Bis jetzt war der Prä­si­den­ten­pa­last von Abu Dhabi nicht für die Öffent­lich­keit zugäng­lich. Doch nun können Besu­cher zum ersten Mal einen Blick in einen Teil der gewal­tigen, weiß getünchten Anlage werfen, die im Jahr 2015 erbaut wurde und über rie­sige zwie­bel­för­mige Kup­peln, glit­zernde Innen­räume und präch­tige Gärten ver­fügt.

Der Prä­si­den­ten­pa­last ist Sitz des Kabi­netts der Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­rate und des Obersten Gerichts­hofs. Hier werden offi­zi­elle Staats­be­suche abge­halten und Staats- und Regie­rungs­chefs aus der ganzen Welt begrüßt. Im Palast befinden sich zudem die offi­zi­ellen Büros des Prä­si­denten, des Vize­prä­si­denten und des Kron­prinzen von Abu Dhabi.

Im Mit­tel­punkt der Besich­ti­gungen steht das Qasr Al Watan, was über­setzt so viel wie „Palast der Nation“ bedeutet. Der Rund­gang beginnt in der Großen Halle – dem Herz­stück des Gebäudes. Im West­flügel des Palastes erfahren die Besu­cher mehr über die Grün­dung der Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­rate und ihr Regie­rungs­system und erhalten dabei auch Zugang zu Sälen, die nor­ma­ler­weise für offi­zi­elle Staats­gäste reser­viert.

Dazu gehört der Saal, in dem die Sit­zungen des Obersten Rates und des Kabi­netts der Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­rate sowie offi­zi­elle Gip­fel­treffen statt­finden. Die Besu­cher können auch eine Samm­lung diplo­ma­ti­scher Geschenke von Staats­ober­häup­tern und aus­län­di­schen Wür­den­trä­gern in Augen­schein nehmen, die erst­mals der Öffent­lich­keit gezeigt werden.

Qasr Al Watan /​ Abu Dhabi (c) Qaser Expe­ri­ences

In Al Barza lernen die Gäste in einer Mul­ti­media-Show die tra­di­tio­nelle Rolle eines Majlis kennen – einem Ort für kul­tu­relle, poli­ti­sche und soziale Zusam­men­künfte. Anschlie­ßend geht es weiter in den Ost­flügel des Palastes, wo in zwei Zim­mern sel­tene Arte­fakte, Bücher, Manu­skripte, his­to­ri­sche Karten und Anti­qui­täten aus der ara­bi­schen Welt warten. Einige gehören zu den frü­hesten ara­bi­schen Bei­trägen zum mensch­li­chen Wissen. Auch die Biblio­thek des Palastes mit mehr als 50.000 Büchern ist zu sehen.

Am Abend erhellt täg­lich um 19.30 Uhr eine beein­dru­ckende Licht- und Ton-Show unter dem Titel „Palast in Bewe­gung“ die Fas­sade des iko­ni­schen Gebäudes und erzählt in 15 Minuten eine span­nende Geschichte über die Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukunft der Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­rate.

Sheikh Mohammed bin Rashid Al Mak­toum, Sheikh Mohamed bin Zayed Al Nahyan und Mohamed Khali im Qasr Al Watan (c) Qaser Expe­ri­ences

Seine Hoheit Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, der Kron­prinz von Abu Dhabi, hat die Ent­schei­dung zur Öff­nung des Palastes getroffen, um „den Besu­chern ein tie­feres Ver­ständnis der Kultur, der Tra­di­tionen und der Werte der Ver­ei­nigten Ara­bi­schen Emi­rate zu ermög­li­chen“, heißt es in einer Aus­sen­dung.

Das Qasr Al Watan ist täg­lich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Tickets können im Besu­cher­zen­trum oder online auf der offi­zi­ellen Web­site erworben werden. Sie kosten 60 AED (ca. 14,50 Euro) für Erwach­sene und 30 AED (ca. 7 Euro) für Kinder bzw. 25 AED (ca. 6 Euro) nur für den Besuch des Gar­tens.

www.qasralwatan.ae

Qasr Al Watan /​ Abu Dhabi (c) Qaser Expe­ri­ences
Qasr Al Watan /​ Abu Dhabi (c) Qaser Expe­ri­ences
Qasr Al Watan /​ Abu Dhabi (c) Qaser Expe­ri­ences