Mit dem Bar­celó Porti­natx hat die spa­ni­sche Bar­celó Hotel Group am 18. Mai 2017 ihr zweites Haus auf Ibiza eröffnet: Das Adults-Only-Hotel liegt etwa 20 Meter vom Strand ent­fernt in der Nähe des Dörf­chens San Juan im Norden – einer der ruhigsten Gegenden der Insel.

Beim Bar­celó Porti­natx han­delt es sich um das ehe­ma­lige Apar­ta­mentos Para­dise Beach der Stella Polaris Hotels, das von der Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft His­pania gekauft wurde und nun nach einem kom­pletten Umbau von Bar­celó als Vier-Sterne-Hotel betrieben wird.

Bar­celó Porti­natx /​ Ibiza (c) Bar­celó Hotel Group

Die 134 Zimmer mit einer Größe zwi­schen 32 und 45 Qua­drat­meter sind in einem hellen und modernen Design mit Akzenten in Türkis gestaltet und punkten unter anderem mit Ter­rassen und Regen­du­schen in den Bade­zim­mern. Zwei Restau­rants mit lan­des­ty­pi­scher und inter­na­tio­naler Küche, zwei Bars, zwei Pools, ein Well­ness­be­reich im Freien und eine Ter­rasse mit Pan­ora­ma­blick auf das Meer lassen gestresste Gemüter schnell zur Ruhe kommen.

In der Umge­bung bieten sich schöne Buchten mit kris­tall­klarem Wasser für ver­schie­dene Was­ser­sport­ak­ti­vi­täten, Wander- und Rad­aus­flüge oder auch ein Spa­zier­gang über einen der typi­schen Hippie-Märkte an. Die Ent­fer­nung zum Hafen beträgt rund 40 Auto­mi­nuten, der Flug­hafen liegt eben­falls 40 Minuten ent­fernt. Eine Über­nach­tung für zwei Per­sonen inklu­sive Früh­stück ist im Supe­rior Zimmer ab 139 Euro buchbar.

Die vor 85 Jahren gegrün­dete Bar­celó Hotel Group betreibt welt­weit rund 110 Häuser in 19 Län­dern – unter­teilt in die Marken „Royal Hideaway Luxury Hotels & Resorts“, „Bar­celó Hotels & Resorts“, „Occi­dental“ und „Allegro“. Die „Bar­celó Hotels & Resorts“ umfassen in Spa­nien rund 30 Häuser und glie­dern sich in drei Kate­go­rien – Fami­lien, Adults-Only und Geschäfts­rei­sende.

Bar­celó Porti­natx /​ Ibiza (c) Bar­celó Hotel Group
Bar­celó Porti­natx /​ Ibiza (c) Bar­celó Hotel Group
Bar­celó Porti­natx /​ Ibiza (c) Bar­celó Hotel Group