Guide Michelin: Fünf Sterne für die Top-Restaurants auf Malta

Die Gas­tro­no­mie­szene auf Malta hat er­neut ei­nen Grund zum Fei­ern – und mit ihr alle Gäste, die eine Vor­liebe für die au­then­ti­sche Lan­des­kü­che ha­ben: Alle fünf Top-Re­stau­rants, die im ver­gan­ge­nen Jahr mit ei­nem Stern aus­ge­zeich­net wur­den, konn­ten die­sen im „Guide Mi­che­lin 2022“ er­folg­reich ver­tei­di­gen.

Drei der fünf Gour­met­lo­kale, die sich über die er­neute Aus­zeich­nung mit ei­nem Mi­che­lin-Stern freuen dür­fen, sind in der Haupt­stadt Val­letta zu fin­den – das „Un­der Grain”, das „Noni” und das „ION – The Har­bour”. Dazu kom­men das „De Mon­dion” in Mdina und das „Bahia” in Balzan. Al­len ge­mein­sam ist die Lei­den­schaft für die mal­te­si­sche Kü­che, die der­zeit eine Re­nais­sance er­fährt.

Un­der Grain (c) Vi­sit­Malta

Ne­ben den fünf Mi­che­lin-Ster­nen hat der re­nom­mierte Gour­met­füh­rer in sei­ner drit­ten Malta-Aus­gabe auch noch vier Re­stau­rants mit ei­nem „Bib Gour­mand” und 21 Lo­kale mit ei­ner Emp­feh­lung ge­adelt. Da­mit weist er die In­sel­gruppe im Mit­tel­meer ein­mal mehr als span­nen­des Rei­se­ziel für Fein­schme­cker aus – und für alle, die ihr Rei­se­ziel gern über den Gau­men er­kun­den.

Mit dem „Bib Gour­mand” zeich­net der „Guide Mi­che­lin” be­son­dere Schlem­me­r­oa­sen aus, die sich durch ein her­vor­ra­gen­des Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis her­vor­tun. Neu in die­ser Riege auf Malta ist da­bei das „Grain Street” in Val­letta, das zum glei­chen Haus wie das Sterne-Re­stau­rant „Un­der­G­rain” ge­hört und Por­tio­nen zum Tei­len an­bie­tet.

Malta
Noni (c) Vi­sit­Malta

Das „Ter­rone” in Birgu, das „Ru­bino” in Val­letta und das „Com­mando” in Mel­lieħa wur­den schon in den letz­ten bei­den Jah­ren mit ei­nem „Bib Gour­mand” aus­ge­zeich­net und ge­hö­ren auch dies­mal wie­der zu den Re­stau­rants, die laut „Guide Mi­che­lin” eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­tige Lan­des­kü­che zu mo­de­ra­ten Prei­sen ga­ran­tie­ren.

Ne­ben dem „Grain Street” he­ben die Mi­che­lin-In­spek­to­ren noch drei wei­tere Re­stau­rants als Neu­ent­de­ckun­gen für Ge­nie­ßer her­vor: Das „Marea” in Kal­k­ara ist ein mo­der­nes Re­stau­rant, das me­di­ter­rane und ja­pa­ni­sche Ein­flüsse zu ei­ner „me­di­ter­rasia­ti­schen“ Kü­che kom­bi­niert, wie Exe­cu­tive Chef Ryan Vella sei­nen Stil mit ei­nem Au­gen­zwin­kern nennt.

Malta
De­Mon­dion (c) Vi­sit­Malta

Hier isst auch das Auge des Gas­tes mit, der auf der ab­ge­stuf­ten Ter­rasse die gran­diose Aus­sicht auf den Grand Ha­bour ge­nießt. Das „AKI” in Val­letta ent­lehnt sei­nen Na­men dem ja­pa­ni­schen Wort für Li­belle („akitsu”) und kul­ti­viert zeit­ge­mäße ja­pa­ni­sche Kü­che mit der Ele­ganz, Raf­fi­nesse und Ent­schlos­sen­heit der ge­flü­gel­ten Na­mens­ge­be­rin.

Im „Rebekah’s” in Mel­lieħa kre­denzt der Chef­koch und In­ha­ber An­drew Vella wie­derum eine me­di­ter­rane Kü­che, die von fei­ner Länd­lich­keit ge­prägt ist. Dazu passt das Wohl­fühlam­bi­ente des 200 Jahre al­ten, lie­be­voll re­stau­rier­ten Land­bau­ern­hofs.

Restaurants im „Guide Michelin Malta 2022”

1 Stern:

→ Un­der Grain /​ Val­letta – mo­dern
→ Noni /​ Val­letta – mo­dern
→ ION – The Har­bour /​ Val­letta – me­di­ter­ran
→ De Mon­dion /​ Mdina – mo­dern
→ Bahia /​ Balzan – krea­tiv

Bib Gour­mand:

→ Grain Street /​ Val­letta – mo­dern
→ Ru­bino /​ Val­letta – tra­di­tio­nell
→ Ter­rone /​ Birgu – Sea­food
→ Com­mando /​ Mel­lieħa – me­di­ter­ran

Emp­feh­lung:

→ Aaron´s Kit­chen /​ Val­letta – tra­di­tio­nell
→ AKI /​ Val­letta – ja­pa­nisch
→ 59 Re­pu­blic /​ Val­letta- klas­sisch
→ Guzé /​ Val­letta – tra­di­tio­nell
→ The Har­bour Club /​ Val­letta – mo­dern
→ Ca­viar & Bull /​ St Julian’s – Beef
→ Sus­ur­rus /​ St Julian’s – Fu­sion
→ KuYa /​ St Julian’s – asia­tisch
→ Zest /​ St Julian’s – asia­tisch
→ Ta´ Frenc /​ Xa­għra – me­di­ter­ran
→ Tmun /​ Mgarr – Sea­food
→ Rebekah’s /​ Mel­lieħa – mo­dern
→ Fer­nandõ Gastro­the­que /​ Sliema – me­di­ter­ran
→ Cho­phouse /​ Sliema – mo­dern
→ Briju /​ Gzira – me­di­ter­ran
→ Marea /​ Kal­k­ara – asia­tisch
→ The Gol­den Fork /​ Attard – mo­dern
→ Hammett’s Macina /​ Sen­glea – mo­dern
→ The Me­dina /​ Mdina – me­di­ter­ran
→ Root 81 /​ Ra­bat – me­di­ter­ran
→ The Fork & Cork /​ Ra­bat – me­di­ter­ran
→ Tar­tarun /​ Mar­saxlokk – Sea­food

guide.michelin.com /​ www.viewingmalta.com

MEHR AUS DIESER KATEGORIE