Neue Tourismus-Idee: Heirate einen Amsterdamer für einen Tag!

Ams­ter­dam zu je­nen Städ­ten, die welt­weit am meis­ten mit Over­tou­rism zu kämp­fen ha­ben. Eine Gruppe lo­ka­ler Un­ter­neh­mer hat nun eine neue Me­thode ent­wi­ckelt, um Tou­ris­ten aus den über­füll­ten Vier­teln in Teile der Me­tro­pole zu lo­cken, die ge­nau so schön, aber nicht so be­kannt sind – und es geht da­bei um eine Hoch­zeit…

Die In­itia­tive nennt sich „Hei­rate ei­nen Ams­ter­da­mer für ei­nen Tag“. Na­tür­lich ist es keine „echte“ Hoch­zeit, son­dern nur eine ge­fakte Hoch­zeits­ze­re­mo­nie mit ge­brauch­ten Klei­dern, De­ko­ra­tio­nen und Blu­men, bei der sich ein Tou­rist mit ei­nem Ein­hei­mi­schen trifft. Nach dem Aus­tausch der fal­schen Ge­lübde und ei­ner Um­ar­mung statt ei­nes Kus­ses kön­nen die „Jung­ver­mähl­ten“ ihre Hoch­zeits­reise an­tre­ten, auf der sie we­ni­ger be­kannte Ge­gen­den von Ams­ter­dam er­kun­den.

(c) Un­tou­rist Guide /​​ Ams­ter­dam

Die In­itia­tive „Un­tou­rist Guide“ ist Teil des grö­ße­ren „Un­tou­rist Mo­ve­ment“ – ei­ner neu ge­grün­de­ten Platt­form, die auf un­kon­ven­tio­nelle Weise über den Tou­ris­mus nach­den­ken und Ams­ter­dam für Ein­woh­ner und Be­su­cher zu ei­nem bes­se­ren und le­bens­wer­te­ren Ort ma­chen will. In­dem die Tou­ris­ten auf un­ge­wöhn­li­che Ak­ti­vi­tä­ten oder we­ni­ger be­kannte Vier­tel auf­merk­sam ge­macht wer­den, soll ein in­no­va­ti­ver Weg aus der Sack­gasse des Over­tou­rism ge­fun­den wer­den.

„Hei­rate ei­nen Ams­ter­da­mer für ei­nen Tag“ kos­tet 100 Euro. An­dere, nicht we­ni­ger in­no­va­tive Ideen für ei­nen span­nen­den Tag in Ams­ter­dam gibt es aber auch schon ab 13,75 Euro. So kön­nen sich die Gäste bei­spiels­weise in ei­nem Up­cy­cle Store ihr ei­ge­nes, ganz be­son­de­res Sou­ve­nir aus wie­der­ver­wert­ba­rem Ab­fall bas­teln, der sonst im Müll ge­lan­det wäre. Alle An­ge­bote sind auf der Web­site von „Un­tou­rist Guide“ zu fin­den und dort auch di­rekt buch­bar.

www.untouristguide.com

LETZTE ARTIKEL

Abu Dhabi: Neuer Wanderweg durch die Mangrovenwälder

Ei­nen Spa­zier­gang durch die na­tür­li­chen Man­gro­ven­wäl­der Abu Dha­bis bie­tet ein neuer Wan­der­weg, der als Holz­pfad di­rekt über das Was­ser führt. Er ist Teil des „Ju­bail Man­grove Park”.

Seychellen: North Island wird Mitglied der „Luxury Collection“

Die „Lu­xury Collec­tion“ von Mar­riott hat das North Is­land Re­sort auf den Sey­chel­len in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Die ex­klu­sive Pri­vat­in­sel ist rund 30 Ki­lo­me­ter von Mahe ent­fernt.

Ideal für eine Inselauszeit: Auf Jersey kommt der Fühling früher

Auf Jer­sey be­ginnt der Früh­ling frü­her: Der Golf­strom sorgt für ein mil­des Klima – und so zeigt sich die Ka­nal­in­sel be­reits im März von ih­rer bun­ten Seite. High­light sind die wil­den Or­chi­de­en­wie­sen.

Desaru Coast: Anantara eröffnet Luxusresort in Malaysia

Das neue An­an­t­ara Desaru Co­ast Re­sort & Vil­las liegt an ei­nem 17 Ki­lo­me­ter lan­gen Sand­strand an der süd­öst­li­chen Spitze von Ma­lay­sia und ist von Sin­ga­pur sehr gut zu er­rei­chen.

Von der Kalahari bis Kapstadt: Die besten Instagram-Spots in Südafrika

South Af­ri­can Tou­rism hat eine kleine Aus­wahl der bes­ten In­sta­gram-Spots in Süd­afrika zu­sam­men­ge­stellt. Im­mer­hin zählt das Land zu den fünf bes­ten In­sta­gram-De­sti­na­tio­nen welt­weit.

Shopping-Tipps: Die zehn besten Städte für Fashion-Victims in Europa

Die Fe­ri­en­haus-Such­ma­schine Ho­lidu hat die zehn bes­ten Städte für Fa­shion-Vic­tims in Eu­ropa er­mit­telt und gibt dazu Shop­ping-Tipps mit auf den Weg zu be­son­de­ren Lä­den und Bou­ti­quen.

The Oberoi, Marrakech: Ein Luxushotel wie ein Palast

Im Stil ei­nes ma­rok­ka­ni­schen Pa­las­tes prä­sen­tiert sich das neue The Oberoi, Mar­ra­k­ech. Von den 84 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len ver­fü­gen 76 über pri­vate Pools und Gär­ten.

El Llorenç Parc de la Mar: Neues Boutiquehotel in Palma de Mallorca

In Palma de Mal­lorca hat ein neues Bou­ti­que­ho­tel er­öff­net: Das High­light des El Llo­renç Parc de la Mar bil­det die Dach­ter­rasse mit Lounge, Bar, In­fi­nity Pool und Blick über die Alt­stadt.

SCHON GELESEN?

Sieben neue Design Hotels von Bali bis Palma de Mallorca

Zum welt­wei­ten Port­fo­lio der De­sign Ho­tels mit 300 au­ßer­ge­wöhn­li­chen Häu­sern in mehr als 50 Län­dern sind wie­der sie­ben neue Mit­glie­der da­zu­kom­men – von Bali bis Me­xiko und von Mal­lorca bis My­ko­nos.

Die zehn kuriosesten Denkmäler und Museen in Europa

Mu­seen für Brat­würste, ein Brun­nen für ei­nen Kin­der­fres­ser und ein Denk­mal für ei­nen Mops: Der Mo­bi­li­täts­an­bie­ter Flix­Mo­bi­lity stellt die ku­rio­ses­ten Denk­mä­ler und Mu­seen in Eu­ropa vor.

Acht ganz besondere Tiere, die wirklich jede Reise wert sind

18 Pro­zent der Eu­ro­päer wol­len auf ih­ren Ur­laubs­rei­sen vor al­lem Na­tur er­le­ben wol­len – und das heißt auch, Tiere in ih­rer na­tür­li­chen Um­ge­bung be­ob­ach­ten. Je un­ge­wöhn­li­cher, desto bes­ser.

Secret Escapes: Sieben spektakuläre Hotels für Tennis-Fans

Ein Court kann viel mehr bie­ten als nur ein paar Li­nien und ein Netz: Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ten­nis­plät­zen zu­sam­men­ge­stellt, auf de­nen je­des Match zum Er­leb­nis wird.

Diese zehn Hotels liefern das perfekte Instagram-Motiv

Im­mer mehr junge Ur­lau­ber pla­nen ihre Rei­sen vor al­lem rund um das per­fekte Foto auf In­sta­gram. Für sie hat Hotels.com zehn Ho­tels auf der gan­zen Welt er­mit­telt, die das per­fekte Mo­tiv lie­fern.

Über den Dächern der Stadt: Europas versteckte Rooftop Bars

Roof­top Bars gibt es mitt­ler­weile in vie­len Städ­ten. Doch man­che sind gut ver­steckt und nur schwer zu fin­den. Das Team von Flix­Mo­bi­lity hat sich auf die Su­che nach Ge­heim­tipps in Eu­ropa ge­macht.

Designhotels: Sechs Geheimtipps von Tokio bis Südtirol

Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der um sechs neue Mit­glie­der ge­wach­sen. Zu fin­den sind sie in den USA, in Grie­chen­land, Deutsch­land, To­kio und gleich zwei­mal in Süd­ti­rol.

„Suite Dreams“: Die schönsten Suiten der Kempinski Hotels

Eine Suite ist nicht nur ein grö­ße­res Zim­mer im obers­ten Stock­werk ei­nes Ho­tels, son­dern ein Kon­zept, in dem viele As­pekte zu­sam­men­spie­len. Die schöns­ten Sui­ten der Kem­pin­ski Ho­tels zei­gen das deut­lich.