DESTINATIONORIENTQatar

Schon ab 14 US-Dollar pro Nacht: Stopover-Pakete für Qatar

Mit den ex­trem güns­ti­gen Sto­po­ver-Pa­ke­ten von Qa­tar Air­ways und Dis­co­ver Qa­tar lässt sich Doha schon ab 14 US-Dol­lar pro Per­son und Nacht er­kun­den. Qa­tar Tou­rism ver­rät, wie man ei­nen Zwi­schen­stopp in Qa­tar am bes­ten für ei­nen 24‑, 48- oder 72-stün­di­gen Kurz­ur­laub nutzt.

Die von Qa­tar Air­ways und Dis­co­ver Qa­tar be­wor­be­nen und von Qa­tar Tou­rism un­ter­stütz­ten Sto­po­ver-Pa­kete bei ei­ner Zwi­schen­lan­dung in Doha um­fas­sen eine Reihe von Vier- und Fünf-Sterne-Ho­tels und bie­ten da­mit er­schwing­li­chen Lu­xus für je­den Geld­beu­tel.

Doha (c) Qa­tar Tou­rism Aut­ho­rity

Auf die­ser Ba­sis lässt sich dann mit zu­sätz­lich buch­ba­ren Bau­stei­nen ein in­di­vi­du­el­ler Auf­ent­halt mit ei­nem Pro­gramm ganz nach Wunsch ge­stal­ten – von der Er­kun­dung der mon­dä­nen Haupt­stadt Doha bis zu den atem­be­rau­ben­den Wüs­ten­dü­nen von Khor Al Adaid am qa­ta­ri­schen Bin­nen­meer.

Die Pa­kete wer­den zu ei­nem Zeit­punkt an­ge­bo­ten, zu dem Qa­tar seine CO­VID-19-Rei­se­be­stim­mun­gen ge­lo­ckert und eine Liste mit 188 „grü­nen“ Län­dern ver­öf­fent­licht hat. Dar­auf be­fin­den sich auch Ös­ter­reich, Deutsch­land und die Schweiz. Qa­tar Tou­rism emp­fiehlt ei­nen 24- bis 72-stün­di­gen Zwi­schen­stopp und hat dazu pas­sende Vor­schläge zu­sam­men­ge­stellt:

Doha (c) Qa­tar Tou­rism Aut­ho­rity

 

24 Stunden in Doha

Vor­mit­tag

  • Be­su­chen Sie das Na­tio­nal­mu­seum von Qa­tar und tau­chen Sie ein in die Ge­schichte und Kul­tur des Lan­des (Kos­ten: 14 US-Dol­lar)
  • Spei­sen Sie im „Ji­wan” im Na­tio­nal­mu­seum von Qa­tar, das eine von der Na­tur und den rei­chen Tra­di­tio­nen Qa­tars in­spi­rierte Spei­se­karte bie­tet, oder in ei­nem der vie­len Re­stau­rants und Ca­fés in Ms­hei­reb Down­town Doha (25–30 US-Dol­lar)

Nach­mit­tag

  • Ma­chen Sie sich auf den Weg nach Ms­hei­reb Down­town Doha, um das welt­weit erste nach­hal­tige Stadt­er­neue­rungs­pro­jekt zu er­kun­den. Be­su­chen Sie die zahl­rei­chen Mu­seen, Re­stau­rants und Ca­fés und fah­ren Sie an­schlie­ßend mit der kos­ten­lo­sen Stra­ßen­bahn.
  • Ge­nie­ßen Sie ei­nen Spa­zier­gang durch den MIA-Park, um die Sky­line von Doha zu be­wun­dern, be­vor Sie auf ei­ner Dhau-Boots­fahrt den Pan­ora­ma­blick auf die glit­zernde Sky­line der Stadt ge­nie­ßen (77 US-Dol­lar).
  • Be­en­den Sie den Tag mit ei­nem Bum­mel durch den Souk Wa­qif, um au­then­ti­sche Sou­ve­nirs zu kau­fen, und es­sen Sie an­schlie­ßend in ei­nem der vie­len Re­stau­rants in der Um­ge­bung – zum Bei­spiel im „Pa­risa” (30–40 US-Dol­lar)
Qatar Stopover
Qa­tar /​ Cul­tu­ral Vil­lage (c) QatarTou­rism

48 Stunden in Doha

Tag 1

  • Ver­brin­gen Sie den Vor­mit­tag im Ka­tara Cul­tu­ral Vil­lage und be­wun­dern Sie die fi­li­grane Schön­heit der Ka­tara-Mo­schee, der Tau­ben­türme und der Kunst­ga­le­rien (kos­ten­los)
  • Ge­nie­ßen Sie eine Klei­nig­keit in ei­nem der vie­len Ca­fés und Re­stau­rants in der Nähe, be­vor Sie ein we­nig am Ufer spa­zie­ren ge­hen (25–30 US-Dol­lar)
  • Un­ter­neh­men Sie zum Son­nen­un­ter­gang eine Ka­jak­tour in den Man­gro­ven von Al Tha­kira (60–70 US-Dol­lar)
  • Las­sen Sie den Tag mit ei­nem Abend­essen in ei­nem der 3.000 Re­stau­rants in Qa­tar aus­klin­gen, die für je­den Rei­sen­den ein ab­wechs­lungs­rei­ches ku­li­na­ri­sches An­ge­bot be­reit­hal­ten (50–80 US-Dol­lar)

Tag 2

  • Ver­brin­gen Sie den Vor­mit­tag ent­spannt bei ei­ner Well­ness-Be­hand­lung in ei­nem der vie­len Top-Ho­tels in Qa­tar (130–150 US-Dol­lar)
  • Ge­nie­ßen Sie am Nach­mit­tag ei­nen Spa­zier­gang durch den MIA-Park, um die Sky­line von Doha zu be­wun­dern, be­vor Sie auf ei­ner Dhau-Boots­fahrt den Pan­ora­ma­blick auf die glit­zernde Sky­line der Stadt ge­nie­ßen (77 US-Dol­lar)
  • Be­en­den Sie den Tag mit ei­nem Bum­mel über den Souk Wa­qif und es­sen Sie an­schlie­ßend in ei­nem der vie­len Re­stau­rants in der Um­ge­bung – zum Bei­spiel im „Pa­risa” (30–40 US-Dol­lar)
Qa­tar (c) tra­vel by tropf

72 Stunden in Doha

Tag 1 

  • Be­su­chen Sie das Na­tio­nal­mu­seum von Qa­tar und tau­chen Sie ein in die Ge­schichte und Kul­tur des Lan­des (Kos­ten: 14 US-Dol­lar)
  • Spei­sen Sie im „Ji­wan” im Na­tio­nal­mu­seum von Qa­tar, das eine von der Na­tur und den rei­chen Tra­di­tio­nen Qa­tars in­spi­rierte Spei­se­karte bie­tet, oder in ei­nem der vie­len Re­stau­rants und Ca­fés in Ms­hei­reb Down­town Doha (25–30 US-Dol­lar)
  • Be­sich­ti­gen Sie das „East West /​ West East” zum Son­nen­un­ter­gang – ein fas­zi­nie­ren­des, vom in­ter­na­tio­nal an­er­kann­ten Künst­ler Ri­chard Serra ent­wor­fe­nes Kunst­werk in der Wüste (80–100 US-Dol­lar)

Tag 2

  • Las­sen Sie Ihr Herz bei ei­ner mor­gend­li­chen Was­ser­sport­ak­ti­vi­tät im The Pearl Qa­tar hö­her schla­gen – zum Bei­spiel beim Jet­skifah­ren oder Stand-up-Paddle-Boar­ding (50 US-Dol­lar)
  • Un­ter­neh­men Sie zum Son­nen­un­ter­gang eine Tour zum Khor Al Adaid – dem Bin­nen­meer von Qa­tar in der Wüste (50–760 US-Dol­lar)

Tag 3

  • Er­kun­den Sie das Al Zu­ba­rah Fort – eine UNESCO-Welt­kul­tur­er­be­stätte, die ei­nen Ein­blick in die Ge­schichte Qa­tars bie­tet (ab 70 US-Dol­lar)
  • Be­en­den Sie den Tag mit ei­nem Bum­mel über den Souk Wa­qif und ge­hen Sie an­schlie­ßend in ei­nem der vie­len Re­stau­rants in Ms­hei­reb Down­town Doha es­sen (30–50 US-Dol­lar)

www.qatarairways.com /​ www.visitqatar.qa

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"