Ibiza: Präsidentensuite für das Ushuaïa Beach Hotel

Das Us­huaïa Ibiza Beach Ho­tel hat die Som­mer­sai­son 2017 mit ei­ner Um­ge­stal­tung al­ler Zim­mer und Sui­ten im The Us­huaïa Club er­öff­net. Au­ßer­dem wurde mit der „XPA Suite“ eine neue Prä­si­den­ten­suite ein­ge­rich­tet – samt ei­ner 91 Qua­drat­me­ter gro­ßen Ter­rasse.

The Us­huaïa Club ist je­ner Teil des Ho­tels, der die Open-Air-Bühne um­gibt und bei sei­ner Er­öff­nung die Club-Szene auf der In­sel re­vo­lu­tio­nierte. Sechs Jahre nach der Er­öff­nung soll die Re­no­vie­rung der 234 Zim­mer und Sui­ten für ein noch lu­xu­riö­se­res Us­huaïa-Er­leb­nis sor­gen.

PIONEER Suite im The Us­huaïa Club (c) Us­huaïa Ibiza Beach Ho­tel

Schon bis­her war der Us­huaïa Club be­kannt für seine ein­zig­ar­ti­gen und in­di­vi­du­el­len Sui­ten. Nun kommt zu den sechs Ka­te­go­rien noch „The Suite Swim-up“ dazu. Sie punk­tet un­ter an­de­rem mit ei­nem di­rek­ten Zu­gang zu ei­nem ex­klu­si­ven, fluss­ar­tig an­ge­leg­ten Pool.

Eben­falls neu ist die stolze 172 Qua­drat­me­ter große, „XPA Suite“ ge­nannte Prä­si­den­ten­suite. Das High­light ist hier ein­deu­tig die 91 Qua­drat­me­ter große Ter­rasse mit Meer­blick, Chill-out-Zone und ei­nem Ja­cuzzi di­rekt über dem Strand. Für die lu­xu­riöse Aus­stat­tung sorg­ten die re­nom­mier­ten De­sign-Fir­men Edra, Cat­telan Ita­lia, Ja­vier Ma­ris­cal und Soft Line.

OMG Suite mit glä­ser­ner Ba­de­wanne (c) Us­huaïa Ibiza Beach Ho­tel

An­sons­ten wur­den für die Neu­ge­stal­tung der Zim­mer und Sui­ten asch­grauer Tra­ver­tin und Nero Mar­quina-Mar­mor, Bar­tre­sen aus Gra­nit, Bett­wä­sche aus ge­kämm­ter Baum­wolle, Vi­nyl-Dru­cke von Arte In­ter­na­cio­nal, Tex­ti­lien von De­si­gners Guild, Fuß­bö­den von Ann Sacks, TAU-Ke­ra­mik­flie­sen, Koh­ler-Sa­ni­tär­ar­ma­tu­ren, Sitz­mö­bel von Kar­tell und krea­tive De­tails der In­nen­ar­chi­tek­tin Nina Camp­bell von  Os­borne & Little ver­wen­det.

Das Ver­wöhn­pro­gramm schließt auch Bad-Zu­be­hör der ita­lie­ni­schen Marke Ac­qua di Parma ein. Champagner‑, Rauch- und Me­tal­lic-Farb­töne er­gän­zen das neue De­sign, mit dem das Us­huaïa sei­nen ur­sprüng­li­chen, ju­gend­li­chen Touch hin­ter sich lässt, um eine eher he­do­nis­ti­sche, sexy Seite zu ent­hül­len, die so­wohl Lu­xus-Su­chende als auch Club­ber an­spre­chen soll.

SIZE MAT­TERs Suite im The Us­huaïa Club (c) Us­huaïa Ibiza Beach Ho­tel

Die 42 Sui­ten ver­fü­gen über alle lu­xu­riö­sen De­tails aus den Su­pe­rior-Dop­pel­zim­mern und bie­ten dar­über hin­aus An­nehm­lich­kei­ten von Clar­ins, eine XBOX mit NETFLIX so­wie eine spek­ta­ku­läre, durch­sich­tige MILO-Ba­de­wanne von Ales­san­dro Le­narda, die in der Mitte des Zim­mers po­si­tio­niert wurde und so die Gäste ein­lädt, ein sinn­li­ches Bad zu ge­nie­ßen.

www.ushuaiabeachhotel.com

SIZE MAT­TERs Suite im The Us­huaïa Club (c) Us­huaïa Ibiza Beach Ho­tel