Pools auf dem Dach des Hotels sind immer ein High­light – egal ob dem glück­li­chen Reisenden gerade Sydney, London, Rio oder Santorin zu Füßen liegt. Das Online-Portal Secret Escapes hat die spek­ta­ku­lärsten Rooftop-Pools rund um die Welt zusam­men­ge­stellt.

1New York City /​ Gansevoort Park Avenue

(c) Ganse­voort Park Avenue

Eine Sight­see­ing­tour durch den „Big Apple“ kann schnell hektisch werden. Im Ganse­voort Park Avenue finden die Gäste danach aber eine Entspan­nungs­oase auf dem Dach mit Blick auf das berühmte Empire State Buil­ding. Ob Winter oder Sommer: Im beheizten Pool des Ganse­voort können sich die Urlauber entweder aufwärmen oder erfri­schen. Die große Terrasse beher­bergt zudem mehrere Bars mit Live­musik, roman­ti­sche Feuer­stellen und eine Lounge. www.gansevoorthotelgroup.com

2Berlin /​ Soho House

(c) Soho House Berlin

Auf dem Dach des denk­mal­ge­schützten Gebäudes können die Gäste des Soho House seit 2010 ihre Bahnen ziehen. Vom ganz­jährig 26 Grad warmen Rooftop-Pool bietet sich ein schöner Blick auf den Berliner Fern­seh­turm und die Straßen der Haupt­stadt. Wer genug geschwommen ist, genießt die italie­nisch-ameri­ka­ni­sche Küche im Restau­rant oder auch die ägäi­schen Spezia­li­täten im Bistro. www.sohohouseberlin.com/de

3Bangkok /​ The Okura Prestige

(c) The Okura Pres­tige Bangkok

Dem oft schwül-heißen Klima Thai­lands können die Gäste im Pool des Fünf-Sterne-Hotels Okura Pres­tige entkommen. Morgend­liche Schwimm­runden oder ein abend­li­cher Cock­tail im 25. Stock­werk: Bangkok aus der Vogel­per­spek­tive ist ebenso beein­dru­ckend, wie die Stadt direkt auf den belebten Straßen zu erkunden. www.okurabangkok.com

4Sydney /​ Park Hyatt

(c) Park Hyatt Sydney

Wer eine Pause von der austra­li­schen Hitze braucht, aber trotzdem nicht auf Sight­seeing verzichten will, ist im Rooftop-Pool des Park Hyatt in Sydney gut aufge­hoben. Von kühlem Nass umgeben, können sich die Gäste am Anblick des berühmten Opern­hauses erfreuen und das Ein- und Auslaufen der Kreuz­fahrt­schiffe beob­achten. www.sydney.park.hyatt.com

5Udaipur /​ Udai Kothi

(c) Udai Kothi

Nicht nur in die indi­sche Kultur, sondern auch in erfri­schendes Nass können die Gäste des Udai Kothi eintau­chen. Ein orien­ta­li­scher Säulen­gang umgibt den Dach­ter­ras­sen­pool des Hotels und weckt Erin­ne­rungen an das Taj Mahal und die Märchen aus Tausend­und­einer Nacht. Das Udai Kothi liegt in Udaipur, das berühmt für den Stadt­pa­last und den „Garten der Jung­frauen“ an den Ufern des Fateh Sees ist. www.udaikothi.com

6Rio de Janeiro /​ Hotel Fasano

(c) Hotel Fasano

Der Infi­nity-Pool des Hotels Fasano in Rio de Janeiro mag den Eindruck erwe­cken, dass man direkt weiter ins Meer kraulen kann. Er befindet sich aber doch einige Meter vom Atlantik entfernt auf der Dach­ter­rasse des Fasano. Von dort können die Gäste die Aussicht auf den Zwei-Brüder-Felsen und den Corco­vado mit der Chris­tus­statue beim Genuss von Drinks und brasi­lia­ni­scher Küche bestaunen. www.fasano.com.br

7Bangkok /​ AVANI Riverside

AVANI River­side Bangkok (c) Minor Hotels

Das 2016 eröff­nete, 26-stöckige AVANI River­side Bangkok Hotel beher­bergt 248 styli­sche Zimmer und Suiten, die alle­samt einen atem­be­rau­benden Blick auf Thai­lands pulsie­rende Haupt­stadt frei­geben – direkt am Chao Praya. Das High­light des Hauses bildet das Szene-Restau­rant „Atti­tude“ auf der Dach­ter­rasse, das mit seiner Bar, dem Infi­nity-Pool und den bequemen Loun­ge­mö­beln einen wunder­baren Logen­platz für das nächt­liche Licht­erspiel der Metro­pole bietet. www.avaniriversidebangkokhotel.com

8São Paulo /​ Hotel Unique

(c) Hotel Unique São Paulo

Von unten erin­nert das Hotel Unique ein wenig an die Arche Noah. Von oben liegt den Gästen die Millio­nen­stadt Sao Pãulo zu Füßen. Bei Tag wie bei Nacht ist der Blick aus dem Rooftop-Pool auf die Skyline der Metro­pole einmalig. Aber nicht nur die Aussicht hebt das Hotel Unique beson­ders hervor – auch die Farbe des Pools ist einmalig. Er glänzt nämlich nicht wie üblich in Blau, sondern in Rot. www.hotelunique.com.br

9Santorin /​ Grace Hotel

(c) Grace Hotel Santo­rini

Wenn es um Abschalten und Entspan­nung im Urlaub geht, tut der Infi­nity-Pool des Grace Hotels sein Übriges. An den Hängen der Kykladen-Insel Santorin gelegen, erstrahlen Pool und Hotel in den Natio­nal­farben Grie­chen­lands – Weiß und Blau. Ob Abtau­chen im Meer oder im Pool erfri­schender ist, bleibt dem Urlauber über­lassen. www.gracehotels.com

10Amalfiküste /​ Belmond Hotel Caruso

(c) Belmond Hotel Caruso

Mittel­meer und Pool scheinen im Belmond Hotel Caruso an der italie­ni­schen Amalfi-Küste flie­ßend inein­ander über­zu­gehen. Die ursprüng­li­chen Mauern und Fresken des aus dem 11. Jahr­hun­dert stam­menden Gebäudes wurden aufwändig restau­riert und verleihen nicht nur der Terrasse einen spezi­ellen Charme, sondern dem ganzen Hotel. High­light ist aber das Panorama vom Pool aus. www.belmond.com