Washington: Capitol und Old Post Office öffnen wieder

Zwei At­trak­tio­nen in Wa­shing­ton, DC – das Ca­pi­tol und der Old Post Of­fice Clock Tower – öff­nen nach ei­ner län­ge­ren Co­rona-Pause wie­der für Be­su­cher der Haupt­stadt der USA.

Mehr als drei Mil­lio­nen Be­su­cher ström­ten bis 2019 jähr­lich in das Ca­pi­tol an der Na­tio­nal Mall in Wa­shing­ton, DC, um ei­nen Blick in das be­ein­dru­ckende Ge­bäude zu wer­fen, in dem die Sit­zun­gen des Se­nats und des Re­prä­sen­tan­ten­hau­ses der Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­rika statt­fin­den.

US-Ka­pi­tol (c) washington.org

Nach­dem wäh­rend der Co­rona-Pan­de­mie keine Be­su­che mög­lich wa­ren, wer­den jetzt wie­der kos­ten­lose öf­fent­li­che Füh­run­gen durch das Ca­pi­tol an­ge­bo­ten. Von Mon­tag bis Frei­tag je­weils von 9 bis 15 Uhr gibt es die knapp ein­stün­di­gen, ge­führ­ten Tou­ren, die In­ter­es­sierte in die Krypta, un­ter die 55 Me­ter in die Höhe ra­gende Ro­tunde und in die Na­tio­nal Sta­tuary Hall füh­ren.

Nicht ganz so be­rühmt, je­doch ge­nauso iko­nisch ist der Old Post Of­fice Pa­vi­lion mit dem mar­kan­ten Uhr­turm an der be­rühm­ten Penn­syl­va­nia Ave­nue – nicht weit vom Wei­ßen Haus ent­fernt. Auch der Old Post Of­fice Clock Tower mit fan­tas­ti­schem Blick über Wa­shing­ton ist nun wie­der für die Öf­fent­lich­keit zu­gäng­lich.

Old Post Of­fice Pa­vi­lion (c) washington.org

Eine Aus­stel­lung zur Ge­schichte des Ge­bäu­des und zur Stadt­pla­nung von Wa­shing­ton ver­sorgt die Be­su­cher zu­sätz­lich mit in­ter­es­san­ten Fak­ten. Ein Glas­fahr­stuhl führt in die neunte Etage.

Oben an­ge­kom­men, er­läu­tert ein Park­ran­ger die Ge­schichte der zehn Glo­cken, die 1976 von der bri­ti­schen Ditch­ley Foun­da­tion dem US-Kon­gress zur 200-Jahr-Feier des Lan­des ge­schenkt wur­den und noch heute zu be­son­de­ren An­läs­sen er­klin­gen. Die Glo­cken stam­men von der­sel­ben Gie­ße­rei, die auch die Li­berty Bell und die Glo­cken in West­mins­ter Ab­bey an­ge­fer­tigt ha­ben.

Ro­tunde im US-Ka­pi­tol (c) washington.org

Der Old Post Of­fice Clock Tower ist täg­lich – au­ßer zu Thanks­gi­ving und zu Weih­nach­ten – von 9 bis 16 Uhr ge­öff­net. Der Old Post Of­fice Pa­vi­lion ist hin­ge­gen nicht nur ein Zwi­schen­stopp für ei­nen kur­zen Be­such, son­dern bie­tet auch eine ganz ex­klu­sive Über­nach­tungs­mög­lich­keit.

Seit Juli 2022 be­her­bergt das dritt­größte Ge­bäude in der US-Haupt­stadt das lu­xu­riöse Wal­dorf As­to­ria Ho­tel Wa­shing­ton, DC mit 263 groß­zü­gig ge­stal­te­ten Zim­mern und Sui­ten, ei­nem knapp 1.000 Qua­drat­me­ter gro­ßen Spa- und Well­ness­be­reich, ver­schie­de­nen Ver­an­stal­tungs­räum­lich­kei­ten, ei­nem opu­len­ten Ball­saal und er­le­se­nen Re­stau­rants.

www.washington.org /​ www.capitalregionusa.de

NEWSLETTER

Die aktuellen News – zweimal pro Woche kostenlos in Ihrem Postfach!

Folgen Sie uns:

In un­se­ren Tex­ten wird aus Grün­den der bes­se­ren Les­bar­keit das ge­ne­ri­sche Mas­ku­li­num ver­wen­det. Die­ses um­fasst aus­drück­lich – so­fern die ent­spre­chende Aus­sage nichts an­de­res er­ken­nen lässt – so­wohl das männ­li­che als auch das weib­li­che Ge­schlecht und an­der­wei­tige Ge­schlech­ter­iden­ti­tä­ten. Von ei­ner Nähe zu po­li­ti­schen oder ge­sell­schaft­li­chen Grup­pie­run­gen di­stan­zie­ren wir uns aus­drück­lich.