Abu Dhabi: Präsidentenpalast öffnet erstmals seine Tore

Bis jetzt war der Prä­si­den­ten­pa­last von Abu Dhabi nicht für die Öf­fent­lich­keit zu­gäng­lich. Doch nun kön­nen Be­su­cher zum ers­ten Mal ei­nen Blick in ei­nen Teil der ge­wal­ti­gen, weiß ge­tünch­ten An­lage wer­fen, die im Jahr 2015 er­baut wurde und über rie­sige zwie­bel­för­mige Kup­peln, glit­zernde In­nen­räume und präch­tige Gär­ten ver­fügt.

Der Prä­si­den­ten­pa­last ist Sitz des Ka­bi­netts der Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­rate und des Obers­ten Ge­richts­hofs. Hier wer­den of­fi­zi­elle Staats­be­su­che ab­ge­hal­ten und Staats- und Re­gie­rungs­chefs aus der gan­zen Welt be­grüßt. Im Pa­last be­fin­den sich zu­dem die of­fi­zi­el­len Bü­ros des Prä­si­den­ten, des Vi­ze­prä­si­den­ten und des Kron­prin­zen von Abu Dhabi.

Im Mit­tel­punkt der Be­sich­ti­gun­gen steht das Qasr Al Wa­tan, was über­setzt so viel wie „Pa­last der Na­tion“ be­deu­tet. Der Rund­gang be­ginnt in der Gro­ßen Halle – dem Herz­stück des Ge­bäu­des. Im West­flü­gel des Pa­las­tes er­fah­ren die Be­su­cher mehr über die Grün­dung der Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­rate und ihr Re­gie­rungs­sys­tem und er­hal­ten da­bei auch Zu­gang zu Sä­len, die nor­ma­ler­weise für of­fi­zi­elle Staats­gäste re­ser­viert.

Dazu ge­hört der Saal, in dem die Sit­zun­gen des Obers­ten Ra­tes und des Ka­bi­netts der Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­rate so­wie of­fi­zi­elle Gip­fel­tref­fen statt­fin­den. Die Be­su­cher kön­nen auch eine Samm­lung di­plo­ma­ti­scher Ge­schenke von Staats­ober­häup­tern und aus­län­di­schen Wür­den­trä­gern in Au­gen­schein neh­men, die erst­mals der Öf­fent­lich­keit ge­zeigt wer­den.

Qasr Al Wa­tan /​​ Abu Dhabi (c) Qa­ser Ex­pe­ri­en­ces

In Al Barza ler­nen die Gäste in ei­ner Mu­l­­ti­­me­­dia-Show die tra­di­tio­nelle Rolle ei­nes Ma­j­lis ken­nen – ei­nem Ort für kul­tu­relle, po­li­ti­sche und so­ziale Zu­sam­men­künfte. An­schlie­ßend geht es wei­ter in den Ost­flü­gel des Pa­las­tes, wo in zwei Zim­mern sel­tene Ar­te­fakte, Bü­cher, Ma­nu­skripte, his­to­ri­sche Kar­ten und An­ti­qui­tä­ten aus der ara­bi­schen Welt war­ten. Ei­nige ge­hö­ren zu den frü­hes­ten ara­bi­schen Bei­trä­gen zum mensch­li­chen Wis­sen. Auch die Bi­blio­thek des Pa­las­tes mit mehr als 50.000 Bü­chern ist zu se­hen.

Am Abend er­hellt täg­lich um 19.30 Uhr eine be­ein­dru­ckende Licht- und Ton-Show un­ter dem Ti­tel „Pa­last in Be­we­gung“ die Fas­sade des iko­ni­schen Ge­bäu­des und er­zählt in 15 Mi­nu­ten eine span­nende Ge­schichte über die Ver­gan­gen­heit, Ge­gen­wart und Zu­kunft der Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­rate.

Sheikh Mo­ham­med bin Ra­shid Al Mak­toum, Sheikh Mo­ha­med bin Zayed Al Na­hyan und Mo­ha­med Khali im Qasr Al Wa­tan (c) Qa­ser Ex­pe­ri­en­ces

Seine Ho­heit Scheich Mo­ha­med bin Zayed Al Na­hyan, der Kron­prinz von Abu Dhabi, hat die Ent­schei­dung zur Öff­nung des Pa­las­tes ge­trof­fen, um „den Be­su­chern ein tie­fe­res Ver­ständ­nis der Kul­tur, der Tra­di­tio­nen und der Werte der Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­rate zu er­mög­li­chen“, heißt es in ei­ner Aus­sen­dung.

Das Qasr Al Wa­tan ist täg­lich von 10 bis 20 Uhr ge­öff­net. Ti­ckets kön­nen im Be­su­cher­zen­trum oder on­line auf der of­fi­zi­el­len Web­site er­wor­ben wer­den. Sie kos­ten 60 AED (ca. 14,50 Euro) für Er­wach­sene und 30 AED (ca. 7 Euro) für Kin­der bzw. 25 AED (ca. 6 Euro) nur für den Be­such des Gar­tens.

www.qasralwatan.ae

Qasr Al Wa­tan /​​ Abu Dhabi (c) Qa­ser Ex­pe­ri­en­ces

Qasr Al Wa­tan /​​ Abu Dhabi (c) Qa­ser Ex­pe­ri­en­ces

Qasr Al Wa­tan /​​ Abu Dhabi (c) Qa­ser Ex­pe­ri­en­ces

LETZTE ARTIKEL

Ohne Raumschiff zu erreichen: Mondlandschaften auf der Erde

Schon in we­ni­gen Jah­ren sol­len die ers­ten tou­ris­ti­schen Flüge zum Mond star­ten. Wir ha­ben acht ir­di­sche Mond­land­schaf­ten ent­deckt, die Sie auch ohne Raum­schiff be­su­chen kön­nen.

Neun Redewendungen für die nächste Postkarte aus dem Urlaub

Die Post­kar­ten-App Post­ando hat neun in­ter­na­tio­nale Re­de­wen­dun­gen ge­sam­melt, die als In­spi­ra­tion für den nächs­ten ana­lo­gen Gruß aus dem Ur­laub die­nen kön­nen.

Neu in Südafrika: Safari von oben im andBeyond Ngala Treehouse

Die Gäste der bei­den andBey­ond Lod­ges im Ngala Pri­vate Game Re­serve in Süd­afrika kön­nen jetzt im neuen Ngala Tree­house über­nach­ten – mit feins­tem Pan­ora­ma­blick. 

Fünftes Ziel in Kanada: Lufthansa fliegt von Frankfurt nach Calgary

Luft­hansa hebt ab 1. Juni 2020 in Ko­ope­ra­tion mit Eu­ro­wings wie­der sai­so­nal von Frank­furt nach Cal­gary ab. Die neue Ver­bin­dung wird vier­mal pro Wo­che an­ge­bo­ten.

Six Senses Laamu bringt das „Blackwater Diving“ auf die Malediven

Ein Tauch­gang ist für die Gäste des Six Sen­ses Laamu stets ein be­son­de­res Er­leb­nis. Jetzt lässt sich diese Schön­heit noch in ei­nem ganz an­de­ren Licht be­wun­dern – beim „Black­wa­ter Di­ving“.

Schweiz mit der Bahn: Gotthard-Bernina-Rundreise in einem Tag

Mit der Gott­hard-Ber­nina-Rund­reise bie­tet die Rhä­ti­sche Bahn den Schweiz-Be­su­chern auch in die­sem Jahr wie­der ein ganz be­son­de­res Rei­se­er­leb­nis zwi­schen Pal­men und Glet­schern.

Neuigkeiten aus Miami: Rooftop-Bars, Restaurants und Beach Clubs

Das Tou­ris­mus­büro von Grea­ter Miami and the Beaches hat uns mit Neu­ig­kei­ten aus Flo­rida ver­sorgt: In Miami war­ten wie­der neue Roof­top-Bars, Re­stau­rants und Be­ach Clubs.

Hard Rock Hotels feiern Eröffnung im Herzen von Dublin

Hard Rock In­ter­na­tio­nal bringt die mu­si­ka­li­schen Vi­bes der Marke nach Ir­land: Das neue Hard Rock Ho­tel Dub­lin ze­le­briert mit 120 Zim­mern die rei­che Mu­sik­ge­schichte der Stadt.

SCHON GELESEN?

Die schönsten Hotels, in denen die britischen Royals wohnten

Wer will nicht ein­mal wie die Royals woh­nen? trivago.at hat die schöns­ten Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen Kate und Wil­liam oder an­dere Mit­glie­der der bri­ti­schen Kö­nigs­fa­mi­lie zu Gast wa­ren.

Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Re­geln des je­wei­li­gen Lan­des ken­nen. Der Miet­wa­gen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu ei­ni­gen wich­ti­gen, aber nicht so be­kann­ten Ge­set­zen in be­lieb­ten Ur­laubs­län­dern.

Von Salzburg bis Südafrika: Die zehn schönsten Alleen der Welt

Al­leen er­öff­nen zu je­der Jah­res­zeit neue Blick­win­kel: zar­tes Grün im Früh­jahr, Licht- und Schat­ten­spiele im Som­mer, herbst­li­che Far­ben­pracht und der herbe Charme des Win­ters. Diese zehn soll­ten Sie je­den­falls ge­se­hen ha­ben.

Von Ibiza bis Kreta: Europas beste Strände für Familien

Viel Sand zum Bud­deln, ge­nü­gend Schat­ten, fla­ches Was­ser zum Plan­schen und eine un­kom­pli­zierte An­reise: weg.de hat die zehn schöns­ten Strände für Fa­mi­lien in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt.

TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

Tri­pAd­vi­sor hat die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen wur­den welt­weit 345 Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net.

Bunte Unterwasserwelt: Das sind die Top 10 der Schnorchel-Spots

Un­ter dem Mee­res­spie­gel lässt sich auch ohne Tauch­aus­rüs­tung eine fas­zi­nie­rende Un­ter­was­ser­welt ent­de­cken: Sey­Vil­las prä­sen­tiert die zehn schöns­ten Spots für Schnorch­ler welt­weit.

Das sind die spannendsten Hoteleröffnungen 2020 in den USA

Vi­sit The USA prä­sen­tiert die span­nends­ten Ho­tel-Er­öff­nun­gen 2020 in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten – vom Ku­li­na­rik-Hot­spot in Chi­cago bis zum Beach­res­ort auf Ha­waii.