­des Le­vels in­di­vi­du­ell ab­ge­stimmte Golf­erleb­nisse be­schert.

    Der Villa Pa­dierna Rac­quet Club bie­tet meh­rere Ten­­nis- und Paddle-Ten­­nis­­plätze so­wie ei­nen Kro­cket­platz. Wan­de­rer fin­den in der na­hen Si­erra de las Nie­ves ver­schie­dene Tou­ren vor im­po­san­ter Ku­lisse. Be­su­che der „Pue­blos Blan­cos“ in­mit­ten der Berge, ver­schie­de­ner Wein­bau­be­triebe oder Oli­ven­öl­pro­du­zen­ten la­den zum Ein­tau­chen in die Kul­tur Spa­ni­ens ein. Junge Gäste kom­men beim ab­wechs­lungs­rei­chen Ak­tiv­pro­gramm des neuen Kids Club auf ihre Kos­ten.

    Das An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace ist rund 50 Mi­nu­ten vom in­ter­na­tio­na­len Flug­ha­fen Ma­laga und nur zehn Mi­nu­ten von der his­to­ri­schen Alt­stadt von Mar­bella ent­fernt. Die Zim­mer­preise be­gin­nen bei 215 Euro pro Nacht in­klu­sive Früh­stück.

    www.anantara.com/villa-padierna-marbella

    (c) An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort

    (c) An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort

    (c) An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort

    (c) An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort

    (c) An­an­t­ara Villa Pa­dierna Pa­lace Be­naha­vis Mar­bella Re­sort

     

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.